Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

05.02.2011

Die Bettsocken sind fertig!

Fast bedaure ich, dass ich nachts keine kalten Füsse habe ...

Diese Bettsocken sind sowas von kuschelig - ich glaube, dass kommt sogar auf den Bildern rüber *freu*

fertig paar.JPG

fertig detail.JPG

Die Socken sind im Doppelpatent gestrickt. Nach Anleitung werden die ganzen Socken offen gestrickt und dann oben auf dem Fuss zusammengenäht.

Ich habe nur zu Beginn offen gestrickt. Als die Öffnung zum reinschlüpfen gross genug war, habe ich noch ein zweites Knäuel dazugenommen, zur Runde geschlossen und im normalen Doppelstrick weitergearbeitet.

Die Bettsocken sind aus 75% Samojedenwolle und 25% Merino mit Nadel Nr. 4 gestrickt.

etikette.JPG

Ganz besonders süss finde ich die Spitze ...

spitze.JPG

Danke Lee-Ann, dass du diesen Strickauftrag abgelehnt hast *kicher*

Und DANKE dafür, dass du die Dame an mich verwiesen hast!

 

00:04 Veröffentlicht in 2011, gestricktes

03.02.2011

Ist auch zum kuscheln ... aber das meinte ich nicht!

flauschig.JPG

Was ich im vorherigen Eintrag meinte werde ich dann morgen präsentieren - versprochen!

Und Details zu diesem Bild gibt es dann auch ... irgendwann .... (wer ganz neugierig ist, kann bei ravelry ja schon mal güxslen ...)

 

23:28 Veröffentlicht in gestricktes

31.01.2011

2011 - Definitiv MEIN Jahr der Socken *g*

Der Januar ist bald vorbei und ich beteilige mich bereits an zwei mysteriösen Socken-KAL's.

collageKALs.jpg

 Links die "Winterdream Cables" nach Natascha Vögele. Rechts "Morgaine" nach Regina Satta.

Wie nicht anders zu erwarten hinke ich bei den "Winterdreams" hinterher ...

Diese Blauen aus 6-fach SoWo

blaue.jpg

und diese Roten

rote.JPG

habe ich im Auftrag gestrickt. Und bei beiden etwas Neues gelernt. Die Blauen habe ich im Maschenstich geschlossen und bei den Roten etwas Latexmilch auf die Sohle gebracht.

Wundert euch bitte nicht über die Form (vorallem) der roten Socken *g* Das wurde so gewünscht, weil der Herr eine Fuss OP hinter sich hat und einfach Socken wollte, die überhaupt nirgens drücken.

Mit dieser (etwas gewöhnungsbedürftigen) Form habe ich aber genau die Vorstellung des Sockenträgers getroffen *freu*

Dann habe ich einen weiteren Auftrag - der schon länger in der Warteschlaufe lag - abgearbeitet.

Einmal in grau-schwarz

grauschwarz.jpg

und ein weiteres Paar in "augenfreundlichem" Schwarz *g*

schwarze.jpg

Wobei - scharz zu stricken im Winter ist gar nicht mehr so schlimm ...

Habe ich doch kürzlich im gelb-blauen Möbelhaus eine reduzierte Lampe erworben. Ob ihr's glaubt oder nicht - aber damit stricke ich auch Abends ohne Probleme mit schwarzer Wolle!

 

Damit das Jahr 2011 seinen Namen auch zu Recht trägt ...

In Arbeit sind ein Paar Bettsocken aus Samojeden/Merino-Wolle.

Von der blauen und der roten Wolle hat der Kunde genügend eingekauft, sodass es für je ein weiteres Paar reicht.

Dann wurde ich angefragt, ob ich 10 Paar "Restesocken" (möglichst bunt) stricken könnte. Dieser Auftrag ist allerdings noch nicht ganz definitiv ...

Und heute Nachmittag wurde ich telefonisch angefragt, ob ich auch für "Fremde" Socken stricken würde. 3 Paar wurden gleich in Auftrag gegeben *freu*

Ihr seht also - 2011 wird MEIN JAHR DER SOCKEN *kicher*

Allen, die es bis hierher geschafft haben

DANKESCHÖN!

23:03 Veröffentlicht in 2011, gestricktes

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu den "tanzenden Handstulpen"!

Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut!

Leider konnte ich die Stulpen noch nicht übergeben ...

Die Tänzerin war für einige Tage verreist - leider!

22:45 Veröffentlicht in gestricktes

27.01.2011

Doppeltgestrickte Tänzerin

nach dieser Anleitung. Ursprünglich in Fair-Isle-Technik als Handschuhe gedacht ... habe ich die Anleitung kurzentschlossen in Doppelstrick-Handstulpen umgewandelt.fertig gerahmt dunkel.JPG

Merino Lace (doppelt genommen) aus dem Spinnwebstube-Shop

Verstrickt mit Nadel Nr. 2, Endgewicht: leichte 37 Gramm!

Hier der Beweis, dass die Stulpen wirklich doppelt gestrickt sind ;o)

fertig gerahmt helldunkel.JPG

Diese Merino verstrickt sich einfach toll. Das Ergebnis wird herrlich weich und trotzdem fällt das Maschenbild ganz wunderbar aus. Und dann der sagenhafte Preis ....

Ob mit einfachem Faden als Tuch oder wie hier mit doppeltem Faden verstrickt - vom Ergebnis bin ich echt begeistert!

Morgen werden sie verschenkt!

Ich bin schon sehr auf die Reaktion der Empfängerin gespannt ...

 

23:55 Veröffentlicht in 2011, gestricktes

20.01.2011

Hier wird aber auch noch gestrickt!

Eine Socke - jeden Freitag gibt es in ravelry einen Teil der Anleitung.

rohr.JPG

 

Und damit ich nicht immer nur rundherum stricke, habe ich einen "Hitchhiker" begonnen.

Ja Ja - ich weiss ... ich bin ein Herdentier! Seit einiger Zeit sehe ich fast täglich ein neues Modell ... irgendwann musste ich einfach schwach werden *lach*

angestrickt.JPG

Und noch etwas einfaches für unterwegs!

BOOMSLANG (ravelry-Link)

angestrickt.JPG

aus 50% Merino/50% Seide vom Spycher

Traumhaft weich!

06:59 Veröffentlicht in gestricktes

11.01.2011

Meine neuen Freunde *g*

Strumpfkugeln

strumpfkugeln.JPG

Gewünscht wurden Strümpfe mit einer flachen "Spitze" *g*

So blieb mir nichts anderes übrig, als die "Spitze" im Maschenstich zu schliessen ...

Hatte ich noch nie gemacht bis anhin.

Aber dank - bzw. mit Hilfe - meiner Strumpfkugel hat das - mehr oder weniger - wunderbar geklappt!

Die Strümpfe sind am trocknen - Bild sollte es morgen geben ....

14:18 Veröffentlicht in gestricktes

08.01.2011

Socken-Mystery-KAL bei ravelry

Als Herdentier konnte ich mich diesem süssen Banner nicht entziehen *g*

mysterykal_medium2.jpg

Mit einen Klick ins Bild kommt ihr auf meine Projektseite bei ravelry!

Mitmachen kann man dort noch solange der 1. Teil der Anleitung aufgeschaltet ist (bis nächsten Donnerstag/Freitag)!

Neugierig?!

collage beginn.jpg

15:40 Veröffentlicht in gestricktes, knitalong

03.01.2011

# 7 ....

Wenn man mich fragt, kann ich schwer NEIN sagen *schmunzel*nr 7.JPG

Kauni W-EV, Zitron Trekking 6-fach, Nadel Nr. 4

 

23:09 Veröffentlicht in gestricktes

02.01.2011

Erster Handschuh ist (fast) fertig und sonstige Erfolgsgeschichten

erster collage.jpg

Und wie befürchtet ist er recht gross geworden .... und deshalb hat mich auch die Lust verlassen, den Daumen anzustricken ....

Ich muss mal schauen, ob es die schwarze Wolle (die macht ein schönes Maschenbild) auch noch in anderen Farben gibt.  Es gibt sie sicherlich - nur ob "mein" Wollgeschäft die führt ....

 

Und die wirkliche Erfolgsstory ist die:

Sergio hat gestern und heute ein Neujahrsturnier (Tennis) gespielt ...

und gewonnen!

januar shirt erster sieg.JPG

Hier seht ihr seinen Preis *g*

Ich bin sehr stolz auf dich, mein Liebster und wünsche dir noch viele erfolgreiche Turniere!

 

winner

22:12 Veröffentlicht in 2011, gestricktes, Sports

01.01.2011

@ Lee-Ann

Nur keine Hektik, meine Liebe! Das Jahr hat doch erst begonnen *g*

Soweit bin ich schon ....

erster mitte.jpg

Der erste Handschuh - einmal Aussenseite, einmal Innenseite.

Das Doppelstricken geht halt doch nicht soooo schnell voran ....

und gestern Abend diese dauernden Unterbrechungen *gg*

Essen - Trinken - sms's-en beantworten - Blog-Eintrag machen ....

wieder anstossen etc. pp ....

Die Handschuhe werden seeeeehr gross ...

Ich hätte nicht gedacht, dass 10 Meter Lauflänge auf 50 Gramm so einen Unterschied machen!

Jetzt kann ich nur hoffen, dass sich irgendwo ein Mann findet, der solche Katzenhandschuhe tragen möchte ...

Ach ja - das Maschenbild wird sich nach dem entspannen unter einem feuchten Tuch massiv verbessern *freu*

18:30 Veröffentlicht in gestricktes

31.12.2010

Damit beschäftige ich mich zum Jahreswechsel

start.JPG

 

Kittens Mittens nach einer Kaufanleitung von Kalinumba

Ich stricke mit Nadel Nr. 2 .... echt gewöhnungsbedürftig ;o) klappt aber wunderbar!

Dieses Doppelstricken ist auch eine wunderbare Ergänzung zum Lanesplitter! Da ich beim Doppelstricken meinen Strick-Fingerhut benutze reduziert das die Zeigfinger-Rille beträchtlich *lach*

Apropos "Lanesplitter": eben vorhin habe ich den Jupe fertig gestrickt! Nun muss ich ihn noch aufspannen, die Seitennaht schliessen und das Bündchen anstricken .... wird also nix mit fertig sein im 2010 ... ist auch kein Beinbruch *g* ... muss ja 2011 auch noch was zu Tun haben *kicher*

12:06 Veröffentlicht in gestricktes

30.12.2010

Mein Kampf gegen das neblige Wetter

Lochzopf Paar.JPG

Ein weiteres Paar Handstulpen ist nach meiner eigenen Idee entstanden!

Also .... eigentlich habe ich das Muster bei den "Falling Leaves Wristwarmers" von Alexandra Brinck schon einmal gestrickt. Dort strickt man das Muster aber nur in der Handinnenfläche. Schon damals dachte ich mir, dass das Muster für sich alleine auch etwas Schönes sei. Und nun - dank der tollen Merino von Rita - ist gestern und heute dieses Paar entstanden.

Lochzopf Detail.JPG

Das Muster sieht aufwändiger aus, als es ist *g*

Dann wollte ich heute eigentlich diesen (von der Waldfee) handgefärbten Seiden-Kammzug verspinnen.

gelbe seide.JPG

Daraus wurde aber leider nichts ... Ich hatte so kalte Beine ... und eine Wolldecke auf den Beinen beim spinnen?! NEIN - das geht ja gar nicht! Deshalb habe ich mich auf das Sofa verzogen und an diesem Teil weitergestrickt ....

beginn 256.JPG

Die Noro Kureyon ist echt gewöhnungsbedürftig *g*

Rau und teilweise stark überdreht! An ein zügiges stricken ist da nicht zu denken ...

Aber das Teil wächst *freu* und wird vielleicht sogar noch im alten Jahr fertig!

00:40 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

27.12.2010

Merino superwash 50/4/3 = 400 Meter/100 gramm

Einfacher Faden, verstrickt mit Nadel 3,5

Das Bild wurde direkt nach dem stricken aufgenommen. Also noch nicht gebadet oder gestreckt oder so. Und trotzdem sehen die Maschen wunderbar regelmässig aus!maschenbild.JPG

Das ganze ergibt dann einen

PIMLICO

pimlico.JPG

Sorry! Habe die Anleitung leider nur als ravelry-download gefunden!

Muss noch gewaschen und gestreckt werden.

Doppelt genommener Faden, ebenfalls Nadel 3,5

handstulpen.JPG

Handstulpen mit "Zuckerzöpfli" nach eigener Idee.

(Was unter meiner Hand liegt ist Lanesplitter Numero Six ;o)

Wie ihr an meinem Zeigefinger unschwer erkennen könnt, habe ich heute Abend daran gestrickt ....)

Nochmal zur Merino Superwash.

Die wird es demnächst im Shop von Rita geben.

Auch die Färbung ist von ihr! Im Original ist die Farbe ziemlich dunkel.

Ein grau/schwarz oder Rauchschwarz ....

keine Ahnung, wie genau ich sie beschreiben soll ...

Wenn die Wolle im Shop ist werde ich euch selbstverständlich informieren!

23:19 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

Bin sehr beschäftigt ...

... darf neue Wolle von ihr probestricken!

Bin begeistert!

Fotos gibts bald!

19:01 Veröffentlicht in gestricktes

17.12.2010

Fremde Federn ... ähm ... fremder Lanesplitter

Grazia.JPG

Die liebe Grazia (bloglos) hat sich auch einen Lanesplitter gestrickt!

Ich finde, er ist toll geworden. Und ich bedanke mich, dass ich ihn hier zeigen darf.

Wie ich gehört habe, denkt sie bereits über ein weiteres Modell nach *g*

 

07:02 Veröffentlicht in gestricktes

12.12.2010

Eigenlob stinkt - ich weiss!

Aber auf diese Nähte an den beiden Lanesplitters bin ich schon ein wenig stolz ...

lanesplitternaehte.jpg

Zusammengenäht im Matratzenstich. Am linken Rand IN die Rippe einstechen. Am rechten Rand OBERHALB der Rippe einstechen.

Nun verziehe ich mich wieder aufs Sofa .... Bündchen anstricken!

Geniesst weiterhin den 3. Adventssonntag! Hier ist es grau in grau und den ganzen Schnee haben die milden Temperaturen weggeputzt :o((

13:50 Veröffentlicht in gestricktes, Tipps zum Thema stricken

31.10.2010

Mein Bommeltuch (in Arbeit)

bommeln.JPG
Passend zu "Lanesplitter" und Amedisli

13:05 Veröffentlicht in gestricktes

20.10.2010

Lanesplitter

collage.jpg
Lanesplitter aus der Knitty
Verstrickt habe ich eine sehr SEHR gut gelagerte (ca. 30 Jahre ...) Woll/Poly-Mischung in bunt.
Das Schwarze ist ebenfalls eine Mischung, neueren Datums.
Die obere Kante habe ich aus einem geschenkten Knäuel Baumwolle gestrickt.
Nadel Nr. 5
110 Maschen an der breitesten/längsten Stelle.
Grösse 44"
Der Jupe ist im Prinzip nur ein quergestricktes Rechteck.
Ein breiter - dafür kürzerer - Schal wenn ihr so wollt.
Braucht deshalb auch nicht wirklich viel Zeit zum stricken.
Gerüchteweise habe ich gehört, dass eine Übersetzung ins Deutsche in Arbeit ist.
Aber eigentlich ist auch die Original-Anleitung kein Problem!
Den Lanesplitter habe ich heute Abend zum Stricktreffen angehabt!
Draussen hat er mich wunderbar gewärmt ...
beim Treffen selbst musste ich ihn aber nach kurzer Zeit ausziehen ...
es war einfach zu warm *g*
Zum Glück habe ich ihn über Jeans getragen ...
Sowieso werde ich ihn wohl über Hosen tragen.
Leggins und blickdichte Stumpfhosen sind nicht wirklich meins ...
Und vorallem sieht er zu meinen neuen Stiefeln nicht wirklich gut aus - leider.
Mehr Bilder gibt es auf meiner Projekte-Seite bei ravelry zu sehen.

23:45 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

19.10.2010

Für die ungeduldigen unter euch ...

zeige ich gerne den fertigen "Lanesplitter"!

Allerdings "nur" an Püppi ....

Wie man sehen kann, hat diese Dame einiges weniger auf den Hüften als ich selbst *g* Ihr könnt sicher sein - bei mir schlottert der Jupe nicht ....

an puppe.JPG
Sieht schon eher so aus ...
an puppe 2.JPG
Weil breite Schulter hat meine Püppi ....

Und weil noch etwas Wolle vorhanden war
(ich habe nicht einmal 300 Meter bunte Wolle gebraucht!)
habe ich noch diese Handstulpen dazu gestrickt!
handstulpen.JPG
Jetzt habe ich immernoch einen kleinen Rest bunter Wolle ...
Daraus möchte ich etwas für den Hals machen ...
Eine Idee habe ich schon *freu*

Wenn mich der Mut nicht verlässt ...
sollte es übermorgen Bilder am lebenden Modell geben ...

23:11 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

17.10.2010

Zwischenbericht

Damit ihr wisst, woran ich im Moment arbeite ...

Muster.JPG
Habe das Teil auch in grösseren Grössen gesehen ...
und musste das nun für mich ausprobieren ;o)

10:13 Veröffentlicht in gestricktes

11.10.2010

Angestrickt

habe ich den "september circle" ...

aber erst im Oktober *gg*

beginn.JPG
Sieht im Moment noch nicht so toll aus ...
aber das Muster wird sich nach dem waschen entwickeln ...
ihr dürft gespannt sein!
Verstricken tu ich diese schöne Wolle:
5254 collage.jpg
Meilenweit Solo colore / Farb-Nr. 5254
Danke auch an dieser Stelle, liebe Ch. M. für's aufmerksam machen!

22:32 Veröffentlicht in gestricktes

18.09.2010

Spinnenmütze für Fäger oder zwei Mützen in Einer

doppelstrick grau.JPG
Einen Schal würde der liebe Bademeister ja niemals nicht tragen ...
Socken hat er letztes Jahr von mir bekommen ...
Da hatte Daniela die geniale Idee, ich könnte doch eine Mütze stricken!
Also habe ich zwei Anleitungen zu einer Neuen zusammengesetzt.
Für die Maschenzahl und Form: Cheesehead (ravelry-Link)
Für die Spinne: Spinnentuch
Material: Sockenwolle in grau und schwarz
Nadeln Nr. 2,5
Seine Reaktion werde ich mir im Laufe der nächsten Woche abholen *g*
Bis ich heute im Schwimmbad war hatte er schon Feierabend ...
doppelstrick schwarz.JPG
Etwas "witziges" ist mir bei der Herstellung der Mütze passiert.
Auf Ingrids "Strickpraxis-Seite" gibt es tolle Hilfestellungen und Videos zu verschiedensten Strickproblemen.
So findet sich dort auch ein Video zum provisorischen Anschlag über ein Knit-Pro-Kabel.
Daran habe ich mich dann auch versucht - und es hat wunderbar geklappt ....
Bis ich dann die Spitzen der Stricknadel auf das Seil drehen wollte!
Oder habt ihr irgendwo schon mal 2,5er-Spitzen gesehen?!
Meine 3er-Nadelspitzen habe ich natürlich in der Hitze des Gefechts nicht gefunden ...
so musste es eben auch mal für eine Runde mit 3,25er-Spitzen gehen.
Ich auf jeden Fall werde ich Zukunft den provisorischen Anschlag über ein Seil MIT Spitzen machen *lach*

16:22 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

15.09.2010

Concentric

Schon im August beendet ...
collage.jpg
Muster: Concentric (Kaufanleitung)
Wolle: 1 Strang Araucania Ranco Multy und
2 Knäuel Lang Yarns Mohair Luxe
Nadeln: 4,0
Die Farben sind beim Knäuelfoto ziemlich gut getroffen.
Das stricken hat - trotz dem einfachen Muster - Spass gemacht.
Besonders gut gefällt mir das Zusammenspiel von dickerem Garn mit dem leichten Mohair.

23:06 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

09.09.2010

Noch eine "Josephine"

Als hervorragens Mitnahmeobjekt erweist sich jedesmal "Josephine"!

Dieses Tüchlein habe ich rund um den Spinnkurs im Juni gestrickt. (Huch ... das Fotoalbum von diesem wunderbaren Kurs habe ich ja noch gar nicht erstellt *schäm*)

ruecken.JPG
Material: Sockenwolle Trekking XXL in schwarz, diverse Reste von Jawoll magic, Gründl Hot Socks und Solo von Lana Grossa (waren das wohl ...)
Nadel: Nr. 4

 

Habt ihr auch Probleme um bei ravelry reinzukommen?
Ob die wohl (wiedereinmal) umstellen?

 

Ich wünsche euch einen schönen und sonnigen Tag!
Wenn sich hier die Wolken etwas verziehen ...
könnte es vielleicht einen weiteren "Wasser - Luft"-Eintrag geben ....

09:09 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

08.09.2010

Morgen mehr ...

bunt.JPG

23:44 Veröffentlicht in gestricktes

29.08.2010

Darf ich vorstellen?! MAX!

drappiert2.JPG

Anleitung: Max (ravelry-Link) / Gibt es meines Wissens nur dort ...

EDIT: Das Tuch heisst MAX, weil man ein Knäuel Sockenwolle MAXimal ausnützt ;o)

von hinten.JPG

Material: 1 Knäuel Zauberball "gebrannte Mandeln"

Stricknadeln Nr. 4

 

Die Wolle wurde wirklich MAXimal ausgenützt!

Ca. 1 Meter blieb übrig *freu*

Und schön gross ist das Tuch auch geworden!

ausgelegt.JPG

Danke Sannah für diese tolle Anleitung!

HIER (öffentliche Seite von ravelry) könnt ihr übrigens noch mehr Bilder sehen ....

13:16 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

28.08.2010

Annis

fertig.JPG
Anleitung: Annis by knitty
fertig stehend.JPG

Wolle: Alpaca von Drops aus einem Tausch mit Franziska/strickeria vor viiiiiieeeeeelen Jahren *g* Die Wolle ist also gut "abgehangen" *lach* und in Wirklichkeit viel dunkler als auf den Bildern ... ein richtig schönes Weinrot!

detail.JPG

Nadeln: vermutlich irgendwas zwischen 3,5 und 5

Das Tuch zu stricken hat mir echt Freude gemacht.

Nur ... verkürzte Reihen in glatt rechts!

Wie strickt ihr die, damit es keine (ungewollten) Löcher gibt?

Aber ansonsten bin ich mit der Form und dem Tuch sehr zufrieden!

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich euch morgen "Max" vorstellen ....  

Photobucket

Heute aber ist meine Hauptperson noch SERGIO!

Er feiert heute seinen runden Geburtstag ... nicht mit mir ... auf diversen Tennisplätzen *g*

Bis jetzt macht er seine Sache gut - ein Match hat er schon gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch mein Liebster!

13:43 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

04.08.2010

2 für 1 - Schal *g*

Besser bekannt als: Doppelstrick *lach*

Der Rankenschal bzw. das Rankentuch!

fertig lang.jpg
Verbrauch je Farbe: 1,5 Knäuel
Länge: ca. 280 cm
Breite: ca. 40 cm
fertig breit.jpg
Die Farbübergänge sind in Natura nicht so hart ...
sondern schön weich und fliessend!
fertig beidseitig.jpg
Von Tinas Designs bin ich echt begeistert!
Danke dir TINA für deine grosse Arbeit die Strickschriften als pdf-Dateien zur Verfügung zu stellen!
Was soll ich nur als nächstes auf die Nadeln nehmen ......

Sämtliche Details können auf meiner öffentlichen ravelry-Seite nachgelesen werden!

06:10 Veröffentlicht in 2010, gestricktes

31.07.2010

Bunte Magnolie

Die Anleitung gewonnen ... lange gehütet .... endlich gestrickt und fotografiert!

Magnolia im Möbius

Verstrickt wurde ein Knäuel "Jawoll Magic", Farb-Nr. 84.0051, mit Nadel Nr. 4

magnolie.JPG
Detail der Spitze
magnolie detail.JPG
Als Abkettrand wurde eine sehr elastische Variante empfohlen ...
auf meiner Suche bin ich auf den super-genialen
gestossen.
Diese Form des abkettens kann ich nur wärmstens empfehlen.
Einfach und seeeehr effizient!
"Super-Stretchy" eben *gg*

23:16 Veröffentlicht in 2010, gestricktes