Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

30.10.2012

Was nicht passt ... wird passend gemacht!

passend.jpg

Sodele - jetzt passen die Pantoffeln *g*

Meine Grösse *freu*

Habt vielen lieben Dank für euer Interesse und die Ratschläge!

Da die Pantoffeln bereits 2x gewaschen waren (40 und 60°) wollte ich nicht noch einen Waschgang machen (lassen). So von wegen Strom- und Wasserverbrauch ...

Die Pantoffeln werden ja zuerst offen gestrickt und zum Schluss wird hinten zusammengenäht! Weshalb sollte das nicht auch bei bereits gefilzten Schuhen gehen?! Schlimmstenfalls hätte ich sie in die Tonne schmeissen können .... Deshalb mutig durchgeschnitten (etwas weit vorne wenn ich ehrlich bin *gg*), zusammengenäht (igittigitt ... habt ihr schon mal Filz von Hand zusammengenäht? Da gibt es wirklich lustigeres ... Habe mir auch kurz überlegt die Ledernähnadel und eine Zange zu Hilfe zu nehmen ... Ging dann aber auch ohne *lach*) Anschliessend sind die Pantoffeln zusammen mit einer Ladung Wollsocken nochmal in die WaMa gekommen, einen Waschgang bei 40° ... Et voilà - passende Filzpuschen für mich!

Dann habe ich das abgeschnittene Teil auseinandergeschnitten, mit dem breitesten Zick-Zack-Stich meiner NähMa zusammengenäht und mitgewaschen. Das Resultat:

untersetzer.jpg

Ein kleiner, origineller Herbstuntersetzer *g*

So hat die ganze Filzgeschichte doch noch einen guten Abschluss gefunden *freu*

Und was habe ich daraus gelernt?! Spezielle Filzwolle (die es früher, als ich mit Strickfilzen begonnen habe, noch nicht gab) verhält sich anders als Strickwolle die nicht Superwash behandelt ist! Mein nächstes Paar (was es garantiert noch geben wird) werde ich streng nach Anleitung - inkl. Maschenprobe!!! - stricken!

Danke nochmal!

17:20 Veröffentlicht in 2012, filzen | Permalink | Kommentarstatus (7)

29.10.2012

Manchmal braucht es einen beherzten Schnitt ;o)

feltro verschnitten.JPG

Mehr dazu morgen *g*

23:05 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (4)

26.10.2012

Humor ist wenn man trotzdem lacht ... oder so ....

Wiedereinmal habe ich mich am strickfilzen versucht ... mit eher lächerlichem Erfolg ....

feltro blog.jpg

Will heissen - der Filz ist perfekt gelungen ... ABER DIE GRÖSSE!!!!!!

Eigentlich habe ich eine Grösse 36 gestrickt ...

herausgekommen ist eine Grösse 46 *kreisch*

Erster Waschgang bei 40°, zweiter bei 60°.

Genau nach Anleitung die zur Wolle passt *hmpf*. Ausser dass ich mit Nadel Nr. 10 gestrickt habe (angegeben wird 8). Aber das kann doch nicht soooo viel ausmachen, oder?!

Dies ist mein zweiter Versuch ein Paar Filzpantoffeln für mich zu strickfilzen. Aber soviel daneben bin ich das letzte Mal nicht gelegen ...

Also - wenn jemand jemanden kennt mit Schuhgrösse 46 (und kalten Füssen!) - ich hätte passende Pantoffeln abzugeben!

Material: Feltro von Lana Grossa

Anleitung: pdf-Datei von Lana Grossa

Mit dieser wenig erfreulichen Geschichte wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Ich verzieh mich jetzt aufs Sofa. Mit Kerzenschein und einer Strickarbeit, bei der ich weiss was zum Schluss raus kommt *g*

17:56 Veröffentlicht in 2012, filzen, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

20.05.2010

Grazias neue rote Tasche

rote collage.jpg
Passend zu ihrem gefilzten Hut
Handgesponnene Wolle von mir
Handgestrickt von Grazia
Nach ihrer eigenen Idee
Ich bin begeistert, liebe Grazia!

22.04.2010

Stolz und auch ein wenig verlegen

macht mich DIES !

Viel Erfolg liebe Moni!

23:04 Veröffentlicht in 2010, filzen, gestricktes, Shopping | Permalink | Kommentarstatus (8)

22.11.2009

Weihnachtskörbchen

Weihnachtskorb.jpg
Dieses Körbchen habe ich Vorgestern gestrickt und Gestern in der Waschmaschine gefilzt.
Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden ...
Die Wolle (Fashion Trend Fino) filzt nicht ganz so toll.
Deshalb war auch ein zweiter Waschgang bei 60° nötig!
Aber jetzt ist die Stabilität und die Grösse fast perfekt *g*
Auf das Bild haben sich auch noch zwei kleine Gesellen geschlichen ....
Der Schneemann links ist ein kleines Andenken an den Mönchaltorfer-Weihnachtsmarkt
und das Männchen rechts habe ich selbst geperlt (nach einer dänischen Anleitung).
Beide sind niedliche 3 cm hoch ...
So könnt ihr auch in etwa die Grösse ds Körbchens erahnen.

 

Und weil es ja scheinbar bei mir in letzter Zeit nicht ohne Jammern geht ...
Seit letzter Woche bin ich erkältet - was in dieser Jahreszeit so ziemlich normal ist ...
Aber seit Freitagabend IST MEINE STIMME WEG *kreisch(innerlich)*
Ich trinke seit Donnerstag nur noch Erkältungstee (und wer mich gut kennt weiss, dass ich dann wirklich nicht ganz gesund bin ...) und lutsche Husten- und Salbeibonbons. Jetzt hoffe ich einfach, dass der ganze Spuk bis morgen Montag vorbei ist ....
Eine Ausstellung, auf der ich nicht sprechen kann ... unvorstellbar!

 

Eine Photobucket-Grippe ist es übrigens nicht!
Ich habe kein Fieber - nichteinmal erhöhte Temperatur!

 

Sodele - genug gejammert!
Mit den besten Wünschen für euch alle gehe ich jetzt zurück zu meinem Teechen. Anschliessend wird dann noch das Auto für morgen und die ganze nächste Woche beladen. Habt einen schönen Sonntag und eine gute Vor-Advents-Woche!
Ich melde mich dann nächste Woche kurz mit einem Bericht über den

Schinznacher Christkindmarkt in der

Gärtnerei Zulauf, Schinznach-Dorf

Montag, 23. November bis Samstag 28. November
täglich von 13 - 18 Uhr

 

04.10.2009

Rückblende auf mein abwechslungsreiches Wochenende

Am Samstag war ich schon wieder hier

Luzern.jpg
Wieder bei schönstem Wetter! Diesmal aber in anderer Begleitung ;o)
Danke Rita und Familie fürs mitnehmen und teilhaben lassen!
Jeden 1. Samstag im Monat findet in Luzern ein Handwerksmarkt statt.
Den muss man einfach gesehen haben!
Klein, fein und sehr speziell!
Auch über den Flohmarkt sind wir spaziert. Haben an der Reuss Kaffee getrunken und den Sonnenschein genossen.

 

Anschliessend sind wir weitergefahren, zu Frau filz-t-raum.
Sie hatte zum 1. internationalen Filztag eingeladen.
Dort trafen wir auf Christine M. (bloglos ... immernoch!)
Es ist doch immerwieder witzig, plötzlich einer Bloggerin gegenüber zu stehen!
An so einem Tag habe auch ich mich am filzen versucht ....
Filzblume.jpg
Entschuldigt bitte ein weiteres Mal die Bildqualität!

Und heute Sonntag habe ich mich dann um die Lamawolle gekümmert *gg*
Ihr wisst schon ... die, die am Freitag noch angeliefert wurde ....
Lamawolle die zweite.jpg
Nach Farben sortiert und ein wenig von Hand kardiert.
Ich bin einfach zu neugierig *lach*
Was ihr da an gefüllten Säcken seht ist nur die Hälfte!
Hinter den beiden Säcken stehen noch drei weitere auf derBank
und nicht auf dem Bild zu sehen sind zwei weitere Säcke die rechts hängen.
Ich denke mal, dass mir die Lamawolle in nächster Zeit nicht ausgehen wird ....
Wenn es hier also etwas ruhiger werden sollte in der nächsten Zeit,
dann wisst ihr ja, wo ihr mich suchen müsst *lach*

In diesem Sinne sage ich euch TSCHÜSS und habt eine schöne Herbstwoche!

26.03.2009

Kurz abgetaucht ...

bin ich heute Nachmittag! Und zwar in eine andere Welt .....

Ich lebte einen Filz-t-raum! Nein nein - ich habe nicht gefilzt! Aber inmitten von schönen gefilzten Hüten, Schals, Objekten etc. und noch mehr unverarbeiteter Wolle durfte ich eine sehr angenehme Zeit verbringen. Mit Tee! Ich, die nur Tee trinkt, wenn sie krank ist ... Aber hier hat es einfach gepasst! Und hat mir wunderbar geschmeckt! Danke liebe M. für deine Gastfreundschaft und die angenehme Zeit!

 

Vorher machte ich mit Söffeli noch einen Abstecher zu ihr! T. wird sich (oder hat sich bereits *g*) um Söffeli gekümmert .... Von der aufgemotzten Schönheit morgen dann mehr - dann darf ich sie nämlich bereits wieder nach Hause holen *freu* Ich bin schon ganz aufgeregt!

22:25 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (2)

23.11.2008

Erfolgreiche Strick-Filzerei!

VORHER

85 x 85 cm ohne Henkel 

Tasche vor dem filzen

NACHHER

45 x 45 cm ohne Henkel

nach dem filzen

Als Grössenvergleich habe ich mein Mini-Spinnrad dazu gelegt.

Die Tasche (Tote'Em) habe ich nach einer Anleitung aus dem "Knitter's Magazine" Fall 2006 gestrickt. Aus 1100 gramm (!) Polar von Lang Yarns mit Nadeln Nr. 10 (Rundstrick, Spiel und Paar). Das stricken erwies sich als sehr abwechslungsreich, aber auch langwierig. Noch selten habe ich eine ganze Woche an einer Strickfilztasche gestrickt!

Mit dem Resultat bin ich ziemlich zufrieden. Für mich ist sie allerdings viel zu gross. Wie so einige Dinge, die ich in letzter Zeit gestrickt habe ... Aber vielleicht findet sie ja an einer der nächsten Ausstellungen und Märkte eine Liebhaberin *hoff*

09:22 Veröffentlicht in 2008, filzen | Permalink | Kommentarstatus (2)

Tage wie diese sollten eigentlich nie enden!

Ein schöner Ausstellungstag mit lieben Besuchen, schönen Gesprächen und einer tollen Standnachbarin!

Einen WochenStrickMarathon erfolgreich beenden! Bilder dazu dann morgen!

Eine Auktion gewinnen obwohl man nicht zu Hause ist ... (dazu demnächst mehr)!

Aber der Reihe nach - der Ausstellungstag!

Photobucket

Mein AdventsTisch - der inzwischen erfreulicherweise nicht mehr

so beladen ist ;-)

Photobucket

Bevor man in unserer Ecke ankommt, versuchen wir mit Wolle zu verführen *grins*

Auch von Ritas Ecke darf ich ein Bild zeigen.

Ritas Reich

Wunderschön!

18.05.2008

Filzen ... aber richtig!

Am letzten Mittwochnachmittag durfte ich zusammen mit Rita und ihrem Hauszwerg filzen. So richtig mit heissem Wasser, Seife, Noppenfolie und Muskelkraft *grins*

Es entstand eine Blume. Ich finde, man kann sie auch als solche erkennen und ich bin richtig stolz auf mich. Aber so gelungen ist mir die Blume nur dank der guten Anleitung von Rita.

Vielen herzlichen Dank, liebe Rita, auch nochmal an dieser Stelle!

Ach ja - ein Foto unserer Werke gibt es HIER zu sehen.

19:10 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (1)

06.03.2008

Fremde Federn ...

Zuerst muss ich euch enttäuschen ... von den Schönheiten, die ich aus dem Tauschpaket genommen habe, kann ich euch leider kein Bild zeigen - SORRY! Nur soviel sei gesagt: Uru und Alpaka. Zweiteres zum spinnen und stricken *freu* Das Alpaka zum verspinnen hat so ein wunderbares Braun. An der Sonne sieht das einfach traumhaft aus und ich musste mir das einfach nehmen ... Dafür habe ich dann SoWo, Kidmohair, Uru und etwas Bändeliges reingetan. So sollte das Gleichgewicht einigermassen gewahrt sein ...

Nun aber doch noch etwas bebildertes.

Grazia (eine Bekannte vom Perlentreff) hatte an einer letztjährigen Ausstellung diese selbstgefärbte Wolle (im Bild unten rechts) bei mir gekauft. Meine Anleitung für die Tasche konnte sie leider nicht verwenden, da sie nicht so strickt wie wir ... sondern italienisch (?) *grübel* Auf jeden Fall nimmt sie beim stricken die Nadel unter den Arm und somit ist es unmöglich für Grazia, mit Rundstricknadeln zu arbeiten. Also haben wir die Anleitung angepasst und sie hat die Tasche in Einzelteilen gestrickt und dann zusammengenäht.

Nun schaut aber selbst - ist die Tasche nicht wunderhübsch geworden?

Die erste StrickFilzTasche von Grazia! Ich finde sie einfach toll!

Die Tasche hat übrigens die Grösse 28 x 23 cm.Grazias Tasche

Und hier seht ihr die Tasche mit der stolzen Besitzerin.

Ich finde, die beiden passen hervorragend zusammen.Grazia mit Tasche

 

Mit diesem Eintrag verabschiede ich mich ins Wochenende! Ihr findet mich am Bodensee - am 5. Strick- und Spinntreffen. Ich bin schon mächtig aufgeregt. Ich muss doch heute Abend schon alles bereitgestellt haben ... Morgen Vormittag steht noch der obligate Fusspflegetermin mit meinen Eltern an und am Nachmittag fahre ich dann von dort aus an den Bodensee. Und zum ersten Mal (ich bin ja bereits zum dritten Mal dabei) - also zum ersten Mal fahre ich alleine! Klar ist Felix dabei. Aber der kennt sich noch weniger aus als ich. Und was hat Sergio - der liebste Ehemann von allen - heute Nachmittag für mich gemacht?

Er hat in einer Garage nachgefragt, ob man ein Navigerät auch mieten könne - und man kann *freu*

Jetzt werde ich mir also morgen von einer mir völlig Unbekannten den Weg weisen lassen *kicher* Das wird ja was werden ... ich werde berichten.

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende - ihr wisst ja jetzt, wo ihr mich finden könnt!

09.11.2007

Eigentlich

wollte ich euch ein Bild meiner neuesten Strick-Filz-Tasche zeigen ...

Eigentlich ...

Aber das Ding ist leider sowas von missraten! Die werde ich dann mal fotografieren, wenn ich mehr Zeit habe ....

Ich ärgere mich nur darüber, dass ich jetzt zwei Tage lang daran gestrickt habe und nun doch keine weitere Tasche für die Ausstellung habe!

Auch die Schneemänner sind leider nicht so geworden wie ich es gerne gehabt hätte ...

Ich schiebe also ein bisschen Frust vor mir her Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

 

Aber als positiv denkender Mensch kann es ja nur besser werden *grins*

Ach ja - was ich noch sagen wollte. Am letzten WE war ich ja zweimal fünf Stunden mit der Bahn unterwegs und in Kassel selbst wurde die Nacht zum Tag .... Da strickt sich schon das ein oder andere ...

10:10 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (1)

21.10.2007

Dies wird ein längerer Eintrag ....

... da ich jetzt endlich meine versprochenen Geheimnisse lüften sollte!

Da wäre zum einen die Andeutung auf weitere Geheimnisse.

Rita hat es richtig erraten - ein weiteres Spinnrad ist bei mir eingezogen *grins*

Darf ich vorstellen: THERESLI!

Theresli

Fällt euch etwas auf?

Ja - genau - richtig! Es ist kein "richtiges" Spinnrad, sondern ein Dekorad. Vermutlich um zusammen mit Trachtenpuppen oder ähnlichem präsentiert zu werden. Mich wird es nächste Woche erst mal auf den Markt begleiten. Ich stelle mir vor, es mitten auf dem Tisch zu platzieren und rundherum meine selbstgesponnene Wolle (die ich zum Verkauf anbieten werde).

Vielen herzlichen Dank, liebe Therese, dass du mir dieses Rädchen geschenkt hast!

 

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

 

 

Dann hat mich gestern Samstag der liebste aller Ehemänner - mein Sergio - nach Fulenbach zu Frau Aebi begleitet!

Frau Aebi stellt zusammen mit ihrer Tochter die verschiedensten Wollen bei ricardo ein. Ich schneide mir jetzt vermutlich wieder ins eigene Fleisch, aber ich möchte euch den Link zu ricardo nicht unterschlagen. KLICK! Da ich doch so einiges ersteigert hatte *rotwerd* wollte ich es persönlich abholen. ersteigerte Mega Stoppino

Ich zeige euch nur die Farben, die ich abgeholt habe. Ueber die Menge schweigt des Sängers Höflichkeit Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Und welche Farbe schon auf der Rückfahrt angestrickt wurde, wird auch nicht verraten ... weil, wer mich kennt, wird eh nicht überrascht sein!

Ich liebe auch die persönlichen Begegnungen mit den Verkäufern, zumal ich mit Frau Aebi vorab sehr angenehme Telefongespräche geführt hatte. Sie führt in Fulenbach ein wunderschönes und gemütliches Atelier, wo sie Vorhänge und eben WOLLE verkauft. Ich bedaure es sehr, dass sich dieses Geschäft nicht näher bei mir befindet ...

Dort sind übrigens auch Tuchbroschen in grosser Auswahl erhältlich!

 

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

 

Auf dem Rückweg fuhren wir an einem Flohmarkt vorbei .... und mussten natürlich anhalten *grins*

Dort stand dann auch prompt dieser Stuhl!

 Spinnstuhl

Da die Zeit des draussen spinnens jetzt endgültig vorbei ist, bin ich schon seit längerer Zeit am suchen nach einem passenden Stuhl für drinnen. Und wie der Zufall es wollte, habe ich diesen gefunden. Ich habe mich drauf gesetzt und mich sogleich wohl gefühlt. Auch die Sitzhöhe ist zum spinnen ideal! Das Aussehen ist ebenfalls nicht zu verachten (gell Marlies *zwinker*). Aber der absolute Knüller ist dies: Innenleben des Spinnstuhls

Nach einer gründlichen Reinigung kann hier drinn die Spinnwolle (also wenigstens ein Teil davon ....) einziehen.

 

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

 

 Sodele ihr Lieben, das war's von mir!

DANKE, dass ihr bis hier durchgehalten habt!

Nächste Woche wird es in diesem Blog ruhiger zugehen - am Samstag ist Markt

und da will noch so einiges vorbereitet werden.

Darum wünsche ich euch schon jetzt eine gute Woche und bedanke mich

wiedereinmalfür eure zahlreichen Besuche und Kommentare!

Ich freue mich jedesmal riesig! VIELEN DANK! Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

20.09.2007

Gefärbt - gefilzt - gefreut!

GEFÄRBT 

Hier noch das versprochene Bild mit den Ergebnissen des zweiten Färbetages!

Mit den Farben bin ich hochzufrieden *stolzbin*Filz- und Tuchwolle handgefärbt

Die blaue Wolle ist für ein Tuch. Sie hat eine Lauflänge von 4000 (?) Meter (Nm 40/4) auf 100 gramm.

Da ich die Wolle am Markt anbieten möchte, habe ich gestern und heute "mal rasch" diese Tasche gestrickt.

Ich muss doch wissen, wie weit das Material reicht und vorallem - ob nach dem filzen noch Farbe dran ist *grins*Auslegeordnung vor dem filzen

Zwei Stunden später war ich aber beruhigt!

GEFILZT UND GEFREUT

Hier das Resultat:GEFILZT!

Einmal bei 40° gewaschen und keine einzige Masche ist mehr zu sehen! Sie ist allerdings auch in allen Richtungen um ca. 50% geschrumpft ;-)

Für die Bommel wurde ich von Nina inspiriert .... mehr Ausarbeitung wollte ich der Tasche (und mir) nicht antun. Schliesslich will ich die Tasche ausschliesslich für Anschauungszwecke benützen. Und dafür muss das reichen *grins*

Und mit dem nächsten Einrag lasse ich euch bis am Samstagabend allein ...

Ich stecke voll in den Marktvorbereitungen und da wird auch nix mehr fertig, dass ich zeigen könnte!

Also habt eine gute Zeit und liebe Grüsse!

12:01 Veröffentlicht in 2007, färben, filzen, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (8)

08.09.2007

Endlich auch mal wieder Bilder von fertigen Teilen ...

vor dem filzen

Das grössere soll ein Katzenbett werden - mit den Verbesserungen, die ihr mir vorgeschlagen habt - und nach dieser Anleitung.

Das kleine Teil ist gestrickt aus dem selber gesponnenen Bastelvlies.

Und das ist nach dem filzen in der Waschmaschine herausgekommen.

Ein wunderbar weiches Katzenbett!

Katzenbett

Und ein praktisches KrimsKramsKörbchen.

Für KrimsKrams oder Strickerei

Mit beiden Teilen bin ich sehr zufrieden!

So zufrieden, dass ich heute ein weiteres Katzenbett beendet und gleich auch gefilzt habe. Es sollte morgen trocken sein und ich kann euch dann ein Bild davon zeigen.

Zum spinnen bin ich heute leider nicht mehr gekommen ... dafür sind sonst einige Kleinigkeiten entstanden. Ich werde berichten ...

30.08.2007

Gefilztes Katzenbett

So Schlabber-Bett ;-)

sah das Katzenbett heute morgen aus ...

und so

 Katzen-Bett

nach zweimaligem waschen in der Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket .

So ganz zufrieden bin ich noch nicht. Die Grösse ist nicht schlecht ... aber mit dem Rand muss noch etwas passieren.

Irgendwo im Internet habe ich mal eine Anleitung gesehen gehabt. Die werde ich jetzt mal suchen gehen.

Sonst habe ich heute nur etwas gewaschen und geputzt und vorallem GESPONNEN!

Vier Spulen habe ich gefüllt *freu* und es geht immer besser *noch mehr freu*

Morgen werde ich die Spulen abwickeln und die Wolle waschen.

Und am Wochenende gibt es dann Bildchen davon *grins*

19:37 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (4)

27.07.2007

Noch keine gefärbten Bilder ;-)

Vor längerer Zeit gab es hier einen Eintrag worin ich mich sehr über den 2. Platz bei einem Strickfilztaschen-Wettbewerb gefreut hatte.

Heute nun ist mein Preis angekommen. Die SOCKENBRETTER! Aber nicht nur die. Weil Diana so ein schlechtes Gewissen hatte, hat sie mir noch einiges an zusätzlichen Freudenspendern beigepackt.

Paket für den 2. Platz *freu*

Vielen herzlichen Dank, liebe Diana!

Das Warten hat sich gelohnt *grins*

17:52 Veröffentlicht in feiertage, filzen | Permalink | Kommentarstatus (0)

18.07.2007

SIE FILZT!!!! ... und wie *lach*

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Die Details dazu gibt es später ...

bin immernoch am kichern *hihihi*

20:18 Veröffentlicht in 2007, färben, filzen | Permalink | Kommentarstatus (5)

Die Spannung steigt ins beinahe Unermessliche *grins*

weil nämlich diese Tasche im Moment ihre Runden in der WaMa dreht ...Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Sie ist aus meiner ersten handgefärbten Wolle gestrickt und ich bin wahnsinnig gespannt, ob und wie sie filzt *hibbelhibbel*

Irgendwie muss ich mich jetzt ablenken .... also werde ich mal versuchen, einen neuen Header zu konstruieren ...

18:53 Veröffentlicht in färben, filzen | Permalink | Kommentarstatus (1)

18.06.2007

Jetzt dürft ihr raten ...

Zuerst einmal HERZLICHEN DANK für eure lieben Kommentare zu meiner zweitplatzierten Tasche. Soviele positive Meinungsäusserungen - ich bin sprachlos!

Damit ihr auch sehen könnt, was die anderen gestrickfilzt haben, könnt ihr hier eine Slideshow angucken mit allen Taschen.

Und euch auch gleich fragen, welche denn nun den 1. Platz belegt hat ... Ich werde diese Frage dann in einigen Tagen auflösen.

Die Anleitung zu meiner Tasche würde ich ja gerne zur Verfügung stellen - das geht aber nicht wegen dem Copyright!

Wie im früheren Beitrag erwähnt, habe ich die Tasche nicht selbst "erfunden", sondern nachgestrickt. Hier könnt ihr das Buch sehen. Es ist die Tasche, die auf der Titelseite abgebildet ist. Das einzige, was ich selbst "erfunden" habe, ist die Materialzusammenstellung *grins*

Und was Sockenbretter sind, werde ich den Unwissenden verraten, wenn ich sie dann bekommen habe. Ich werde sie dann voller Stolz präsentieren *lach*

22:24 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (7)

17.06.2007

Endlich darf ich das Geheimnis lüften!

2. Platz

Mit dieser Tasche habe ich beim FilzTaschenWettbewerb

im Strickclub den 2. Platz belegt!

Meine Freude ist riesengross Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket .

Auch deshalb, weil der 2. Preis SOCKENBRETTER sind!

Schon länger wünsche ich mir solche und nun habe ich sie gewonnen *HURRA*

Details zur Tasche gefällig?

Gestrickt/inspiriert nach/von einer Anleitung aus dem Buch

"Fabulous & Flirty Felt" von Darlene Bruce.
Gestrickt aus 200 gr. Fashion Trend fino und 100 gr. Sheila

Ich bin ja so glücklich *strahl* - mein Tag ist gerettet *lach*

08:30 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (18)

01.06.2007

Gestrickfilzt

habe ich die Tage auch wieder ...

Mit dieser Tasche wollte ich eigentlich an einem Strickfilztaschen-Wettbewerb teilnehmen. Dabei habe ich aber übersehen, dass pro Teilnehmer nur eine Tasche eingereicht werden darf. Eingereicht habe ich dann eben "die Andere". Ein Bild davon darf ich euch erst nach Abschluss des Wettbewerbs zeigen .... Aber diese Tasche darf ich - sozusagen "ausser Konkurrenz" - zeigen *freu*

Gleichzeitig, mit diesem Bild, verabschiede ich mich ins Wochenende.

Habt eine gute Zeit und "bleibt sauber" (so sagte meine Mutter jeweils zu mir, wenn ich in den "Ausgang" ging) *grins*

Und hier also, wie versprochen, die "Andrea-Tasche".

Andrea Bag

Gestrickt nach dieser Anleitung

Alles weitere zur Tasche folgt demnächst im Album "Strickfilz II".

07:06 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (5)

11.03.2007

Taschen zum Sonntag ;-)

Vierlinge!

Wie ihr sehen könnte, trägt mein "Taschenbaum" schon wieder Früchte ...

Nachstehend noch ein Bild, auf dem man die Farben besser erkennen kann!

(Scheinbar kann das Wetter auch ZU GUT sein, um zu fotografieren - oder was wahrscheinlicher ist, ich kann es einfach nicht so gut ...)

Vierlinge

Die Taschen sind nach meiner eigenen "gigantischen" Anleitung gestrickt.

Aus "Gigante" von Gedifra natürlich. Vor kurzem als Schnäppchen bei Danielas Maschenkunst ergattert.

Die Wolle kam mir tatsächlich (trotz Lieferung aus Deutschland) günstiger zu stehen, als wenn ich sie hier in der Schweiz gekauft hätte!

Dies sind jetzt wohl für einige Zeit die letzten "Sonntagstaschen".

Am nächsten Wochenende bin ich beim "Strick- und Spinntreffen" am Bodensee und anschliessend muss ich unbedingt mit der Marktproduktion beginnen ... und dann geht es schon bald ab in die Ferien *jubellll*

Ich wünsche euch allen einen schönen und sonnigen Restsonntag!

14:05 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (13)

04.03.2007

Sonntags-Tasche ;-)

Silvia-Tasche

Diese Tasche ist nicht sehr gross, weil die Fashion Trend FINO

nicht so dick filzt.

Die fertigen Masse: 23 cm breit / 26 cm hoch / Boden 7 cm

Die Anleitung dazu haben Silvia und ich zusammen ausgeheckt.

Zu finden in meinem Anleitungs-Blog!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag-Abend!

19:25 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (6)

25.02.2007

Tasche zum Sonntag!

Name der Tasche: noch eine ZickZackTasche ;-)

Anleitung: eigene Idee 

(inspiriert von den genialen MissoniZacken aus dem "genialen Sockenbuch")

Gestrickt aus 250 gramm TOSCA von Lang mit Nadel Nr. 8

Fertige Grösse: 40 cm breit / 30 cm hoch / 8 cm Boden

 

Obwohl diese Tasche nur 12 Maschen mehr hat, ist die Form doch etwas anders als die der ersten ZickZackTasche.

Auch die Zacken habe ich bei dieser Tasche etwas anders gestrickt - ich hätte nicht gedacht, dass das so einen Unterschied macht!

09:25 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (7)

18.02.2007

Drillinge ;-))

Ohne weiteren Kommentar ...

16:19 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (16)

08.01.2007

Die 1. Tasche 2007!

Andrea Bag

Eine liebe Kollegin wünschte sich eine Tasche in der Form der

Andrea Bag

Aber ohne Muster!

Hier ist sie also. Gestrickt nach der Originalanleitung (aber nur einfarbig)

und mit anderen Henkeln!

Aus 4 Knäueln TOSCA von Lang Yarns.

Gestrickt mit Nadel Nr. 8

Gefilzte Masse: 27 cm breit/25 cm hoch. Boden: 22/12 cm

14:10 Veröffentlicht in 2007, filzen | Permalink | Kommentarstatus (10)

29.12.2006

Filzpantoffeln in "Betrieb" ...

passen ....

Ein Bild der gefilzten Pantoffeln am Fuss bin ich noch schuldig!

Meine Mutter war sehr überrascht und erfreut -

die Pantoffeln wurden gleich den ganzen Nachmittag getragen

und als sehr wärmend empfunden!


DANKE für eure wohlmeinenden Kommentare zum vorherigen Eintrag *grins*

Ich wusste doch, dass ich mit eurem Verständnis rechnen kann ....

23:10 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (1)

25.12.2006

Filzpantoffeln

Eskimopantoffeln für Mutti

Wir schenken uns ja nix zu Weihnachten ...

ausser man weiss, das der Beschenkte das braucht ....

oder es ist handgemacht ....

Mein Geschenk für meine Mutter erfüllt beide Bedingungen!

Sie hat immer kalte Füsse und die Pantoffeln sind von mir gestrickfilzt!

Aus Eskimo von Drops nach dieser Drops-Anleitung!

Und fragt mich bitte nicht, wie ich das mit den zwei Bildern gemacht habe *grins*

06:00 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (7)