Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

02.01.2013

Gelungene Tausch"geschäfte" ;o)

Ende Herbst habe ich mit Dana ein Paar Tiger-Bienen-Socken gegen eine wunderschöne Wimpelkette getauscht!

Dana.jpg

Und mit Daniela etwas später im Jahr ein Paar Socken gegen Spinnfutter!

Daniela.jpg

Ich danke euch Beiden ganz herzlich für diesen wunderbaren Austausch!

Wenn jetzt jemand in der grossen Blogger-Familie Lust hat ebenfalls mit mir zu tauschen ....

nur her mit euren Vorschlägen ;o)

15:14 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (0)

28.12.2012

Socken ....

So langsam sollte ich meine Jahresstatistik ergänzen. Aus diesem Grund folgen nun einige Paare Socken die ich im 2012 (teilweise schon vor Wochen/Monaten) gestrickt habe.

 TAMINO - verschenkt

Handgefärbte Wolle aus der Spinnwebstube

Meine Ravelry-Seite

rav paarfertig.JPG

Ribbelmuster (das Muster ist leider nicht mehr erhältlich) aus pflanzengefärbter Sockenwolle von Tirabarba - für mich

Meine Ravelry-Seite

ribbelmuster blog.JPG

Neely O'Hara - für mich

Handgefärbte Wolle (915!!!) aus der Spinnwebstube

Meine Ravelry-Seite

rav fertig.JPG

Tea-Time - für mich

Handgefärbte Wolle aus der Spinnwebstube

Meine Ravelry-Seite

erste socke.jpg

Ziemlich normale Socke aus selbstmusternder Wolle - für Sergio

braun erste.JPG

Ein weiteres Paar ziemlich normale ;o)

Auftragsarbeit

graue.jpg

Socken, die ich verschenkt habe.

Gestrickt mit einem seitlichen Minizöpfchen (für besseren Halt) aus einer handgefärbten SoWo von Hilde

november.jpg

08:40 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

11.12.2012

Und ENDLICH auch wieder etwas gestricktes (denkt ihr jetzt sicherlich ...)

collage.jpg

Dies ist der "Jen Lucas Mystery Shawl". Als Gratisanleitung bei ravelry.

Alle Details dazu wie immer hier ....

Im Moment muss ich mich einfach kurz fassen *g*

Mehr gestricktes dann die nächsten Tage!

12:08 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (0)

08.11.2012

Teststrick

fertig blog.jpg

Dicentra spactabilis = tränendes Herz (Pflanze) heisst dieses hübsche Mohairtuch/Schal.

Das Tuch wiegt leichte 44 Gramm!

Gestrickt/gehäkelt habe ich mit einer KidSilkHaze-ähnlichen Wolle. (Vielleicht könnt ihr euch noch an mein Schnäppchen von vor einigen Jahren erinnern? Bei Manor habe ich damals das Knäuel für Fr. 5.- ergattern können. Was heisst da das Knäuel *lach* DIE KNÄUEL *g* und wie ihr seht stricke ich immernoch damit .... und stricke ... und stricke ...)

Die (Kauf-)Anleitung hat Bea geschrieben!

Dies ist ein einfach zu strickendes/häkelndes Teil! Der kraus rechts gestrickte Abschnitt wird durch die Farben nicht allzu langweilig. Für die Häkelkante braucht es jedoch schon ein wenig Geduld ... Ich habe für die Häkelkante wohl ebensoviel Zeit benötigt wie für den gestrickten Teil *g*

Danke Bea dass ich Test stricken durfte!

22:24 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

26.10.2012

Humor ist wenn man trotzdem lacht ... oder so ....

Wiedereinmal habe ich mich am strickfilzen versucht ... mit eher lächerlichem Erfolg ....

feltro blog.jpg

Will heissen - der Filz ist perfekt gelungen ... ABER DIE GRÖSSE!!!!!!

Eigentlich habe ich eine Grösse 36 gestrickt ...

herausgekommen ist eine Grösse 46 *kreisch*

Erster Waschgang bei 40°, zweiter bei 60°.

Genau nach Anleitung die zur Wolle passt *hmpf*. Ausser dass ich mit Nadel Nr. 10 gestrickt habe (angegeben wird 8). Aber das kann doch nicht soooo viel ausmachen, oder?!

Dies ist mein zweiter Versuch ein Paar Filzpantoffeln für mich zu strickfilzen. Aber soviel daneben bin ich das letzte Mal nicht gelegen ...

Also - wenn jemand jemanden kennt mit Schuhgrösse 46 (und kalten Füssen!) - ich hätte passende Pantoffeln abzugeben!

Material: Feltro von Lana Grossa

Anleitung: pdf-Datei von Lana Grossa

Mit dieser wenig erfreulichen Geschichte wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Ich verzieh mich jetzt aufs Sofa. Mit Kerzenschein und einer Strickarbeit, bei der ich weiss was zum Schluss raus kommt *g*

17:56 Veröffentlicht in 2012, filzen, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

15.10.2012

Teststricken

angestrickt.jpg

So wird auch mein Mohair-Lager etwas kleiner ....

Details dazu gibt es dann wenn die Anleitung online geht!

23:23 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

14.10.2012

Des Räsels Lösung ;o)

fertig detail.JPG

So mustern sie also aus - die Rätsel-Socken!

Gestrickt mit 64 Maschen, mit Nadel 2,5. Also gaaanz normal ;o)fertig blog.JPG

Einzig eine beidseitige Dehnungsfuge (je 2 M links) habe ich zwecks besserer Passform gestrickt. Dies sollte jedoch das Maschenbild nicht derart verändern *grübel*

Wie auch immer - ich war überrascht ... aber freudig!

Ich finde, die Socken haben sogar was von "handgefärbt" *g*

Erhofft hatte ich mir übrigens, dass die Socken wie Nr. 2 mustern ....

DANKE allen! Dass ihr euch an meinem Rätsel beteiligt habt *freu*

12:49 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

10.10.2012

Für HANNE ;o)

Ich danke euch, dass ihr euch so lebhaft am Rätsel raten beteiligt!

Hanne hat sich gewundert, wieso ich denn schon zwei Musterbilder anbieten kann ...

Deshalb - liebe Hanne *g*

fuer hanne.jpg

Wenn ein Grossverteiler wie A*ldi Sockenwolle verkauft, dann mit solchen Einlegern.

Nie ist man sich ganz sicher, was man kauft *lach*

Ich stricke jetzt ganz schnell weiter ...

vielleicht kommt die Auflösung dann ja schon VOR dem Wochenende?!

17:36 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (1)

09.10.2012

Lust auf ein Rätsel?

Zuerst aber VIELEN HERZLICHEN DANK für eure lieben Kommentare zum vorigen Post! Meine Mutter wird sich sehr darüber freuen - ich sehe sie am Donnerstag und werde ihr die Seite zeigen! DANKE EUCH ALLEN!

Nun aber zum Rätsel ;o)

Ich verstricke sehr gerne selbstmusternde Wolle - man ist nie vor Überraschungen sicher ...

raetselCollage.jpg

Was meint ihr? Mit diesem Knäuel? Gibt es daraus Muster 1 oder 2?

(Die Farbe habe ich absichtlich rausgenommen!)

Die Auflösung gibt es spätestens am Wochenende *g*

23:03 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

07.10.2012

Forest Ridge

Weil im Krankenhaus ein Malheur mit einem meiner ersten handgestrickten Tücher passiert ist und weil ich meiner Mutter etwas Gutes tun wollte ;o) habe ich ihr ein neues Tuch gestrickt. Am Samstag haben wir uns getroffen und sie hat spontan gemoddelt *g* (Meine Mutter ist 86 und hat sich nach ihrer Hüft-OP unwahrscheinlich gut erholt! *freu*)

collage.jpg

Das Tuch ist sehr praktisch. Weil es kein "einfaches" Dreieck, sondern ein dreiteiliges ist. So kann es nicht so leicht von den Schultern rutschen (was beim gehen mit Stöcken von Vorteil ist). Und verschiedene Tragemöglichkeiten gibt es auch.

Das Tuch wiegt leichte 200 Gramm und ich bedaure sehr, dass es dieses Material (Merino/Seide/Modal) nicht mehr zu kaufen gibt in der Spinnwebstube. Glücklicherweise habe ich noch einige Strangen "gehamstert" *g* 

Weitere Details zum Tuch wie immer bei ravelry.

KLICK BITTE HIER!

(link auch für nicht-ravelry-mitglieder sichtbar!)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

22:58 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (10)

02.10.2012

Angestrickt

Liz (feministy.com) hat wiedereinmal zu einem Challenge aufgerufen. Eine Socke (oder wer will ein ganzes Paar) bis zum 16. Oktober. Das sollte wohl zu schaffen sein *g*

Ein kurzer Blick zu meinen gewickelten Strangen und mir war klar ... es kann nur diese Wolle sein!

knaeuel.jpg

The one and only 915 by Spinnwebstube Yarn!

Das Muster heisst "Neely O'Hara" und strickt sich ziemlich einfach. (3 Mustersätze habe ich heute Abend gestrickt.)

start blog.jpg

Das Muster scheint mir mit 70 Maschen etwas weit ... aber man wird sehen.

Spätestens am Wochenende will ich eine Socke beenden/beendet haben ;o)

Hat noch wer Lust mitzustricken?

22:46 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

27.09.2012

Larimar

Dieses wunderschöne Design durfte ich teststricken!

FERTIG.jpg

Es stammt von der Schweizer Designerin Sue Berg (alfa 159 auf ravelry)

Ich habe es aus reiner Schurwolle ab Kone gestrickt. (Zum Glück bin ich nicht empfindlich *g*)

Vermutlich werde ich es aber in diesem Winter ein weiteres Mal stricken ... aus edlerem Material. Das Design verdient das *lach*

Die Anleitung gibt es kostenlos bei ravelry!

KLICKST DU HIER!

Ach ja - alle Details dazu wie immer hier ;o)

23:03 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (6)

09.09.2012

(Auftrags)SOCKEN und (Auftrags)HÄNDSCHE

Socken Collage.jpg

Links: handgefärbte Stinos / Mitte: Industriewolle mit eigenem Muster /

Rechts: Par 5 Muster

Handschuhe Collage.jpg

Handschuhe aus handgefärbter Wolle nach diesem Muster

Die ersten Handschuhe (oben rechts) habe ich euch hier schon gezeigt und auch über meine "Probleme" berichtet.  Inzwischen hat sich alles relativiert ... Es stimmt halt schon ...

Übung macht den Meister *g*

Socken und Handschuhe stricken im Hochsommer kann ich nur empfehlen ;o)

23:28 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

06.09.2012

Kapuzinerkressesocken

aus einer Waldfee-Färbung!

Der Strang

strang.JPG

Finde die Socken ;o)

wo sind die socken.JPG

Das Paar ohne Blumen

sockenpaar.JPG

Das Muster im Detail

detail.JPG

Wolle verstrickt mit Nadel 2,5

Die Socken tragen sich wunderbar und die Originalfarbe entspricht am ehesten dem Strangbild.

 

11:02 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

Spendensocke

braun erste.JPG

Diesem Aufruf konnte ich nicht widerstehen ;o)

Deshalb habe ich in meinem (nicht kleinen) Sockenwollvorrat gekramt und mir einige Knäuel in gedämpften Farben bereitgelegt.

Bis Ende nächster Woche (15.9.12) will ich soviele Sockenpaare wie möglich stricken um sie anschliessend an Inken zu verschicken.

Hat noch jemand Lust mitzumachen?

Alle Sockenpaare die mich bis 15.9. erreichen würde ich mit ins Paket legen.

Gewünscht werden Herrensocken in Grösse 39 - 45 in gedämpften Farben.

10:54 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (0)

04.09.2012

Wie aus der Biene ein TIGER wurde ....

Tiger.jpg

Unglaublich ...

8 Maschen mehr angeschlagen und ein völlig anderes Farbbild!

Die Färbung heisst ja wirklich TIGER! Und als ich heute im Schwimmbad an der Socke gestrickt habe, wurde ich tatsächlich gefragt ob ich einen Tiger stricke. Und das von jemandem, der nicht wirklich viel Ahnung vom stricken hat ;o)

22:28 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (4)

03.09.2012

Sockenwoche auf strickenundmehr

In dieser Woche werde ich versuchen all die im Sommer gestrickten Socken zu zeigen. Vorallem damit mein Sockenzug was zu "futtern" bekommt ;o)

Zuerst zeige ich aber "nur" ein Knäuel. 

Knaeuel.jpg

Dies sollen "YB-Socken" (Arbeitstitel ;o)) werden - mein nächstes Sockenpaar auf den Nadeln!

Vielleicht werden es aber auch Bienchensocken *g*

10:33 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

31.08.2012

Vermutlich meine schrägsten Socken ever ...

 Drachenwolle Frühlingsfest Tiger maigrün

erste socke.jpg

Damit die Färbung nicht gestört wird, die Socken aber trotzdem eine gute Passform haben, habe ich auf beiden Seiten je zwei "Zuckerzöpfchen" gestrickt. Eines davon durfte dann auf jeder Seite bis zur Fuss-Spitze weiterlaufen.

erste socke detail.jpg

Zöpfchen stricken hat den Vorteil, dass eine glattrechts gestrickte Socke nicht so langweilig zu stricken ist und zudem werden beide Socken garantiert gleich gross ;o)

Obwohl es bei diesen Socken nicht so wichtig wäre ...

Die sind nämlich FÜR MICH!

Im Original ist das Grün übrigens noch viel schriller ...

22:34 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

25.08.2012

Staune du Pflaume

Nein Nein - mit diesem Spruch will ich euch nicht annmachen *giggel*

"Staune du Pflaume" - so heisst ein neues Tuchmuster.

Dank meiner konsequenten Inkonsequenz stricke ich bereits am Tuch ...

collage beginn.jpg

... obwohl ich eigentlich zuerst (wenigstens) eine Auftragssocke fertig stricken wollte.

Mein Wille war aber zu schwach ... das neue, Cablé-verzwirnte Garn hat ganz laut gerufen *lach* und wollte unbedingt angestrickt werden ... da kann ich ja eigentlich gar nix dafür *unschuldiggugg*

Dafür habe ich nach 4 Stunden und 100 Maschen auf der Nadel mich dann doch noch den Socken zugewandt. Das hat zwar einiges an Überwindung gekostet ...

Weil dieses (demnächst in Ritas Spinnwebstube erhältliche) Garn einen sehr hohen Suchtfaktor hat! Ich konnte die Nadel fast nicht aus den Händen legen!

Hier stimmt einfach alles! Die Farbe (ein helles Grau), das Material (65% Cashmere/35% Seide)und das Muster (s. oben).

Ich verstricke das Material 2-fach, mit Nadel Nr. 3,5

23:29 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (4)

07.08.2012

Manchmal muss man mich zu meinem Glück "zwingen" *gg*

erstes paar.jpg

Kürzlich wurde mir per Mail ein Link zu einer Handstulpen-Anleitung (ravelry-link) geschickt mit der Frage, ob ich solche stricken würde/könnte. Können könnte ich ja schon ... aber ich hatte noch die lebhafte Erinnerung an meine (vor X-Jahren) handgestrickten Fingerhandschuhe ... dass ich mich da mit den einzelnen Fingern doch ziemlich schwer getan hatte ....

Die Fragestellerin liess jedoch nicht locker *gg* und brachte mir Wolle vorbei ... (Danke dafür Y.!)

Was daraus wurde könnt ihr oben sehen!

Mit dem Magic loop ist Finger stricken überhaupt kein Problem mehr. Kein anhängen der Nadelspitzen an bereits gestrickten Fingern, alles strickt sich (relativ *g*) entspannt. Das zweite Paar ist jedenfalls schon begonnen!

Einzig mit dem nachträglich angestrickten Käppchen hatte ich so meine liebe Mühe *schäm*

10:52 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

31.07.2012

Entschleunigtes stricken ;o)

Dank

  • der Hilfe von Hanne in den Kommentaren und per Mail
  • dem Tipp von monika in den Kommentaren
  • dem Video von Ingrids Strickpraxis
  • einem Buch von Horst Schulz
  • und der Einsicht dass mehrfarbig stricken einfach mehr Zeit/Geduld braucht

klappt das einweben der Fäden beim Fair Isle-stricken schon ganz gut *freu*

Das stricken mit den Fäden auf je einem Zeigefinger habe ich versucht ... Mir scheint jedoch, dass dieses System nicht für Strickerinnen mit meinen kurzen (Wurst-)Fingern geeignet ist. Ich auf jeden Fall bin überhaupt nicht klar gekommen mit dieser Art von stricken.

So, wie ich es jetzt praktiziere, bin ich mit dem Resultat aber ziemlich zufrieden.

Es braucht einfach Geduld, Geduld, Geduld *lach*

DANKESCHÖN für eure lieben Kommentare! Ich kann euch nur raten - versucht es einfach. Mit ein wenig Zeit und Geduld entsteht etwas wirklich Schönes! Ob ich jemals mehrfarbige Armstulpen stricken werde?! Schön wär das ja schon - dafür braucht es aber sicherlich viiiiel Übung *lach* (Socken kann man ja immernoch unter den Hosenbeinen verstecken ...)

23:34 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (1)

30.07.2012

Meine erste Fair Isle Socke *freu*

erste Socke fertig.jpg

Ich danke euch für die wohlwollenden Kommentare ;o)

Mir scheint, ihr habt mehr Vertrauen in mein Können als ich ...

Im Prinzip ist das stricken aber nicht so ein Problem ... wenn man (wie ich) einen Strickfingerhut benützt. Wenn nur "normale" Verkreuzungen anfallen geht es schon recht gut. Ist im Prinzip dasselbe wie beim Doppelstrick - nur ohne linke Maschen *g*

Wo ich noch so meine Probleme habe ist beim einweben. Also wenn eine Farbe mehr als 3-4  Maschen hat. Da habe ich auch im Netz noch nicht so die richtigen Hinweise gefunden .... Vielleicht finde ich ja bald einmal jemand der mir das zeigen kann *hoff*

Darum lasse ich diese bunten Socken noch etwas liegen ... Die olympischen Spiele dauern ja noch etwas.

Zudem habe ich einen Strickauftrag für Socken und Händsche bekommen .... Da muss ich mich ranhalten!

10:40 Veröffentlicht in gestricktes, olympisches | Permalink | Kommentarstatus (12)

28.07.2012

Meine olympische Herausforderung: Fair Isle-stricken

plan.jpg

Dieses Jahr will ich mich am stricken mit zwei Farben versuchen. Doppelstrick beherrsche ich ja recht gut ...

Als ich bei ravelry diese schnusigen Socken gesehen habe war es für mich klar - das will ich jetzt endlich auch mal versuchen!

Wie bei allen neuen Dingen ... aller Anfang ist schwer! 

beginn.jpg

Und hier noch die Innenansicht:

innen.jpg

Sieht glaub gar nicht mal sooo schlecht aus *grübel* ...

Auf jeden Fall kann ich sie über den Fuss ziehen! Das ist doch schon mal was *g*

Inzwischen bin ich bereits bei der 3. Wiederholung der Schäfchenrunden. Wenn ich mich ranhalte, dann sollte das Rohr heute Abend gestrickt sein. Dann folgt "nur noch" die einfarbige Ferse und der Fuss. Das wird dann richtiges Entspannungsstricken ...

rose

So ihr Lieben die ihr hier immer mal wieder (vergebens) reingeschaut habt!

Mit diesem Eintrag möchte ich meine Blog-Pause beenden!

Ich bedanke mich ganz herzlich für eure Treue und Besuche (habe ich an der internen Statistik gesehen) und hoffe, dass ich jetzt wieder regelmässig bloggen werde!

tausenddank1.gif

18:35 Veröffentlicht in gestricktes, olympisches | Permalink | Kommentarstatus (4)

09.04.2012

SSS für Frau Allerleirauh

Tally hat den Schal zu stricken begonnen. Wunderschöne Bilder davon zeigt sie am 4. März 2008 in ihrem Blog.

Am 31.12.2009 wurde Frau Allerleirauh damit beschenkt, mit der Aufforderung, ihn noch fertig zu stricken.

Am 29.6.2011 wurde mir der Schal zu treuen Händen zur Beendigung übergeben.

Was für eine Entstehungsgeschichte *g*

Und am 6. April 2012 fand die Geschichte (endlich?!) ein tolles Ende!

10:34 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

04.04.2012

Socken gehen (wirklich) immer!

2012.jpg

Bodensee-Socken für michsocken.JPG

aus gut gelagerter Tofutsies, mit Nadel 2,5

in Grösse 36

Ich kann mich noch erinnern, als die Wolle neu herauskam war das eine kleine Sensation - ist aber schon einige Jahre her *gg* Inzwischen trage ich die Socken schon einige Tage ....

ein herrlich angenehmes Tragegefühl!

Wieso nur habe ich mit dem verstricken so lange gewartet?!

22:43 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

15.03.2012

Von Katja - für Katja

Von Katja habe ich diesen tollen MugRug (oder heisst es: dieses tolle MugRug?) geschenkt bekommen. Heute Nachmittag wurde es/er auch gleich eingeweiht!kafi.JPG

Für Katja darf ich im Gegenzug einen Rüschenschal stricken. Und zwar sollte es dieser vom Wollrausch sein. Schon vielfach gesehen in verschiedenen Blogs .... aber ich scheine zu doof zu sein, um diesen Schal stricken zu können .... Die Wartezeit auf die Wolle

wolle mit nadeln.JPG

habe ich mir mit Teststricken verkürzt und bin dabei auf das Problem gestossen, dass (bei mir) die Anleitung bei den Abnahmen nicht funktioniert ... Wie haben das nur die anderen Strickerinnen gemacht *grübel*

Aber wozu gibt es RAVELRY?! Schon nach kurzer Suche habe ich dort einen fast identischen Schal gefunden und mit dieser Anleitung funktioniert es nun auch *freu*

rueschen.JPG

Dieser Schal wäre ein tolles Mitnahmeprojekt .... ich befürchte nur, dass der fertig gestrickt ist, bevor ich ihn irgendwohin mitnehmen könnte *gg*

 

Photobucket

Dann habe ich heute eine weitere Freiluftsaison eröffnet. Nämlich die der Wäsche-Trocknung! Schon nach wenigen Stunden war die gesamte Wäsche trocken und das war auch gut so ....

Es ist Frühling, es ist schönes Wetter und was macht der Bauer da?!

Ich habe nochmal Glück gehabt! Bis der "feine Duft" bei mir angekommen ist, war die Wäsche schon trocken!

In diesem Sinne wünsche ich euch auch viel Glück und geniesst die nächsten sonnigen Tage!

13.03.2012

Nr. 5 von 5 in 50 Tagen

In Tat und Wahrheit sind es aber weniger (als 50 Tage)!

Hier also der BLUEBERRY SCOWL

collage.jpg

Scowl = Shawl und Cowl

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt gibt es unzählige Tragevarianten! Ein geniales Teil!

Ebenso genial die Wolle:

Eine BFL/Seide/Kaschmir-Mischung, handgefärbt von Rita (von wem auch sonst ...) (und leider noch nicht im Shop erhältlich - schade für euch *g*)

Das Material verstrickt sich wunderbar. Dieses Projekt hätte ich allerdings besser zweifädig gestrickt. Es wäre dann dicker und (noch) plastischer herausgekommen. Nun ja - im Frühling braucht Frau ja auch etwas wärmendes um den Hals. Und da passt dieser Halswärmer geradezu perfekt!

Wie immer gibt es HIER noch ganz viele Bilder zu sehen!

 & & & & & & && &

Leider ist dieser KAL nun zu Ende. Es soll wohl noch eine Verlosung geben ... da bin ich aber sicher chancenlos ... Da gab es Strickerinnen, die haben ihre Projekte an ihren Kindern und Hunden fotografiert. Absolut genial! Da kann ich mit meiner standhaften Puppe natürlich nicht mithalten *kicher* Aber ich finde, dass es so für mich stimmt. Rein schon, dass sämtliche Anleitungen kostenlos zur Verfügung gestellt wurden von LIZ, dass ist doch Gewinn genug *freu*

22:58 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (4)

06.03.2012

Auf den Nadeln ....

ska.jpg

Dies nur um euch etwas neugierig zu machen *gg*

13:31 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (5)

02.03.2012

Nr. 4 von 5 in 50 Tagen

Nicht 7 auf einen Schlag ... aber 2 an einem Tag!

Perpetually persistant cowl

Das kommt davon, wenn man die Anleitung nicht richtig liest ;o)lang.JPG 

So musste halt auch noch ein zweiter Halswärmer gestrickt werden - selber schuld! 

steht.JPG 

Den ersten wollte ich sowieso länger/weiter stricken. In Normalfall liebe ich diese einmal um den Hals gehenden Cowls nicht. Deshalb habe ich gleich die doppelte Maschenzahl angeschlagen und losgestrickt. Nach dem einen Mustersatz dachte ich eingentlich der Cowl wäre nun zu Ende. Weil meiner aber noch etwas kurz war habe ich etwas improvisiert, ihn höher gestrickt und dann abgekettet.

Aus Neugier habe ich dann in der ravelry-Gruppe "traveling woman" nachgeschaut wieweit die anderen Strickerinnen sind. Ich habe dort einige fertige Teile gesehen ... und UPPS! Die sahen irgendwie anders aus als meiner *gg*

Ist ja auch kein Wunder - den Mustersatz strickt man nämlich 2x!

Also fluggs am Nachmittag die Originalmaschenzahl angeschlagen und losgestrickt und nun ist auch der zweite Cowl fertig. Knappe drei Stunden habe ich dafür gebraucht!

Ein echt schnelles Teil *freu*

Leider - oder zum Glück ... - ist es inzwischen Frühling geworden. Ich bin mir aber sicher, dass ich auch im nächsten Winter genügend Gelegenheit haben werde, diese schnuckeligen Halswärmer zu tragen. Schlimmstenfalls suche ich mir dann ein "Opfer" *g* (Habe ich vielleicht schon gefunden?!)

 

sergio.JPG

Details wie immer HIER ;o)

 

11:58 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (5)

27.02.2012

Nr. 3 von 5 in 50 Tagen ;o)

WEEBLE WOOBLE COWL by Liz Abinante

fertig drappiert.JPG

Ein einfaches, aber wirkungsvolles Design (vorallem für wild gefärbtes Garn)!

fertig rippen.JPG

Ursprünglich war die Wolle für den "Spectra" gedacht ....

Hier macht sie sich aber viiiiel besser ;o)

fertig ausgelegt.JPG

Und ich gestehe ... auch ich musste ein zweites mal beginnen *schäm*

Den ganzen Freitagnachmittag hatte ich in angenehmer Gesellschaft daran gestrickt. Immerwieder kontrolliert, dass sich die 368 Maschen nicht verdreht hatten ... und während der ganzen Zeit so ein komisches Gefühl beim stricken gehabt ... um dann am Samstagvormittag - nach ca. 20 Runden - festzustellen, DER ANSCHLAG HATTE SICH DOCH VERDREHT *hmpf*

Einige haben diese Drehung gelassen. Was bei DIESER GRÖSSE des Schals nicht auffallen wird. Sie nennen das jetzt "Möbius" ;o) Da ich aber weiss, wie ein "richtiger" Möbius gestrickt wird und weil die Verdreherei beim stricken echt lästig war, habe ich Ruck-Zuck die Nadel rausgezogen und von vorne begonnen.

Was sich sicher gelohnt hat! Und so hatte ich auch mehr von der Wolle *g*

Hier noch eine Tragevariante:

fertig variante.JPG

Der Schal ist wirklich laaaang geworden!

fertig lang.JPG

Ich kann ihn dreimal um meinen Hals schlingen und es fühlt sich total angenehm an!

Alle Details zu diesem Projekt wie immer HIER!

Nun heisst es warten bis am Mittwoch - da kommt die Nr. 4!

Wolle liegt schon bereit *lach*

 

23:44 Veröffentlicht in 2012, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)