Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

22.08.2013

Schwer beschäftigt

bin ich mit den Vorbereitungen für die "KEGA13" die an diesem Wochenende in Jonen stattfindet!

Obwohl nicht im Kanton Aargau ansässig darf ich trotzdem mit meiner selbstgesponnenen Wolle und gestrickten Tüchern daran teilnehmen *freu*

von oben.jpg

Zuerst dachte ich ja, dass ich nicht sooo viiiiel Wolle gesponnen hätte ...

Irgendwie ist es jetzt aber doch mehr geworden *lach*

Beweis gefällig?!

Hier die "Kiste" von der Seite ....

kiste.jpg

das ist doch so einiges, nicht wahr?

Und ja - ich weiss ... vor einiger Zeit habe ich mal geschrieben, dass ich nie mehr an einer Ausstellung teilnehmen würde ... Aber ich bin eine Frau und nehme mir deshalb das Recht heraus, auf meine damalige Entscheidung zurückzukommen (soll ja sowieso ein "Übel" der Frauen sein *lach*)

Und wenn ich ehrlich bin - jetzt weiss ich auch wieder, wieso ich das nicht mehr machen wollte ....

Das Wochenende werde ich aber trotzdem geniessen! Habe ich doch zwei liebe Freundinnen an meiner Seite! Frau Spinnwebstube wird gewobene Schönheiten präsentieren und Frau Bäremani ihre unvergleichlichen Perlenarbeiten!

Hier noch die Öffnungszeiten:

Freitag 17 - 21 Uhr

Samstag 10 - 20 Uhr

Sonntag 11 - 17 Uhr

Dass sich alle Aussteller über regen Besuch freuen würden brauche ich ja nicht zu erwähnen, oder?!

Tschüss ... bis dann ;o)

29.11.2012

Rückblick "Adväntshüsli 2012" in Neuenhof

Ein Riesenerfolg war diese Ausstellung nicht (für mich) ... Aber immerhin ein kleiner Zustupf um wieder Wolle zu kaufen *lach*

Obwohl die Organisatorinnen sich seeeehr bemüht haben! Die Ausstellung war wirklich sehr klug aufgebaut und sehr gut organisiert! Ob auch gut besucht entzieht sich meiner Kenntnis ... Aber da die Ausstellung anscheinend nächstes Jahr wieder durchgeführt wird, war der Erfolg wohl doch recht ansprechend.

Beim abliefern des Kuchens konnte ich noch zwei Bilder machen (danach gab der Akku den Geist auf *g*)

tisch rot.jpg

tisch blau.jpg

Die Tische waren farblich abgestimmt - das sah wirklich sehr schön aus!

Nächstes Jahr werde ich sicher wieder dort ausstellen.

21.11.2012

Ich kann es doch nicht ganz lassen ...

... das "märten" *gg*

In diesem Fall aber gaaanz anders als die letzten Jahre!

Dank dem tollen Hinweis von Frau Bäremani darf ich noch kurzfristig am "Adventshüsli 2012" in Neuenhof AG mitmachen. Eine ganz tolle Sache die in diesem Jahr bereits zum 11. mal stattfindet!

Heute Gestern Abend (das kommt davon wenn man vorbloggt *lach*) habe ich meine Sachen dort abgegeben. Die Veranstalterinnen übernehmen das dekorieren und verkaufen! Die einzige Verpflichtung die ich eingegangen bin ist, dass ich am Samstag einen Kuchen vorbeibringe. DAS nenne ich mal einen tollen Deal *freu*

Den einzigen Stress (hausgemacht *g*) den ich hatte war, dass ich noch alles mit Etiketten versehen musste. Aber keine Produktion auf den letzten Drücker! Ich habe einfach die Dinge eingepackt, die ich im Laufe dieses und des letzten Jahres gestrickt habe!

Jetzt bin ich gespannt ....

Wer Lust und Zeit hat und dort in der Nähe ist - schaut doch mal rein! Das Angebot wird garantiert vielfältig sein!

flyer 1 gerahmt.jpg

flyer 2 gerahmt.jpg

12.12.2011

Kurzer Rückblick auf meine letzte Ausstellung

Letzte Woche war ich wieder zu Gast im Gartenzenter Zulauf in Schinznach-Dorf. Eine schöne Sache - eine ganze Woche an derselben Stelle auszustellen!

stand.JPG

Mit dem Verkauf bin ich dieses Jahr sehr zufrieden! So zufrieden, dass ich zeitweise ins wanken gekommen bin, ob meine Entscheidung - nächstes Jahr keine Märkte und Ausstellungen zu machen - auch richtig sei ...

Doch die Entscheidung ist richtig! Der Samstag hat es mir dann leicht gemacht und ich werde in absehbarer Zeit sicher nicht auf meinen Entscheid zurück kommen!

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei all den lieben Bloggerinnen, Freunden und Bekannten, die teilweise einen weiten Weg auf sich genommen haben um mich zu besuchen! Über jeden einzelnen habe ich mich sehr gefreut! Auch dass noch Zeit für eine gemeinsame Tasse Kaffe geblieben ist - dies werde ich sicher vermissen *g*

Dann möchte ich mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei Therese bedanken!

Liebi Therese! Die letzten drei Jahre waren wir zusammen an dieser Ausstellung, hatten unseren Standplatz immer nebeneinander und ich habe eine wunderbare Zeit in deiner Gesellschaft verbracht! Auch das wird mir sicher fehlen! Aber wir werden bei anderen Gelegenheiten die Möglichkeit zum gemeinsamen stricken, Schoggimousse geniessen usw. usw. haben - darauf freue ich mich!

ICH DANKE DIR! 

therese.JPG

Therese zaubert ganz wunderbare Krippenfiguren (die man bei ihr in einem Kurs auch selber machen kann!) und wird diese Woche an einem weiteren Weihnachtsmarkt in Schinznach-BAD teilnehmen.

Mein Besuch ist bereits programmiert!

16.11.2011

Rückblick "hand art"-Austellung in Widen

 ich bins.JPG

Die Holz-Herz-Vase habe ich bei einer Ausstellerin gekauft und ist ein Geschenk für meine Mutter. Die Ausstellerin hatte auch sehr grosse Ausstellungsobjekte dabei. Die haben ganz wunderbar nach Holz gerochen und sahen toll aus!

stand.JPG

Mein Stand

 Sieht auf Fotos immer irgendwie wirr aus .... In Natura fand ich ihn aber ganz OK.

handgesponnen.JPG

Meine handgsponnene Wolle habe ich an dieser Ausstellung sehr gut verkauft *freu*

Ob es wohl an der neuen Präsentation gelegen hat?!

Oder doch am Schutzengel, der die beiden Tage über meinem Stand geschwebt hat?

schutzengel.JPG

Auf jeden Fall bin ich auch mit dieser Ausstellung sehr zufrieden!

Vielen Dank an die vielen lieben BesucherInnen, die den Weg nach Widen zu mir/uns gefunden haben.

Mit leichter Wehmut habe ich am Sonntagabend meine Sachen zusammengepackt. Im Wissen, das dies meine letzte Ausstellung in Widen war.

Nun habe ich Zeit bis zum 5. Dezember. Dann wird wieder aufgestellt und eingeräumt und zwar

in Schinznach in der Gärtnerei Zulauf.

Dort bin ich dann bis Samstag, 10. Dezember.

Und dann ist definitiv Schluss mit Märkten und Ausstellungen *freu*

Ich verziehe mich jetzt wieder mit meiner Strickerei ... den mit stricken etc. höre ich ganz sicher noch lange nicht auf *lach*

Habt Sonne im Herzen und seid mir lieb gegrüsst!

Eure ZiZi

 

06.11.2011

Rückblick Ausstellung "KUNST IM qUARTIER" in Zürich

collage.jpg

Wie könnten Tage, die mit solchen Frühmorgenstimmungen beginnen, schlecht werden?!

Oben links der Himmel am Samstag, oben rechts vom Sonntag. Eindrücklich und dramatisch im Original *g*

Unten seht ihr einen kleinen Einblick in meine kleine Ausstellungsecke! Mit 4 Ausstellerinnen auf 19 Quadratmetern war es wirklich recht eng .... Zudem waren alle mit Textilien da ... Vorallem Schals und Amedislis .... Nicht die glücklichste Zusammenstellung *hmpf*. Aber was soll's - die Ausstellung ist vorbei und ich bin nicht ganz unzufrieden!

Aber etwas muss ich hier doch noch niederschreiben ... Eine der Ausstellerinnen hatte ausschliesslich bunte Doppelstrickschals dabei - die sie (wohlgemerkt) mit der Maschine gestrickt hat. Dagegen gibt es ja nichts zu sagen/schreiben .... a b e r ... wenn sie sich aufführt, als hätte sie das Ei des Kolumbus erfunden und dafür mehr als gesalzene Preise verlangt ... Nun ja ... ist ja ihre Sache.

Als ich heute Nachmittag aber hörte wie sie zu einer Kundin sagte, dass man diese Schals niemalsnicht von Hand stricken könnte - ihr könnt euch sicher vorstellen, wie ich mir fast die Zunge abgebissen habe *lach*

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei ChristineM. für den lieben Besuch und die moralische Unterstützung. Das kleine Schaf hat mich die beiden Tage behütet und begleitet! Danke dir!

Und natürlich ebenfalls herzlichsten Dank an meinen lieben Sergio! Auch er hat mich wieder ganz toll unterstützt und es sich nicht nehmen lassen, mich hin- und zurückzufahren und dazu noch jeden Abend zum Essen einzuladen! Ebenso hat er (fast klaglos) mein (wie leider oft vor einer Ausstellung) Benehmen und meine Aussetzer ertragen ...

Herzlichen Dank!

Jetzt geht es etwas ruhiger zu diese Woche. Am nächsten Wochenende steht ja bereits die nächste Ausstellung an! Ich freu mich drauf!

29.05.2011

Mega Samstag in Wittnau!

Weil ich meine positiven Gefühle heute nicht so richtig in Worte fassen kann, schaut doch bitte bei Frau Allerleirauh (da spricht nur schon der Titel des Eintrags Bände *gg*), bei Frau KiltDesign und (der Vollständigkeit halber noch einmal) bei Frau Prachmais vorbei! Die dortigen Worte würde ich sofort unterschreiben! Bei mir gibt es dafür viele Bilder ....

DENKSTE! Mein Blog will nicht so wie ich ....

Deshalb habe ich ein Album angelegt! Ätsch Blog! Du kannst mich mal .... gernhaben *kicher*

Märtwätter

Himmel.JPG

Das Foto ist das Einzige was von einem ehemals längeren Eintrag übriggeblieben ist ... Trotz mehrmaligem zwischenspeichern!

* * * * * * * * *

Ein herzlichstes Dankeschön der lieben Spenderin dieses mehr als edlen "Gesöffs" *gg*

Allein schon dafür würde sich der weitere Weg nach Frick lohnen!

Hab vielen lieben Dank Barbara für die gelungene Überraschung! 

eierkirsch.JPG

Schade bist du nicht auch dabei gewesen!

Ich hätte gerne mit dir angestossen!

Aber es ist nur aufgeschoben - nicht aufgehoben!

Wir sehen uns sicher irgendwann mal wieder!

28.05.2011

Wittnau

DEM gibt es (im Moment von mir) nichts hinzuzufügen!

Morgen dann meine Bilder! Jetzt bin ich einfach nur müde und erschöpft *g*

23.05.2011

Handwerkermarkt in Wittnau und ich bin dabei!

Schnell Schnell .... bevor mich das System wieder verlässt ...

Nicht vergessen!

fleyer.jpg

Mit einem Klick auf den Fleyer seid ihr auf der HP von Wittnau!

Es werden auch noch weitere Bloggerinnen mit einem Verkaufstand anwesend sein!

Die da wären:

Wenn wir jetzt alle in den nächsten Tagen unsere Teller schön leer essen - sollte auch das Wetter einigermassen toll sein *hoff*

 Auf jeden Fall freuen wir uns alle auf Samstag!

Und auf euch?!

 

28.04.2011

VORANZEIGE !!

Heute in einem Monat am

Samstag, 28. Mai 2011

bin ich in Wittnau am Handwerkermarkt anzutreffen!

Details dazu HIER!

Vorab schon mal dies: es werden einige Bloggerinnen einen Stand betreiben *freu*

Ein Besuch wird sich also garantiert lohnen!

06.03.2011

Schlussbouquet unter meine örtliche Marktkarriere!

strauss von gemeinde.JPG

Dankeschön-Strauss von der Gemeinde für meine Arbeit für den örtlichen Markt.

15.11.2010

Ausstellungs-Rückschau und andere erfreuliche Neuigkeiten

An der Ausstellung noch vom Loslassen gesprochen, das das Leben danach leichter wird und vieles leichter fällt ...

Nichtsahnend schaue ich in meinen Google-Reader (den ich hier mal wirklich namentlich erwähnen möchte, weil ich damit SEHR zufrieden bin!) und schon der zweite Eintrag führt mich zu Monika.

Ich bin fast vom Stuhl gefallen .... ICH HABE GEWONNEN!

Einen wunderbaren BFL-Kammzug - aber schaut selbst!

Ich bin extrem glücklich, das könnt ihr mir glauben!

 

Zudem war die zweitägige Ausstellung recht erfolgreich *freu*

Teilweise war es zwar extrem ruhig (Sonntagvormittag), dafür war der Nachmittag etwas besser besucht. Auf jeden Fall werde ich auch im nächsten Jahr an dieser Ausstellung teilnehmen. Hatte mir zwar überlegt eine andere Ausstellung zu machen ... dort sind mir aber die Gebühren definitiv zu hoch. Das würde sich niemals rechnen!

 

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei euch, ihr lieben Blogfrauen, für euren Besuch! Die, die ich bereits kannte und die, die ich kennenlernen durfte!

Die Begegnung mit euch hat mir viel Freude gemacht!

Es macht einfach Spass, wenn eine Frau, die vor meinem Stand steht, sagt, dass ihr meine Sachen irgendwie bekannt vorkämen ... Kein Wunder - besucht sie doch meinen Blog *gg* Gäll Judith?!

 

Die nächsten Tage wird es wieder ruhiger hier ... die nächste Ausstellung will vorbereitet werden! Freitag, Samstag und Sonntag werde ich in Urdorf im Ortsmuseum anzutreffen sein.

Würde mich natürlich auch hier über Besuch freuen!

26.09.2010

Markt RÜCK- und AUS-blick (Jammereintrag!)


Mieses Video - ich weiss ...

Passt aber Bestens zum gestrigen Markttag!

Hätte ich nicht einige wenige, dafür aber GANZ LIEBE BESUCHER - gehabt ... ich weiss nicht, wie es noch schlimmer hätte kommen können!

Ich will gar nicht gross über den Markt berichten - es gibt nämlich nicht viel Schönes zu erzählen! Ausser eben die lieben Menschen, die mich trotz diesem Sch...wetter besucht haben. Den Rest sollte ich eigentlich unter dem Mantel des Schweigens verstecken ... Nur soviel - in diesem Markt war schon während der Vorbereitung der Wurm drin. Schon seit ca. einem Monat bin ich am überlegen, ob ich die Marktorganisation wirklich weiterführen will. Seit gestern ist es jetzt unumstösslich klar - ICH WILL NICHT MEHR! Dass man mir vor und am Markt "Knüppel zwischen die Beine schmeisst" ... Nööö, das habe ich jetzt wirklich nicht nötig! Sollen doch die Personen, die sowieso alles besser wissen in Zukunft die Marktleitung in die Hände nehmen! Ich weiss, ich bin nicht die Einzige die das kann.

Somit werde ich noch den Adventsmärt vom 4. Dezember organisieren (und ev. mitbestreiten). Anschliessend ist für mich das Thema Markt in jeder Beziehung erledigt. Ich will nicht mehr organisieren und ich will auch nicht mehr stundenlang draussen hinter einem Stand stehen.

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen lieben Besuchern die sich trotz diesem miesen Wetter vor die Tür getraut haben!

Ganz besonders danken möchte ich meinem lieben Sergio!

Ohne dich und deine grosse Hilfe hätte ich den gestrigen Tag nicht durchgestanden!

 

Photobucket

23.09.2010

Da bin ich dabei!

Herbstmärt-Plakat 2010-2.jpg
HIER könnt ihr Details (Stellplan und Ausstellerliste) anschauen!
Es ist ja unglaublich viel los an diesem Wochenende ....
wer aber trotzdem Zeit hat und vorbeischauen möchte?!
Ich freue mich über jeden Besuch!

 

Einen Rückblick auf die letzte Woche und den Mart gibt es dann am Sonntag oder so ...
Drum - egal was ihr an diesem Wochenende "anstellt" ...
geniesst es!

14.12.2009

Marktrückblick

Der Rifferswiler Weihnachtsmarkt ist auch schon wieder vorbei! Glücklicherweise war es dann doch nicht soooo kalt wie vorausgesagt ... dafür schneite es ganz leicht den ganzen Tag! Auf jeden Fall brauchte man sich um die weihnachtliche Deko keine Gedanken zu machen *lach* Der ganze Tisch war andauernd mit einer leichten Schneeschicht bedeckt *schiefgrins* Andererseits kam so ein klein wenig Weihnachtsgefühl zu Stande!

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei den vielen lieben Besuchern! Die sogar mit Ovi und frischem Zopf angereist sind *freu* Oder einfach nur vorbei schauten, weil der Markt in relativer Nähe zu ihrem Wohnort stattfand. Auf jeden Fall kenne auch ich jetzt Frau Allerleirauh und ihren Hund persönlich *g*

Sehr erfreut haben mich auch die Besucherinnen, die in den letzten beiden Jahren bei mir eingekauft haben. Drei davon kamen zu einem kurzen Schwatz vorbei und wollten mir einfach nocheinmal sagen, wie glücklich sie mit ihren gekauften Sachen sind!

Für mich persönlich ein rundum gelungener Markt! Der mir die Entscheidung, ob ich im nächsten Jahr wieder dort teilnehmen soll, nicht leichter macht ... Na ja - ich habe ja noch etwas Zeit um das zu entscheiden.

Ein ganz grosses DANKESCHÖN geht an dieser Stelle an meinen lieben Sergio! Bei jedem Markt war er für mich da und hat mir viel geholfen - was sicher nicht immer einfach war! Danke mein Liebster!

11.12.2009

Hier bin ich am Sonntag, 3. Advent!

Flyer-Bild1 mit Rahmen.jpg
Und HIER gibt es die Teilnehmerliste als pdf-Datei.
Selbstverständlich freue ich mich über jeden Besuch!
Geniesst den 3. Advent!

06.12.2009

Ich mache es kurz und schmerzlos ...

Der Adventsmärt in Birmensdorf war

  • erfolgreich
  • gut besucht
  • erfreulich

Und für mich (hier in Birmensdorf) der letzte Markt bis im nächsten September!

Am nächsten Sonntag, 3. Advent, werde ich noch in Rifferswil anzutreffen sein.

Dann ist aber wirklich Schluss *g* und ich kann mich endlich meinen

"Strick- und Spinn-Schulden" widmen ....

04.12.2009

Werbung in eigener Sache ;o))

Plakat 2009 mit Rahmen.jpg
Mein zweitletzter Markt für dieses Jahr!
Weitere Infos dazu HIER!

29.11.2009

Alles geht vorbei ... Leider!

Schon ist der 1. Advent da ... die Ausstellung in der Gärtnerei ist vorbei, genauso wie mein Geburtstag ....

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz GANZ HERZLICH für die Glückwünsche (per Telefon, Mail, SMS, ravelry oder persönlich) bedanken! Was für eine Freude! So wird auch ein nicht unbedingt geliebter Geburtstag zu einem Freudentag *g*

Mein lieber Sergio hat mich schon am frühen Morgen mit zwei lustigen Keramikteilen beschenkt. Dann schickte er mich hoch an den PC, dort würde auch noch ein Geschenk auf mich warten ... Weil es noch nicht da war stellte ich mich kurz unter die Dusche und machte mich für den Tag bereit! GsD - sonst hätte mich die 4. Überraschung im Schlafanzug überrascht ... Nachdem ich das Geschenk am PC ausgedruckt hatte - ein Gutschein zum Wolle kaufen!!! - begab ich mich wieder ins Esszimmer, wo auch noch eine Überraschung auf mich warten würde ...

Völlig überrascht und von meinen Gefühlen TOTAL übermannt ... sah ich dort Rita am Tisch sitzen! Und das am Morgen um halb acht Uhr! Sie brachte ganz frische Grittibänzen und einen Korb voll Konfitüre mit! Ich habe dann versucht meine Gefühle wieder in den Griff zu bekommen ... was mir nach einer Tasse Kaffee so einigermassen gelungen ist.

Anschliessend bin ich nach Schinznach gefahren. Dort wurde ich auch von allen Seiten beglückwünscht, besungen und beschenkt! Hach was für ein Gefühl. Als dann aber kurz vor Mittag eine Angestellte der Gärtnerei vor mir stand und meinte, sie hätten gehört, dass ich Geburtstag hätte und mir deshalb ein kleines Geschenk überreichen möchten, ahnte ich noch nicht, was da kommen sollte. Ein Blumensträusschen oder so habe ich erwartet ... Als dann die andere Angestellte mit einem Metallgestell und einem wunderschönen Teller obendrauf um die Ecke kam - da war es ein weiteres Mal um mich geschehen ... Zum zweiten Mal an diesem Tag hatte ich einen Heulkrampf erster Güte ... Hinter der Angestellten erschien dann auch noch mein liebster Sergio! Ich hatte ihm nämlich am Mittwoch eben dieses Gestell gezeigt und gemeint, dass mir das doch sehr gefallen würde ... und er hat es dann gekauft für mich und veranlasst, dass es mir am Samstag überreicht wird! Ich kann es immernoch nicht fassen .... wie habe ich es bloss verdient, so verwöhnt zu werden?!

Heute Sonntag werde ich noch schön Essen gehen mit meinem Liebsten und meinen Eltern. Sollte ich nicht zu spät nach Hause kommen, werde ich versuchen, euch noch einige Bilder meiner Geschenke zu zeigen. Damit ihr sehen könnt, wie gut es mir an meinem Geburtstag gegangen ist!

Ach ja - fast hätte ich es vergessen! Am Freitag bereits besuchte mich Susanne. Wir hatten einen Tausch Spider-Stulpen gegen Zwetschenkonfitüre vereinbart. Die liebe Susanne hat zu der Konfitüre auch noch einen Strang wunderbarer selbstgefärbter Merinowolle dazugepackt. Viel zu schade für Socken! Daraus wird ganz sicher ein Tüchlein werden! In ihrem Blogeintrag könnt ihr auch ein Bild von meinem Stand sehen ...

Auch an dieser Stelle, liebe Susanne, vielen herzlichen Dank für Alles!

Dann möchte ich mich nocheinmal ganz herzlich bei Therese bedanken! Die ganze Woche durfte ich mit ihr nach Schinznach fahren und an der Ausstellung war sie mir eine geduldige und wunderbare Stand-Nachbarin! Danke Therese für Alles! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

 

16.11.2009

hand art 2009 - Rückblick

nebelmeer marke.jpg
Dieser Anblick bot sich mir am Sonntagmorgen in Widen/AG!
Ein Nebelmeer erster Güte - für mich ein wunderbares Erlebnis!
Ich liebe Nebelmeere!!!

 

Zur Ausstellung gibt es nicht allzuviel zu schreiben ...
Der Besucheransturm und das Interesse am spinnen hielt sich echt in Grenzen *gg*
und das Wetter war für Schals und Handstulpen definitiv viel zu warm!
Über die diversen Besuche allerdings habe ich mich mehr als gefreut!
Ein Gutes hat es ja, wenn man an einem Wochenende nicht zuviel verkauft ....
die folgende Woche (also die Woche zwischen den Ausstellungen) wird dann nicht so stressig *lach*

 

Denn wie immer in dieser Jahreszeit heisst es für mich:
NACH der Ausstellung ist VOR der Ausstellung!
Denn die nächste Ausstellung steht schon vor der Tür (ich lass sie aber nicht rein *lach*)

 

Schinznacher Christkindmarkt in der

Gärtnerei Zulauf, Schinznach-Dorf

Montag, 23. November bis Samstag 28. November
täglich von 13 - 18 Uhr

 

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch für eure lieben Willkommensgrüsse! Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Mir war nicht bewusst, dass ihr euch so für mein Tun interessiert!

Und darum nehme ich mir jetzt auch das Recht heraus, wiedereinmal ein wenig zu jammern ...

Diesmal geht es um unseren TV-Anschluss ...

Leider hat gestern Sonntagnachmittag unsere bluewin-Box das Zeitliche gesegnet ...

Alle unsere gespeicherten Filme sind futsch :-(( und unwiderbringlich verloren!

Auch TV schauen und Radio hören fällt flach ...

Glücklicherweise können wir auch auf dem Labtop TV gucken ...

sonst hätten wir doch glatt die weltmeisterliche Leistung unserer U-17-Jungs verpasst!

 

Soviel von mir im Moment. Ich geh jetzt nach dem gelben Wagen Ausschau halten und hoffe, dass der die TV-Box rasch bringt. Für mich als TV-Junkie (ich gestehe!) fehlt einfach die Flimmerkiste *g*

12.11.2009

Da bin ich wieder!

WIR HABEN WIEDER WASSER! Schon seit letztem Mittwoch ...

nur waren meine Nerven noch nicht so belastbar *gg*

tausenddank1.gif

 

sagen möchte ich euch allen ganz herzlich für eure Anteilnahme! Die Telefonanrufe, Mails, Kommentare und persönlichen Gespräche haben mir richtig gut getan und sehr geholfen, mein inneres Gleichgewicht wieder zu finden! Sicher sehr dazu beigetragen hat das Spinntreffen am letzten Freitag bei Rita! Auch wenn zu Beginn das Angora verspinnen meine Nerven SEHR! gekitzelt hat *lach*

Gestern war ich noch beim Coiffeur - jetzt fühle ich mich wie ein neuer Mensch und habe das Gefühl, dass mich momentan nichts aus der Bahn werfen kann, meine Nerven gestählt sind und ich voller Vorfreude auf die kommenden Wochen schaue *ganzfestdiefingerkreuz*

 

Am kommenden Wochenende bin ich an der Ausstellung der hand_art_rgb-Logo.jpg

 

 

in Widen AG anzutreffen. Darauf freue ich mich sehr - trifft man dort doch immer wieder viele nette Bekannte, ich kann während zwei Tagen ausstellen und muss nur einmal einrichten *gg* und das Ganze findet drinnen statt!

Wenn ich jetzt auch noch meine weihnächtlichen Tischtücher finde ....

 

Die Öffnungszeiten sind jeweils von 10 - 17 Uhr! Es gibt auch ein Restaurant wo man zu Mittag essen oder einen feinen Kaffee mit einem Stück Kuchen geniessen kann!

Wer Zeit und Lust für einen Abstecher nach Widen hat - ich freue mich über jeden Besuch! Selbstverständlich ohne Kaufzwang *lach*

Gestrickt habe ich auch in der Bloglosen Zeit. Nur Bilder gibt es keine ... Das Wetter ist wieder grau in grau ....

 

Ich wünsche euch schon heute ein schönes Wochenende! Muss noch Kuchen backen, packen und natürlich (wie immer) bin ich im "Endstress" .... 

01.11.2009

Geschafft ...

bin und habe ich es - in jeder Beziehung *g*

Der Markt ist glücklicherweise ein weiteres Mal reibungslos verlaufen. Ich denke, alle waren zufrieden. Der Besucheransturm war nicht riesig - ich überlege mir bereits, den Oktobermarkt aus dem Terminplan zu streichen ... - aber die, die da waren, haben doch das ein oder andere gekauft.

Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Besucherinnen! Auch bei denen, die gerne kommen wollten, und es dann doch nicht geschafft haben *g* @Susann: Um Sekt zu trinken hätte ich nicht einmal die Zeit gehabt ...

Dann durfte ich einer sehr versierten Strickerin auf die Sprünge helfen, was mich ausserordentlich gefreut hat!

Mit dem Verkauf bin ich sehr zufrieden ... fast ein bisschen zu sehr *lach* Ich muss mich die nächsten zwei Wochen ziemlich ran halten mit stricken! Will doch wissen, ob die Möbius-Schals an der nächsten Ausstellung auch so erfolgreich sind ....

Nächste Ausstellung:

hand_art_rgb-Logo.jpg

Ausstellung mit Verkauf von Kunsthandwerk-Artikeln

im Vereinslokal Schule und Foyer Widen (AG)

Samstag, 14. November 2009

Sonntag, 15. November 2009

jeweils von 10 bis 17 Uhr

27.09.2009

Es war soooo schöööön!

Der Wettergott MUSS auch Marktfahrer sein! Endlich kein Morgennebel!

Sonne pur bereits morgens um 8 Uhr!

Mir wurde sogar ein Frühstück am Stand serviert!

zmorge.jpg
Danke Rita für die feine Ovi und den Zopf und die Gipfeli!
Mit so einem Start KANN ein Markt ja nur gut werden ;o)
Der Vormittag war - verkaufstechnisch - nicht so berauschend!
Richtig viele Leute waren sowieso nicht da und die, die da waren hatten teilweise Schwellenangst ...
Hier zum besseren Verständnis ein Bild von meinem letztjährigen Stand.
stand 1.JPG
Der Stand steht in einer Art Pavillon und muss über eine Schwelle betreten werden.
Diese Schwelle hält aber leider etliche Leute davon ab, mein Angebot aus der Nähe zu betrachten ...
Wie auch immer - kurz vor Mittag waren wir ein lustiges Trüppchen lachender, essender (es war schliesslich Mittagszeit!) und strickender Frauen. Scheinbar hat diese entspannte Stimmung die Leute angesprochen und sie kamen dann doch noch über die Schwelle *lach*
Deshalb auch an dieser Stelle herzlichen Dank an meine Besucherinnen!
Die meisten davon sind übrigens Bloggerinnen *freu*
Danke auch an die Nichtbloggerinnen Ursi, Brigitte und Christine M.
Am Nachmittag kamen auch noch Frau filz-t-raum und Frau TIRA BARBA zu Besuch.
Und auch verkauft habe ich das eine oder andere Teil.
Deshalb muss ich jetzt auch wieder zurück an die Nadeln *g*
Ich verlasse euch aber nicht, ohne euch allen einen kurzen
Einblick ins Marktleben zu geben! 

Danke für euren Besuch - im "richtigen" Leben und virtuell -

und habt eine schöne Herbstwoche!

25.09.2009

Herbstmärt in Birmensdorf!

mannli ohne schrift.jpg

Samstag, 26. September 2009

8903 Birmensdorf ZH

09.00 - 17.00 Uhr

Rund ums Gemeindezentrum Brüelmatt in Birmensdorf

 

Spiel + Information

Raritäten + Krimskrams

Gemaltes + Bemaltes

Gestricktes + Gesticktes

Kuchen + Brot

Obst + Gemüse

Keramik

Flohmarkt

Käse + Wurst

Honig

ca. 13.30 Uhr Platzkonzert der Harmonie Birmensdorf

ca. 15.00 Uhr Platzkonzert der Guggemusig Flüüge-Tätscher

Herbst-Märt-Beizli Turnverein

Kafistübli Frauenverein

Chinder-Flohmärt Elternverein

Die Bibliothek ist von 10 - 17 Uhr geöffnet!

HIER könnt ihr nachschauen, wer wo seinen Stand stehen hat!

 

Photobucket

Ich verabschiede mich jetzt schon von euch und wünsche

ein schönes Wochenende!

Wer in der Nähe von Birmensdorf ist, darf gerne auf dem Markt vorbeischauen.

Bei mir um den Stand herum ist auch genügend Platz zum sitzen und

ein spontanes Stricktreffen abzuhalten *gg*

Mein Spinnrad ist auf jeden Fall dabei!

27.05.2009

Frust ablassen ....

muss ich mal ganz schnell!

Gestern Abend fand eine Gemeindeversammlung statt. Dabei wurde - unter anderem - über die Neugestaltung des Wüeri-Platzes (ja genau! Dort wo der Markt stattfindet!) abgestimmt. Von gegen 5'000 möglichen Stimmberechtigten waren knapp 100 anwesend. Und es kam wie es kommen musste .... der neue Gestaltungsplan wurde mit nur 9 Gegenstimmen angenommen! Schön für all die Kaffeetanten hier im Dorf - ziemlich schlecht für mich als Marktorganisatorin. Nicht nur, dass demnächst ein Kaffee auf dem Platz gebaut wird, auch die Geschäfte (sprich Grossverteiler) dürfen ihre Ladenfläche auf den Platz hinaus ausweiten. Das ist ja alles gut und schön - nur, für die Marktstände wird dann nicht mehr genügend Platz vorhanden sein :-( Und die Alternative, die mir vom Gemeinderat angeboten wurde, kommt für mich persönlich nicht in Frage! Mal schauen, was die anderen Marktfahrer dazu meinen. Wenn es nach mir geht, werde ich im nächsten Jahr nur noch einen Markt organisieren. Den Herbstmarkt, denn der findet an anderer Stelle statt. Die aber für die Monatsmärkte nicht in Frage kommt (zu grosse Distanz zu den Einkaufsmöglichkeiten).

Danke, dass ich hier meinen Frust ablassen konnte. Der nächste Eintrag wird dann von erfreulichen Tauschgeschäften handeln und dann will ich auch wieder einmal etwas gestricktes zeigen.

Habt einen schönen Tag! Hier ist es im Moment grau und trüb und vorallem .... mindestens 15° kühler!

24.05.2009

Mühlentag 2009 in Maur/Greifensee

Gestern Samstag folgte ich einer Einladung der Mühlentag-Organisatoren von Maur. Ich durfte mich dort in der Treichler-Stube (die für einen Tag kurzerhand in "Spinn-Stube" umgetauft wurde) häuslich niederlassen. Mit meinem Spinnrad (Frodo durfte mich begleiten und hat seine Sache sehr gut gemacht *g*), meinen handgesponnenen Wollsträngen und einigen ausgewählten Strickstücken habe ich es mir gemütlich gemacht.

spinnecke.jpg
Die Gemütlichkeit war dann allerdings ganz schnell vorbei *lach*
Der Besucheransturm war wirklich enorm!
Eine Person des Organisationskomitees stand mit einem Klicker "bewaffnet" im Raum und voller Freude konnten wir am Ende der Veranstaltung die stolze Zahl "250" ablesen - nach Auskunft ein neuer Rekord *stolzbinundfreu*
Soviel erklärt und erzählt habe ich glaub nicht mal am letzten Wochenende.
Auf jeden Fall bin ich froh, heute etwas ruhig sein zu können - meine Stimmbänder werden es mir danken *g*
Damit man mir nicht nur beim spinnen zuschauen kann, habe ich auf dem Tisch in der Raummitte einige gestrickte Schals sowie eine Haspel und den Knäuelwickler aufgestellt.
spinnecke vor.jpg
In einer anderen Ecke hatte ich meinen "Mystic Star" ausgestellt. Dazu das unversponnene Vlies, das Restknäuel sowie die Anleitung (nur zu Anschauungszwecken!) Viele Personen waren doch SEHR erstaunt, dass das Tuch gestrickt war. Viele vermuteten eine Klöppel- oder Häkelarbeit vor sich zu haben .... Davon gibt es leider kein Bild *schäm* Ich war der Meinung, den Fotoapparat zu Hause vergessen zu haben. Musste dann aber beim einladen ins Auto feststellen, dass die Kamera unter den Sitz gerutscht war .... Deshalb nur die wenigen Bilder, mit dem Handy aufgenommen.

Und damit auch die Hände der Besucher etwas zu tun haben, habe ich wieder meine Gläser mit den Fühl- und Riech-Proben mitgenommen.
spinnecke links.jpg
Als Abschluss dieses wirklich tollen Tages sassen wir noch einige Zeit in einem Strandcafé am Greifensee.
Dieser Tag wird mir garantiert noch lange in sehr guter Erinnerung bleiben.
Soviele gute Gespräche, soviel Dazugelernt und so herzlich aufgenommen - in einer Gemeinde weit weg von meinem Wohnort. Ich bin einfach nur glücklich! Einmal mehr habe ich etwas Wunderbares erlebt - dank meinem Spinnrad *lach*
(Ich kann mir jetzt sehr gut einige Personen vorstellen, die kichernd und nickend vor ihren Bildschirmen sitzen!)
Für die kommende Zeit ist keine weitere Ausstellung geplant. So wird mir wieder etwas mehr Zeit zum stricken und stillen spinnen bleiben *hoff*
Ich wünsche euch allen einen schönen Restsonntag!

19.05.2009

Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung!

Ein Ereignis folgt dem nächsten ...

Deshalb werde ich am nächsten Samstag, 23. Mai hier am spinnen sein:

Mühlentag.jpg
HIER gibt es das ganze Tagesprogramm als pdf-Datei zu sehen.
Ich bin schon im letzten Jahr angefragt worden, ob ich den Interesse hätte, an diesem Tag in der Mühle zu spinnen. Was für eine Frage?! "Fremdspinnen" liebe ich noch fast mehr, als bei mir im Garten zu spinnen *kicher*
Nein - ehrlich! Ich liebe es, den Leuten das spinnen zu zeigen und zu erklären.
Klar muss ich in einer ruhigen Minute in mich hineinschmunzeln ....
Ist es doch knapp 2 1/2 Jahre her, dass ich mich so überhaupt nicht für dieses Thema interessierte ....
"Frodo" wird mich nach Maur/Greifensee begleiten, wie auch schon am letzten Wochenende.
Diese drei Tage intensives spinnen haben uns beide näher gebracht *gg*
Und so bin ich nun ganz glücklich mit meinem neuen Rad!

18.05.2009

Rückblick

Nach beinahe 2-jähriger Vorfreude war die Hobby-Austellung in Windeseile auch schon wieder vorbei! Während total 16 Stunden durften wir im Gemeindezentrum Brüelmatt unsere Hobbys präsentieren. Ich denke es war für alle Aussteller ein Erfolg.

Ich für meinen Teil kann mich nicht beklagen. Spinnen mit dem Spinnrad scheint eine eigene Faszination auf die Besucher ausgestrahlt zu haben. Soviel erklärt wie in diesen drei Tagen habe ich schon lange nicht mehr! Und auch gesponnen *g* Am Samstag gingen mir sogar kurzfristig die Spulen aus *lach*

Ein Erlebnis, dass ich nicht missen möchte! Auf jeden Fall freue ich mich schon heute auf die nächste Durchführung - wann immer die auch sein wird *lach*

15.05.2009

Zwischenbericht

Heute um 18 Uhr hat unsere Hobby-Austellung begonnen. Mit Ansprachen, Musik und einem Apéro - wie sich das eben gehört *gg*

Was ich nicht erwartet habe - die Besucher strömten herbei und waren sehr interessiert! Wenn das so weitergeht die nächsten beiden Tage werde ich nächste Woche wohl eine "Schweigewoche" einlegen (müssen) *lach*

Damit ihr auch wisst, wie und wo ich mich die nächsten beiden Tage aufhalte:

meine Ecke.jpg
Im Hintergrund auf dem Tisch die gesponnene Wolle, meine Zierspinnräder (sind auch schon drei ....) und eine Haspel mit Knäuelwickler. Damit die Besucher auch sehen können was anschliessend ans spinnen mit der Wolle geschieht.

 

Im Vordergrund auf dem Tisch habe ich einige Faserproben zum anfassen in Gläser gepackt und beschriftet. Die Kardiermaschine ist eine Leihgabe von Rita - DANKE dir dafür! - und wird gerne ausprobiert.
meine Ecke arbeit.jpg
Links hängt der "Mystic Star" (inzwischen sind wieder alle Ecken angepinnt *gg*) und auf dem Tisch davor liegt ein Stück Vlies und das Restknäuel von der Wolle, die ich für das runde Tuch verwendet habe. Die Strickschrift habe ich ebenfalls daneben gelegt. So können die Besucher den Werdegang des Tuches nachvollziehen. Für mich sind solche Details an einer Hobby-Ausstellung wichtig ....
Dann hat mich Rita besucht. Es ging nicht lange und sie war schon in ein Gespräch mit einer Dame vertieft, die sich für das spinnen interessiert ... Ich kann ja inzwischen spinnen - aber Kurse geben! Nein Danke! Das kann Rita definitiv besser!
Apropos Rita .... aber davon mehr im nächsten Eintrag ...

04.04.2009

Viel Aufregung ... schnell vorbei!

Das Wichtigste vorweg: es hat alles geklappt! (Mir ist jedenfalls nix gegenteiliges bekannt geworden ...) Für die Organisation der nächsten Märkte muss ich mir merken: weniger ist mehr! Nachdem es kurz nach Beginn doch noch etwas regnen musste *hmpf* wurde es anschliessend aber doch recht schön. Nicht strahlend ... aber immerhin trocken und mild! Der Besucheraufmarsch war zufriedenstellend. Jedenfalls waren die beiden Tische der Kafistube meistens gut besetzt.

Zu diesem Markt hat mich "Heidi" begleitet.

heidi geramt.jpg
Sie scheint sich sichtlich wohl zu fühlen!
heidi am stand.jpg
Hier seht ihr wie sie mein Angebot "bewacht" ;-)
Dann musste ich noch ein wenig angeben ....
Markt.jpg
Mein "Mystic Star" aus selbst gesponnener Merino/Seiden-Mischung!
In den nächsten Tagen wird diesem Tuch selbstverständlich ein eigener, würdiger, Eintrag gewidmet!
Wie es auf dem Markt ausgesehen hat, könnt ihr HIER sehen.
Seit mir einmal die Kamera auf dem Markt gestohlen wurde, nehme ich sie nicht mehr mit ... Deshalb ist auch die Qualität der Bilder nicht sonderlich gut (noch weniger als sonst *g*), weil sie mit dem Handy gemacht sind. Aber so zur Erinnerung sollten sie genügen *hoff*
Dann möchte ich mich ganz herzlich für die lieben Besuche bedanken!
DANKESCHÖN!