Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

30.12.2010

Mein Kampf gegen das neblige Wetter

Lochzopf Paar.JPG

Ein weiteres Paar Handstulpen ist nach meiner eigenen Idee entstanden!

Also .... eigentlich habe ich das Muster bei den "Falling Leaves Wristwarmers" von Alexandra Brinck schon einmal gestrickt. Dort strickt man das Muster aber nur in der Handinnenfläche. Schon damals dachte ich mir, dass das Muster für sich alleine auch etwas Schönes sei. Und nun - dank der tollen Merino von Rita - ist gestern und heute dieses Paar entstanden.

Lochzopf Detail.JPG

Das Muster sieht aufwändiger aus, als es ist *g*

Dann wollte ich heute eigentlich diesen (von der Waldfee) handgefärbten Seiden-Kammzug verspinnen.

gelbe seide.JPG

Daraus wurde aber leider nichts ... Ich hatte so kalte Beine ... und eine Wolldecke auf den Beinen beim spinnen?! NEIN - das geht ja gar nicht! Deshalb habe ich mich auf das Sofa verzogen und an diesem Teil weitergestrickt ....

beginn 256.JPG

Die Noro Kureyon ist echt gewöhnungsbedürftig *g*

Rau und teilweise stark überdreht! An ein zügiges stricken ist da nicht zu denken ...

Aber das Teil wächst *freu* und wird vielleicht sogar noch im alten Jahr fertig!

00:40 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

27.12.2010

Merino superwash 50/4/3 = 400 Meter/100 gramm

Einfacher Faden, verstrickt mit Nadel 3,5

Das Bild wurde direkt nach dem stricken aufgenommen. Also noch nicht gebadet oder gestreckt oder so. Und trotzdem sehen die Maschen wunderbar regelmässig aus!maschenbild.JPG

Das ganze ergibt dann einen

PIMLICO

pimlico.JPG

Sorry! Habe die Anleitung leider nur als ravelry-download gefunden!

Muss noch gewaschen und gestreckt werden.

Doppelt genommener Faden, ebenfalls Nadel 3,5

handstulpen.JPG

Handstulpen mit "Zuckerzöpfli" nach eigener Idee.

(Was unter meiner Hand liegt ist Lanesplitter Numero Six ;o)

Wie ihr an meinem Zeigefinger unschwer erkennen könnt, habe ich heute Abend daran gestrickt ....)

Nochmal zur Merino Superwash.

Die wird es demnächst im Shop von Rita geben.

Auch die Färbung ist von ihr! Im Original ist die Farbe ziemlich dunkel.

Ein grau/schwarz oder Rauchschwarz ....

keine Ahnung, wie genau ich sie beschreiben soll ...

Wenn die Wolle im Shop ist werde ich euch selbstverständlich informieren!

23:19 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7) | Tags: enter keywords

20.10.2010

Lanesplitter

collage.jpg
Lanesplitter aus der Knitty
Verstrickt habe ich eine sehr SEHR gut gelagerte (ca. 30 Jahre ...) Woll/Poly-Mischung in bunt.
Das Schwarze ist ebenfalls eine Mischung, neueren Datums.
Die obere Kante habe ich aus einem geschenkten Knäuel Baumwolle gestrickt.
Nadel Nr. 5
110 Maschen an der breitesten/längsten Stelle.
Grösse 44"
Der Jupe ist im Prinzip nur ein quergestricktes Rechteck.
Ein breiter - dafür kürzerer - Schal wenn ihr so wollt.
Braucht deshalb auch nicht wirklich viel Zeit zum stricken.
Gerüchteweise habe ich gehört, dass eine Übersetzung ins Deutsche in Arbeit ist.
Aber eigentlich ist auch die Original-Anleitung kein Problem!
Den Lanesplitter habe ich heute Abend zum Stricktreffen angehabt!
Draussen hat er mich wunderbar gewärmt ...
beim Treffen selbst musste ich ihn aber nach kurzer Zeit ausziehen ...
es war einfach zu warm *g*
Zum Glück habe ich ihn über Jeans getragen ...
Sowieso werde ich ihn wohl über Hosen tragen.
Leggins und blickdichte Stumpfhosen sind nicht wirklich meins ...
Und vorallem sieht er zu meinen neuen Stiefeln nicht wirklich gut aus - leider.
Mehr Bilder gibt es auf meiner Projekte-Seite bei ravelry zu sehen.

23:45 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (12)

19.10.2010

Für die ungeduldigen unter euch ...

zeige ich gerne den fertigen "Lanesplitter"!

Allerdings "nur" an Püppi ....

Wie man sehen kann, hat diese Dame einiges weniger auf den Hüften als ich selbst *g* Ihr könnt sicher sein - bei mir schlottert der Jupe nicht ....

an puppe.JPG
Sieht schon eher so aus ...
an puppe 2.JPG
Weil breite Schulter hat meine Püppi ....

Und weil noch etwas Wolle vorhanden war
(ich habe nicht einmal 300 Meter bunte Wolle gebraucht!)
habe ich noch diese Handstulpen dazu gestrickt!
handstulpen.JPG
Jetzt habe ich immernoch einen kleinen Rest bunter Wolle ...
Daraus möchte ich etwas für den Hals machen ...
Eine Idee habe ich schon *freu*

Wenn mich der Mut nicht verlässt ...
sollte es übermorgen Bilder am lebenden Modell geben ...

23:11 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (9)

04.10.2010

South Bay shawlette

Häkeltuch?! Fand ich bis jetzt ziemlich "altbacken" ...

Bei ravelry aber immer mal wieder über Bilder von diesem Tuch "gestolpert". Und wie es so gehen kann ... Ich MUSSTE es einfach ausprobieren ... und es gefällt mir ausgesprochen gut. Absolut nicht altbacken wie ich finde!

blau drappiert.JPG

South Bay Shawlette by Lion Brand

1 Knäuel "Regia hand-dye effect"

Häkelnadel Nr. 5

2 Tage sehr vergnügliche Häkelzeit!

blau rueck.JPG
blau detail.JPG
So sieht die Mitte des Tuches im Detail aus:
blau detail mitte.JPG
Wie es so geht - wenn etwas Spass macht ...
das zweite Tuch ist ebenfalls schon fertig!
Im Moment stricke ich jedoch an einem verzopften Möbius ...
vielleicht schaffe ich es ja von diesem Projekt mal ein Entstehungsbild zu schiessen ...
Übrigens werden wir morgen unser Cabrio mit abgeändertem Spoiler vorführen ...
Drückt uns mal bitte die Däumchen - obwohl das eigentlich nicht nötig sein dürfte *g*
Der Abstand beträgt jetzt nur noch 1,5 cm ... erlaubt wären 2,0 cm!
Aber vielleicht treffen wir jetzt auf einen "Experten", dem das zu wenig ist *grübel*
Würde auf jeden Fall passen ....

23:27 Veröffentlicht in 2010, häkeln | Permalink | Kommentarstatus (10)

26.09.2010

Häkel-Halswärmer mit Blumen

 

hals mit blumen.JPG

Anleitung: Martha Cowl Scarf 2.0 (ravelry-Link)

mit einer anderen Blume. Welche weiss ich jetzt gar nicht mehr ...

Wolle: Merino cool Wool Big von Lana Grossa

Häkel-Nadel Nr. 5

Die Wolle ist wunderbar weich und der Halsschmeichler hat bereits eine neue Besitzerin gefunden *freu*

Jetzt habe ich noch ein einsames Knäuel dieser Wolle ...

was soll nur daraus werden *grübel*

 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Meiner wird sicher zu meiner Zufriedenheit ablaufen ...

Die Kündigung habe ich bereits geschrieben und werde sie morgen zur Post bringen.

Wenn man so etwas erledigt hat - glaubt mir - dann geht es gleich wieder besser!

23:05 Veröffentlicht in 2010, häkeln | Permalink | Kommentarstatus (5)

21.09.2010

Versponnen, gefärbt und verzwirnt

Auch dieses Werk ist schon länger fertiggestellt ...

Sockenwolle, verzwirnt mit einem selbstgefärbten Ramie-Faden

sockenwolle gelb.jpg
Fragt bitte nicht nach LL und Gewicht ...
Sollte aber so ca. Sockenwollstärke haben
und wird irgendwann zu Socken für mich verarbeitet!

18.09.2010

Spinnenmütze für Fäger oder zwei Mützen in Einer

doppelstrick grau.JPG
Einen Schal würde der liebe Bademeister ja niemals nicht tragen ...
Socken hat er letztes Jahr von mir bekommen ...
Da hatte Daniela die geniale Idee, ich könnte doch eine Mütze stricken!
Also habe ich zwei Anleitungen zu einer Neuen zusammengesetzt.
Für die Maschenzahl und Form: Cheesehead (ravelry-Link)
Für die Spinne: Spinnentuch
Material: Sockenwolle in grau und schwarz
Nadeln Nr. 2,5
Seine Reaktion werde ich mir im Laufe der nächsten Woche abholen *g*
Bis ich heute im Schwimmbad war hatte er schon Feierabend ...
doppelstrick schwarz.JPG
Etwas "witziges" ist mir bei der Herstellung der Mütze passiert.
Auf Ingrids "Strickpraxis-Seite" gibt es tolle Hilfestellungen und Videos zu verschiedensten Strickproblemen.
So findet sich dort auch ein Video zum provisorischen Anschlag über ein Knit-Pro-Kabel.
Daran habe ich mich dann auch versucht - und es hat wunderbar geklappt ....
Bis ich dann die Spitzen der Stricknadel auf das Seil drehen wollte!
Oder habt ihr irgendwo schon mal 2,5er-Spitzen gesehen?!
Meine 3er-Nadelspitzen habe ich natürlich in der Hitze des Gefechts nicht gefunden ...
so musste es eben auch mal für eine Runde mit 3,25er-Spitzen gehen.
Ich auf jeden Fall werde ich Zukunft den provisorischen Anschlag über ein Seil MIT Spitzen machen *lach*

16:22 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (6)

15.09.2010

Concentric

Schon im August beendet ...
collage.jpg
Muster: Concentric (Kaufanleitung)
Wolle: 1 Strang Araucania Ranco Multy und
2 Knäuel Lang Yarns Mohair Luxe
Nadeln: 4,0
Die Farben sind beim Knäuelfoto ziemlich gut getroffen.
Das stricken hat - trotz dem einfachen Muster - Spass gemacht.
Besonders gut gefällt mir das Zusammenspiel von dickerem Garn mit dem leichten Mohair.

23:06 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

09.09.2010

Noch eine "Josephine"

Als hervorragens Mitnahmeobjekt erweist sich jedesmal "Josephine"!

Dieses Tüchlein habe ich rund um den Spinnkurs im Juni gestrickt. (Huch ... das Fotoalbum von diesem wunderbaren Kurs habe ich ja noch gar nicht erstellt *schäm*)

ruecken.JPG
Material: Sockenwolle Trekking XXL in schwarz, diverse Reste von Jawoll magic, Gründl Hot Socks und Solo von Lana Grossa (waren das wohl ...)
Nadel: Nr. 4

 

Habt ihr auch Probleme um bei ravelry reinzukommen?
Ob die wohl (wiedereinmal) umstellen?

 

Ich wünsche euch einen schönen und sonnigen Tag!
Wenn sich hier die Wolken etwas verziehen ...
könnte es vielleicht einen weiteren "Wasser - Luft"-Eintrag geben ....

09:09 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

29.08.2010

Darf ich vorstellen?! MAX!

drappiert2.JPG

Anleitung: Max (ravelry-Link) / Gibt es meines Wissens nur dort ...

EDIT: Das Tuch heisst MAX, weil man ein Knäuel Sockenwolle MAXimal ausnützt ;o)

von hinten.JPG

Material: 1 Knäuel Zauberball "gebrannte Mandeln"

Stricknadeln Nr. 4

 

Die Wolle wurde wirklich MAXimal ausgenützt!

Ca. 1 Meter blieb übrig *freu*

Und schön gross ist das Tuch auch geworden!

ausgelegt.JPG

Danke Sannah für diese tolle Anleitung!

HIER (öffentliche Seite von ravelry) könnt ihr übrigens noch mehr Bilder sehen ....

13:16 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (10)

28.08.2010

Annis

fertig.JPG
Anleitung: Annis by knitty
fertig stehend.JPG

Wolle: Alpaca von Drops aus einem Tausch mit Franziska/strickeria vor viiiiiieeeeeelen Jahren *g* Die Wolle ist also gut "abgehangen" *lach* und in Wirklichkeit viel dunkler als auf den Bildern ... ein richtig schönes Weinrot!

detail.JPG

Nadeln: vermutlich irgendwas zwischen 3,5 und 5

Das Tuch zu stricken hat mir echt Freude gemacht.

Nur ... verkürzte Reihen in glatt rechts!

Wie strickt ihr die, damit es keine (ungewollten) Löcher gibt?

Aber ansonsten bin ich mit der Form und dem Tuch sehr zufrieden!

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich euch morgen "Max" vorstellen ....  

Photobucket

Heute aber ist meine Hauptperson noch SERGIO!

Er feiert heute seinen runden Geburtstag ... nicht mit mir ... auf diversen Tennisplätzen *g*

Bis jetzt macht er seine Sache gut - ein Match hat er schon gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch mein Liebster!

13:43 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (6)

15.08.2010

Zwei Nähmaschinen-Nadeln und zwei Tage später ... Testlauf erfolgreich (mehr oder weniger ...) beendet!

fertig.jpg
Mein Römö!
Aber ehrlich gesagt - ohne DIESE SEITE hätte ich wohl noch länger gebraucht!
Danke Simone - dank deiner wunderbaren Erklärungen habe auch ich einen Römö mit Futter geschafft!
Die Farbe des Römös entspricht ziemlich genau dem Stoffbild oben rechts. Der Reissverschluss ist orange und das Futter ein leuchtendes hellgrün.
Wenn schon - denn schon *lach*
Am Saum habe ich ein elastisches Spitzenbändeli von Herrn Moor angenäht. Die Idee habe ich mir bei Frau Prachmais abgekupfert.
Blöd ist jetzt nur, dass das Teil - jetzt wo es fertig ist - etwas viel Luft hat ....
will heissen, er ist doch etwas gross geraten ....
Scheinbar bin ich doch keine XXL-Frau *gg*
Mal sehen, entweder esse ich soviel, dass er mir passt ....
oder ich nähe die Seitennähte neu *hmpf*
Kommt dazu, dass der Stoff sich nicht wirklich für einen Jupe eignet ...
kaum fasst man ihn (den Stoff) etwas härter an, knittert er!
Ich danke euch ganz herzlich für eure lieben Kommentare der letzten Tage!
Wie schön, dass jetzt zu den Strickbloggs auch noch Nähbloggs gekommen sind.
Ohne diese Motivation hätte ich mich nicht wieder ans nähen gemacht.
(Habe bis vor ca. 10 Jahren während ca. 12 Jahren jeden Montag Vormittag einen Nähkurs besucht. Lang, lang ist's her ....)

15:50 Veröffentlicht in 2010, genähtes | Permalink | Kommentarstatus (11)

11.08.2010

Blüemli-Fiebär ....

Unser spontanes Treffen in der Badi war wunderschön! Konnten wir doch bei schönstem und wärmstem Wetter so richtig loslegen ... mit den diversen Nadeln *g*

Danke Mädels für eure teilweise längere Anreise!

Das wiederholen wir bei Gelegenheit, gelle?

Vielleicht noch in diesem Sommer? Wer weiss?!

*  *  *  *  *  *

Mich hat definitiv das "Blüemli-Fieber" erwischt *lach*

Blümchenkette Nr. 3

3 blau.JPG
und auch gleich Nr. 4
4 rosa.JPG
Und weil mir die Blümchen so viel Spass machen ...
und weil ich zum schwimmen immer so ein Ding auf dem Kopf tragen muss/soll ...
badekappe mit bluemchen collage.jpg
Die Badekappen sind schon älter. Aber seit längerem wollte ich sie irgendwie aufpeppen ...
Da kamen mir die Blümchen grad recht!
Nur schade, dass für die nächsten Tage so schlechtes Wetter angesagt ist ...

23:20 Veröffentlicht in 2010, häkeln | Permalink | Kommentarstatus (11)

09.08.2010

Färbe-Ergebnis

Damit bin ich sehr zufrieden ;o)
bfl august.JPG
120 gramm Blueface Leicester im Kammzug
Gefärbt mit allen 9 angerührten Farben *g*
Bei diesen Strangen war das Ergebnis dann teilweise doch nicht so ganz wie erwartet ....
strangen august.jpg
Links: 3 Strangen Merino mit je 400 m Lauflänge (wird es demnächst in Ritas Shop zu kaufen geben *hoff*)
Aus dem grünen Strang soll eine "Ishbel" oder ein ähnliches Tuch werden.
Aus dem pink/lila und ganz lila Strang möchte ich einen "Ulmus" stricken.
Rechts: 3 Strangen Tuchwolle (supergünstig bei Herrn Moor erstanden. Waren die drei letzten ....)
Gefärbt als Tauchfärbung ... da muss ich aber unbedingt bei der Kursleiterin nocheinmal nach dem Mischverhältnis Wasser/Standardlösung nachfragen *g*
Alle drei Strangen sind übrigens GRÜN!
Auch der im Vordergrund ....

22:35 Veröffentlicht in 2010, färben | Permalink | Kommentarstatus (1)

07.08.2010

Häkelkette(n)

Eigentlich sollte ich ja für die kommenden Märkte und Ausstellungen stricken ....

Uneigentlich hat mich ein neuer Häkelvirus "erwischt" ...

collage.jpg
Diese absolut süssen Häkelketten habe ich nach einer Anleitung von Inken (strickliese-kreativ) gearbeitet.
Eine grössere Anzahl von Restknäueln "Catania"-Garn ist ja noch vorhanden ...
Meine Kette ist ca. 150 cm lang.
Gehäkelt mit Nr. 2,5 in ca. 2,5 Stunden *cool*
Die Bunte in der Mitte ist meine!
Sie wurde heute morgen auch bereits in die grosse Stadt ausgeführt.

Wer die Kette gerne nacharbeiten möchte -
Die Anleitung dazu ist auf der "Brigitte"-Seite zu finden.

Wer nicht selber häkeln kann/möchte, kann HIER (DaWanda-Shop von strickliese) fertige Produkte erstehen!

 

DANKE INKEN für diese wirklich hübsche Idee!

23:26 Veröffentlicht in 2010, häkeln | Permalink | Kommentarstatus (1)

04.08.2010

2 für 1 - Schal *g*

Besser bekannt als: Doppelstrick *lach*

Der Rankenschal bzw. das Rankentuch!

fertig lang.jpg
Verbrauch je Farbe: 1,5 Knäuel
Länge: ca. 280 cm
Breite: ca. 40 cm
fertig breit.jpg
Die Farbübergänge sind in Natura nicht so hart ...
sondern schön weich und fliessend!
fertig beidseitig.jpg
Von Tinas Designs bin ich echt begeistert!
Danke dir TINA für deine grosse Arbeit die Strickschriften als pdf-Dateien zur Verfügung zu stellen!
Was soll ich nur als nächstes auf die Nadeln nehmen ......

Sämtliche Details können auf meiner öffentlichen ravelry-Seite nachgelesen werden!

06:10 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (14)

03.08.2010

Mein Sommerkleid

Die liebe Frau Allerleirauh hat mich nicht zum Tee gebeten - sondern hat ein Kleid für mich genäht!

Ich trage es oft und gerne!

Bei kühleren Temperaturen mit einem T-Shirt drunter - einfach genial!

Kleid.jpg
Ihr müsst euch das Kleid einfach ein bisschen (mehr) gefüllt vorstellen *gg*
Ausgearbeitet ist das Kleid ganz zauberhaft!
Mit der praktischen "Allerleirauh-Tasche" mit Blümchen ....
mit Blümchen links und rechts vom Ausschnitt
und das Oberteil ist bis zur Taille (wenn sie denn vorhanden wäre *kicher*) verstürzt, d.h. der Stoff liegt bis zur Taille doppelt. Das gibt dem Kleid eine gewisse Stabilität, da der Stoff doch ziemlich locker und leicht ist.
Ein sogenannter "Seersucker" der schon seit einigen Jahren in meinem Stoffvorat gelagert war ...
Hab vielen lieben Dank Katharina für diese tolle Näharbeit!

04:37 Veröffentlicht in 2010 | Permalink | Kommentarstatus (3)

31.07.2010

Bunte Magnolie

Die Anleitung gewonnen ... lange gehütet .... endlich gestrickt und fotografiert!

Magnolia im Möbius

Verstrickt wurde ein Knäuel "Jawoll Magic", Farb-Nr. 84.0051, mit Nadel Nr. 4

magnolie.JPG
Detail der Spitze
magnolie detail.JPG
Als Abkettrand wurde eine sehr elastische Variante empfohlen ...
auf meiner Suche bin ich auf den super-genialen
gestossen.
Diese Form des abkettens kann ich nur wärmstens empfehlen.
Einfach und seeeehr effizient!
"Super-Stretchy" eben *gg*

23:16 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (4)

28.07.2010

Kellokukka/Glockenblume

Dieses Tuch hätte ich doch fast unterschlagen ...
Dabei ist es soooo schööööön!
drappiert.jpg
Gestrickt aus "Knit Picks Shimmer"
mit Nadel Nr. 4
drappiert2.jpg
Auf dem folgenden Bild sieht man auch sehr schön, wieso das Tuch zu seinem Namen kam.
rueckansicht.jpg
Einmal mehr bin ich sehr dankbar für "ravelry" ....
Dort kann man seine ganzen Projekte eintragen, wann man begonnen hat, mit welchen Nadeln man strickt etc. etc. etc. Also alles Dinge, über die man im Laufe der Zeit den Überblick verliert ... (also ich wenigstens ...)
Wie sonst sollte ich noch wissen, dass dieses Tuch bereits im Mai vollendet wurde?!

06:05 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

25.07.2010

Pimpelliese

hildewolle fertig.JPG
Schon im April gestrickt ...
Diese "Pimpelliese" musste ich nur schon wegen deren Namen stricken *g*
Ein Knäuel "Hildewolle", mit Nadel Nr. 4 verstrickt, hat dafür gereicht!
hildewolle rand.JPG
Die Randmasche habe ich etwas abgeändert.
Ich stricke sie gerne so: 
  • die letzte Masche wie zum links stricken abheben
  • die erste Masche rechts (oder rechts verschränkt) abstricken

Und so sieht die gestrickte Spitze im Detail aus: 

hildewolle spitze JPG.JPG
Ein kleiner Halswärmer - den ich sicherlich nicht zum letzten Mal gestrickt habe!
Danke Christine für diese schöne Anleitung!

10:06 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

10.07.2010

Auflösung Bilderrätsel

collage choerbli.jpg
Nix gefilztes ;o)
Diverse Gebrauchsartikel aus Tussah-Seide von Rita's Spinn-Web-Stube.
Da sich dieses Material nicht für Kleidungsstücke eignet, habe ich versucht diverse Gebrauchsgegenstände daraus zu häkeln. Die Chörbli sind sehr gut im Badezimmer - für Krimskrams - oder als Blumenübertöpfe oder oder oder zu gebrauchen.
Ganz zum Schluss fiel mir noch eine Taschenanleitung in die Hände *g*
Die musste natürlich auch ausprobiert werden.
Das Muster ein wenig abgeändert und ... passt!
Die Artikel oder die Seide können an der Verkaufsausstellung von Rita, Jolanda, Katharina und Urs von heute Nachmittag und morgen Sonntag erworben werden (oder später im Shop oder auf Anfrage, nehme ich an *g*)
Für die Chörbli gibt es übrigens auch eine deutsche Anleitung zu kaufen!
So - fertig mit Werbung!
Ich gehe mich jetzt frisch machen *HAHAHA*
Bis später ihr Lieben!
Wir sehen uns bei Rita *g*

12:22 Veröffentlicht in 2010, häkeln | Permalink | Kommentarstatus (0)

25.06.2010

AZ(i)Z(i)u's Shawl

Ein wunderbares Projekt um während dem Fussball schauen zu stricken!

ganz.JPG
Azzu's Shawl von Emma Fassio (ravelry-link)
1 Knäuel (100 gr.) ARAUCANIA Ranco Multy
Diese Wolle habe ich bei einem Tausch von Ch.M. bekommen.
Ein weiteres Knäuel (in einer anderen Farbe) wartet noch auf seine Verarbeitung.
Verstrickt mit Nadel Nr. 5
Grösse: ca. 177 cm x 50 cm
gerafft.JPG
Die Form des Tuches gefällt mir ausserordentlich gut und ich war erstaunt, was man aus 344 Metern Wolle herausstricken kann *freu*

Ein weiteres Mal bin ich auch sehr glücklich über die "advanced"-Suchfunktion bei ravelry! Am Bodenseetreffen hat Resi begeistert davon erzählt und ich habe es schon verschiedentlich erfolgreich angewendet (angewandt?). Danke dir an dieser Stelle für den guten Tipp!

22:57 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

24.06.2010

Bodensee-Tuch

Tuch.JPG

Material: Meilenweit SOLO von Lana Grossa, Farb-Nr. 5203

Verbrauch: ca. 120 Gramm

Nadel: 3,5

Gestrickt ohne Perlen, dafür mit einer Bogen-Abschluss-Kante (eigene Idee).

Die Anleitung von Martina gab es am diesjährigen Bodensee-Treffen wenn man einen Zauberball gekauft hat (wenn ich mich richtig erinnere ...).

DANKESCHÖN ! Hat Spass gemacht zu stricken! 

Tuch2.JPG

18:19 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (4)

04.06.2010

Feather and Fan

fertig gerahmt.jpg
Vlies mit Glitzer von ihr
Versponnen und verzwirnt auf "Frodo" (KIWI von Ashford)
Verstrickt am Boden- und Gardasee
Abgekettet mit dem "surprisingly stretchy bind-off"
HIER das Video dazu
fertig detail.jpg
Das Tuch wird in meine Marktschachtel wandern ...
Die Farbe eignet sich für mich nur im Sommer ...
und dafür ist die Wolle etwas zu dick geraten - leider!

26.05.2010

Colonnade shawl

fertig.jpg
Gestrickt aus 100 Gramm gefärbtem Kaschmir-Tweed von Rita,
nach einer Anleitung von Steven West.
Veröffentlicht in der Knitty, mit Nadel Nr. 5
Nur zum abketten hat das Kaschmir nicht mehr gereicht ....
zum Glück hatte ich noch passend gefärbte Sockenwolle rumliegen *g*
fertig detail.jpg
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es grossen Spass gemacht, dieses Tuch zu stricken. Mir scheint, je einfacher das Muster - je mehr Probleme habe ich damit .... Muss wohl an der Konzentration liegen ... oder ich geb einfach nur an *duckundrenn*

23:59 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (10)

21.05.2010

Schöne Pfingsttage!

im Glas.jpg
Gehäkelt nach einer tollen Anleitung von Tracey!
Ich danke dir!

12:15 Veröffentlicht in 2010, feiertage, häkeln | Permalink | Kommentarstatus (1)

20.05.2010

Grazias neue rote Tasche

rote collage.jpg
Passend zu ihrem gefilzten Hut
Handgesponnene Wolle von mir
Handgestrickt von Grazia
Nach ihrer eigenen Idee
Ich bin begeistert, liebe Grazia!

Noch ein "leaf in a leaf"

Diesmal in Puder ....
drappiert.jpg
Gestrickt aus sagenhaften 31 Gramm eines Merinogarns
(100 gramm/1250 Meter Lauflänge!)
das es demnächst im Shop der Spinn-Web-Stube geben wird.
Verstrickt mit Nadel Nr. 3
Anleitung von HIER!
ruecken.jpg
Die Nöppelchen ;o))
noppen.jpg
Sorry Frau Filz-t-raum ...
ist nicht ganz deine Farbe *kicher*

11:16 Veröffentlicht in 2010, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (5)

18.05.2010

Perlen-Schüsseli

Glas-Schüssel mit Perlen umnäht
Design von Therese
fertig.jpg
Grösse: 12 cm Durchmesser, 6 cm Höhe
Der Boden:
fertig boden.jpg
Verbrauch: ca. 5000 Perlen!
detail.jpg

23:09 Veröffentlicht in 2010, Perlen | Permalink | Kommentarstatus (7)