Follow my blog with Bloglovin

Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

16.10.2007

Ich lüfte jetzt das Geheimnis *grins*

Das ist es jetzt also - das geheimnisumwitterte Teil *lach*

Weder Fallschirm (... oder doch?) noch Alphornpullover *hihi*

Ich weiss noch nicht so recht, was ich davon halten soll.

Meine Gefühle sind etwas zwiespältig. Genau wie bei diesem Teil - das mir inzwischen aber sehr ans Herz gewachsen ist. Wäre das Teil in schwarz, müsste ich sagen es sei mein Lieblingsteil ...

Von vorne

Poncho

Von hinten

Poncho

oder etwas schräg *grins*

Poncho

Gestrickt nach einer Anleitung aus Sabrina special S 1261 (es handelt sich um das Teil unten links) - aber nicht so bunt.

Das stricken hat viel Spass gemacht - fast alles verkürzte Reihen und alles rechts ...

Ueber das Material sollte ich wohl den Mantel des Schweigens hüllen ... ich verrate nur soviel - es mussten einige Polytierchen dran glauben *lach*

Dieses Material liebe ich eigentlich nicht wirklich - aber für diesen Poncho finde ich es doch sehr geeignet.

Er ist jetzt maschinenwaschbar und leichte 400 gramm "schwer". (Das Original wiegt ca. 850 gramm!)

Aber eben ... ob ich mich darin wohlfühlen werde ... die kommenden Tage werden es zeigen.

Schlimmstenfalls kann ich ihn immernoch versuchen zu verkaufen.

 

Dann gibt es bereits ein neues Geheimnis *krämerkrämer*

Davon aber morgen (oder so) mehr.

Sergio hat mich heute nämlich noch etwas in der Gegend herumgefahren (mit einem ganz klaren Ziel *grins*) - hach war das schön, vielleicht zum letzten Mal für dieses Jahr im offenen Auto zu fahren ....

Aber wie gesagt, zu der Ueberraschung später mehr!

23:40 Veröffentlicht in 2007, gestricktes, kurioses, "oben ohne" | Kommentarstatus (14)

12.10.2007

Vorallem wegen diesem Teil

war es hier in den letzten Tagen so ruhig *grins* ... beinahe fertig *freu*

Am letzten Freitag habe ich die Wolle gekauft und seitdem stricke ich in jeder freien Minute daran. Leider waren es diese Woche aber nicht so viele wie ich gern gehabt hätte *schnief*

Was es wird, zeige ich euch morgen *fg*

Ich will nur soviel verraten - im Moment habe ich ca. 500 Maschen auf der Nadel und das Knäuel das da liegt, ist ein MEGAknäuel mit 370 gramm ...

Na? Seid ihr neugierig?

19:27 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (11)

07.10.2007

KIRI-Anleitung wurde übersetzt!

Eben habe ich in Uta's Blog gelesen, dass es im Internet eine autorisierte Uebersetzung der Kiri-Anleitung gibt!

Hier das Original!

Hier die deutsche Uebersetzung! (pdf!)

 

Und bei Daniela gibt es auch wieder eine tolle neue Anleitung!

Herzlichen Dank dafür *bussi*

23:20 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (3)

27.09.2007

Ehrlich gesagt ....

... bin ich schon ein wenig stolz auf mich.

Ich hätte nie gedacht, dass ich in so kurzer Zeit (es sind ja noch keine zwei Monate her) Wolle spinnen kann, die ich dann auch tatsächlich unverzwirnt und unverfilzt verstricken kann.

Aber ich kann es!

Hier der Beweis:

Fingerlose Handschuhe und Amedisli

Space 3870 von Wollknoll, verstrickt mit Nadelspiel Nr. 3

Muster: 2 rechts/2 links, Daumen nach Handarbeitsbuch aus der Schule (hab ich immernoch *grins*)

20.09.2007

Gefärbt - gefilzt - gefreut!

GEFÄRBT 

Hier noch das versprochene Bild mit den Ergebnissen des zweiten Färbetages!

Mit den Farben bin ich hochzufrieden *stolzbin*Filz- und Tuchwolle handgefärbt

Die blaue Wolle ist für ein Tuch. Sie hat eine Lauflänge von 4000 (?) Meter (Nm 40/4) auf 100 gramm.

Da ich die Wolle am Markt anbieten möchte, habe ich gestern und heute "mal rasch" diese Tasche gestrickt.

Ich muss doch wissen, wie weit das Material reicht und vorallem - ob nach dem filzen noch Farbe dran ist *grins*Auslegeordnung vor dem filzen

Zwei Stunden später war ich aber beruhigt!

GEFILZT UND GEFREUT

Hier das Resultat:GEFILZT!

Einmal bei 40° gewaschen und keine einzige Masche ist mehr zu sehen! Sie ist allerdings auch in allen Richtungen um ca. 50% geschrumpft ;-)

Für die Bommel wurde ich von Nina inspiriert .... mehr Ausarbeitung wollte ich der Tasche (und mir) nicht antun. Schliesslich will ich die Tasche ausschliesslich für Anschauungszwecke benützen. Und dafür muss das reichen *grins*

Und mit dem nächsten Einrag lasse ich euch bis am Samstagabend allein ...

Ich stecke voll in den Marktvorbereitungen und da wird auch nix mehr fertig, dass ich zeigen könnte!

Also habt eine gute Zeit und liebe Grüsse!

12:01 Veröffentlicht in 2007, färben, filzen, gestricktes | Kommentarstatus (8)

16.09.2007

Kleinigkeiten

Vor einigen Tagen habe ich erwähnt, dass ich am Kleinigkeiten stricken bin.

Es sind zwar keine Stulpen ... aber danke für's erinnern. Solche werde ich wohl auch noch stricken müssen für die nächsten Märkte.

Nein - im Moment sind es "nur" Schlüsselanhänger und Buchzeichen.

Die Buchzeichen habe ich kürzlich in einem Blog gesehen und fand die Idee ganz toll. Darum habe ich in meiner Sockenwolle gegraben um einige Reste zu finden. Daraus sind dann diese - wie ich finde - süssen Teilchen fertig geworden.

Kleinigkeiten

In welchem Blog ich sie gesehen habe, weiss ich leider nicht mehr ...Ich kann mich nur erinnern, dass die eine Socke "toe op", also von der Spitze her, gestrickt war. Dann das Rohr und zum Schluss die andere Socke normal. Da mir bei dieser Kleinigkeit (8 Maschen) der provisorische Anschlag zu heikel erschien, habe ich kurzerhand einen provisorischen Anschlag mit 16 Maschen (Rohr) gemacht, ein bisschen Rohr gestrickt und einen "Fuss". Dann die Maschen des prov. Anschlags aufgefasst und in die andere Richtung das Rohr verlängert und einen "Fuss" angestrickt. Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden *selber rühm*

Einige Schlüsselanhänger haben bereits den Besitzer gewechselt. Sie waren mein diesjähriges Abschieds-/Ende Saison-Geschenk an die Bademeister. Wer wollte, durfte mir seine Schuhgrösse angeben. Für richtige Socken.

 

Ach ja - heute habe ich übrigens noch jemanden seeeeehr glücklich gemacht ...

22:50 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (6)

14.09.2007

Nachtrag zu unserer Reise vom Mittwoch

Dankeschön-Socken für Therese

Dies sind "Dankeschön"-Socken, die ich für Therese gestrickt habe. Sie hat uns am Mittwoch so gut durch die halbe Schweiz schoffiert ... und überhaupt - sie ist auch sonst extrem hilfsbereit und grosszügig. Da war es einfach an der Zeit, für sie ein Paar Socken zu stricken.

Ribbel-Muster über 64 Maschen, handgefärbte Wolle von Dany, Nadel 2,5

Und wie ich gehört habe, passen sie wie angegossen *freu*

Hier noch ein Detailbild vom Muster

Detail Ribbelmuster

Könnt ihr es sehen?

Worüber ich bei einigen Bloggerinnen schon geschmunzelt habe und für mich dachte: ICH GANZ SICHER NICHT ...

Aber nun hat es mich auch erwischt *grins*

Ich habe das Muster beim zweiten Socken gegengleich gestrickt.

Und ihr alle, die das schon lange macht - IHR HABT RECHT!

Die Socken sehen tatsächlich besser aus so!

19:10 Veröffentlicht in 2007, gestricktes, Travel | Kommentarstatus (2)

10.09.2007

Schon länger fertig gestrickt ...

aber dann keine Lust zum spannen *puhhh* und auch das fotografieren reizte mich dieses Mal nicht sonderlich ...

ich hatte einfach keine gute Idee für die Präsentation.

Inzwischen hat man den Schal ja schon an verschiedenen Orten gesehen - deshalb ist es auch nicht sooo wichtig, dass ich den meinen ins rechte Licht rücke ... ihr wisst ja inzwischen sicher, wie der aussieht *grins*

swan lake

 Quelle: MS3, Anleitung von Melanie

Gestrickt von mir aus einer 2-fachen NoName-Schurwolle von Herrn Moor.

23:00 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (4)

08.08.2007

Die erste selbstgefärbte Sockenwolle ist verstrickt!

Herrensocken

Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden.

Dass die eine Socke etwas weniger helle Stellen aufweist ... na ja ... das ist eben handgefärbt *grins*

Normale Sockenwolle, gefärbt im Dampfgarer mit Ashfordfarben.

Verstrickt mit Nadel Nr. 2,5 in Grösse 41.

Borte 1 links - 1 rechts verschränkt, Rohr mit seitlichem Flechtmuster.

Die Anleitung dazu gibt es HIER.

07:30 Veröffentlicht in 2007, färben, gestricktes | Kommentarstatus (4)

28.07.2007

Mit diesen Bildern wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Aus diesem Strang 

 Meine erste selbständig gefärbte Sockenwolle  

wurden diese Knäuel gewickelt

je 50 gramm

und subito diese Socken angestrickt!

seitliches Flechtmuster

Die Socken stricke ich für Sergio mit dem seitlichen Flechtzopf

von chic-in-strick!

17:25 Veröffentlicht in färben, gestricktes | Kommentarstatus (12)

15.07.2007

Wasser 24° / Luft 29° (11 Uhr vormittags)

Jetzt um 16 Uhr hat es hinter dem Haus AM SCHATTEN 32 Grad ...

und vor einigen Tagen konnte man das Haus nicht

ohne wollene Socken verlassen ...

Ich will ja gar nicht meckern - das ist bloss eine Feststellung!

Ach ja - den dritten Teil der MS habe ich vor ca.

einer halben Stunde fertig gestrickt.

Bild gibt es diese Woche keines. Ihr müsst es mir einfach glauben *grins*

16:20 Veröffentlicht in 2007 schwimmen, gestricktes | Kommentarstatus (0)

07.07.2007

Auf dem Weg in die Bibliothek noch rasch abgeliefert ...

Ironmann-Socken

12:30 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (2)

06.07.2007

Ich kann nichts dafür ... die Mystery strickt sind einfach so ...

Mystery Stole3 - clue 3

Könnt ihr die Perlchen sehen? Sie haben eine Grösse von 2,6 mm. Detail MS3 mit Perlen

19:39 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (6)

05.07.2007

Neuigkeiten von Scheherazade

Scheherazade Chart 1 - 4

Die Scheherazade wächst stetig vor sich hin ....

Hier sieht man Chart 1 - 4, inzwischen habe ich aber schon die Hälfte von Chart 5 gestrickt.

Morgen möchte ich diesen und Chart 6 und den Abschluss noch stricken, damit ich dann am Samstag (oder so) an der Mystery Stole weiterstricken kann.

Anschliessend stricke ich dann die andere Hälfte der Scheherazade weiter. Das Tuch wird ja von der Mitte aus in beide Richtungen gestrickt - wenn sich jemand gefragt hat, was denn der kontrastfarbige Anschlag bedeuten soll *grins*

23:02 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (2)

03.07.2007

Computer läuft wieder *freu*

Die ganze Angelegenheit war ja gar nicht so schlimm ....

wenn dann demnächst die Installation des TV-Programmes ebenso reibungslos funktioniert, dann bin ich sehr zufrieden *grins*

Damit ihr hier aber nicht nur von meinen technischen "Problemen" lesen müsst, zeige ich euch heute ein Fortschrittsbild meiner "Zwischenarbeit". Zwischenarbeit deshalb, weil ich an SCHEHERAZADE stricke zwischen dem Erscheinen der Charts von Mystery Stole 3. Scheherazade ist übrigens das Tuch, das in MS2 gestrickt wurde. Ich finde die Muster von Melanie einfach schön *schwärm*

Scheherazade Chart 1 und 2

Gestrickt wird Scheherazade mit der Schappe-Seide Nm 10/3, mit Nadel Nr. 3.

18:35 Veröffentlicht in blog, gestricktes | Kommentarstatus (5)

30.06.2007

Erfreuliches 2a

Clue1 - Chart A und B

Clue1 ist erledigt! Das stricken macht wirklich Spass und ich freue mich schon auf den nächsten Freitag. Dann wird die Fortsetzung veröffentlicht!

Anmelden kann man sich noch bis Donnerstag 5. Juli 2007!

22:32 Veröffentlicht in gestricktes, knitalong | Kommentarstatus (6)

Erfreuliches 2

So sieht meine Mystery Stole 3 nach Chart A aus:Chart A beendet

Die Perlen kann man nur erahnen. Das wurde von mir auch so gewünscht/erwartet!

Und so ist meinBlickfeld, wenn ich nach der Vorlage arbeite:Arbeitsansicht

Bis jetzt macht es grossen Spass an dieser "Stole" zu arbeiten ...

ausser die Perle auf der zweiten und zweitletzten Masche ... ohne DIE könnte ich gut leben *grins*

16:38 Veröffentlicht in gestricktes, knitalong | Kommentarstatus (1)

READY - STEADY - GO! Oder anders gesagt: alles liegt bereit!

Its lace - not a race *grins*

10:39 Veröffentlicht in gestricktes, knitalong | Kommentarstatus (2)

28.06.2007

Addi Lace Nadeln in der Schweiz!

Ihr lieben Strickerinnen in der Schweiz!

Gerade eben habe ich mit einer Strickladen-Besitzerin telefoniert. Bei genügendem Interesse, könnte sie uns die Addi Lace Nadeln besorgen .... Da sie aber immer 5 Stück pro Grösse nehmen muss (und in ihrem Geschäft ansonsten keine Nachfrage nach diesen Nadeln besteht) würde sie diese extra für mich/uns bestellen.

Die Nadeln gibt es in den folgenden Grössen: 2,5 / 3,0 / 3,25 / 3,5 / 3,75 / 4,00.

In den Längen: 80 cm / 100 cm / 120 cm.

Mich würden eigentlich alle Grössen in der Länge 100 cm interessieren.

Hat noch jemand von euch Interesse daran?

Geliefert würde allerdings erst Ende August :-(

Aber immerhin wären sie in der Schweiz erhältlich ....

Meldet euch doch unter zizi at cat-media punkt ch.

10:11 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (3)

24.06.2007

Endlich einmal wieder etwas gestricktes!

Lotus Blossum

Die rechte Hälfte ist beendet und die links Seite sollte auch heute zu schaffen sein ...

Aber diese Zipfel ziiiiiiiiiiehen sich .....

In Natura ist dieses Tuch aber ganz G A N Z dunkelblau und wird dann beim spannen hoffentlich noch etwas breiter ...

12:20 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (2)

16.06.2007

Sabrina Socken Spezial S 1234

Auf meinem Ausflug nach Heilbronn habe ich mir bei der Rückfahrt das Sabrina Sockenheft gekauft.

Zuhause angekommen suchte ich mir ein Muster aus und wollte mit stricken beginnen.

Leider stimmte das Muster überhaupt nicht :-(

In verschiedenen Blogs las ich dann von ähnlichen Schwierigkeiten mit dem Heft.

Nach kurzem Mailkontakt mit dem OZ-Verlag wurde alles richtig gestellt.

Vom Verlag habe ich das Einverständnis, die Korrekturen zu veröffentlichen.

Deshalb gibt es HIER eine Zusammenstellung über die Korrekturen der bekannten Unstimmigkeiten.

Sollten euch noch weitere aufgefallen sein, lasst es mich doch bitte wissen.

Ich würde die Liste dann ergänzen ...

10:47 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (1)

"Natürlich" musste auch Sergios mp3-Player bestrickt werden ...

Hülle für Sergio

Eigene Idee.

Uraltsockenwolle verstrickt mit Nadeln 2,5

Profanes 1 links - 1 rechts verschränkt-Muster.

Dabei habe ich ein weiteres mal entdeckt, dass dunkelblaue Wolle nicht wirklich der Hit zum verstricken ist ...

10:18 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (2)

15.06.2007

Wieder mal etwas gestricktes!

mp3-Hülle

ohne Inhalt

Hülle 

mit Inhalt

 fertig zum Gebrauch

Man merkt doch fast nicht, WIE VIEL FREUDE

mein lieber Sergio

mir mit diesem Geschenk gemacht hat, oder?!

Mit dieser mp3-Hülle habe ich nun auch den letzten Rest Canadian Color von Regia, Farbe Nr. 4729, verstrickt.

Mit Rosenholznadeln Nr. 2,5. Im Wirbelmuster aus dem Buch "not just socks" von Sandi Rosner. Henkel als I-Cord mit 3 Maschen.

 

19:35 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (3)

12.06.2007

Ihr kennt mich einfach zu gut *lach*

Rüschenschal Nr. 6

Tatsächlich habe ich das Knäuel "mitte links" verstrickt *grins*

Bin ich echt so durchschau- und berechenbar *grübel* ....

19:20 Veröffentlicht in 2007, gestricktes, "oben ohne" | Kommentarstatus (4)

09.06.2007

Nachtrag zu den SCHWIWAZI-Sneakers

Gestrickt aus "Meilenweit Multiringel" von Lana Grossa

Bambusnadeln 2,5

Grösse beim ersten Anlauf *(!!) passend. Dank der genialen "Messlatte" von Karin.

HERZLICHEN DANK auch an dieser Stelle liebe Karin *knutsch*

*Dieser Hinweis gilt besonders für Barbara, Andrea, Helga und Helga, Theresia und wer sonst noch am Sonntagmorgen am Frühstückstisch sass beim Bodensee-Treffen *grins*

09:13 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (0)

08.06.2007

Meine SCHWIWAZI-Sneakers sind fertig!

SCHWIWAZI-Sneakers

Ihr wundert euch über den Namen?

Hier die Erklärung ...

SCHWImmbadWArteZImmer heissen diese Sneakers

weil ich im

SCHWImmbad, beim WArten oder im WArteZImmer daran gestrickt habe!

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Dann habe ich, so glaube ich wenigstens, noch nicht erwähnt, dass ich hier Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

mitmache. Vermutlich habe ich mir zuviel davon erwartet *grübel*

Jedenfalls habe ich meinem Wichtel schon geschrieben ... KEINE ANTWORT ...

Und auch von der Person, die mich bewichteln wird, habe ich

noch nichts gehört *ganztrauriggugg*

Ehrlich gesagt finde ich das etwas schade. Ist es denn zuviel verlangt, sich bei einem Gratisanbieter eine anonyme Mail-Addy zu besorgen und dann damit ab und an etwas von sich hören zu lassen? Das schöne am Wichteln ist doch der unbekannte Kontakt vorher, das überlegen und raten,

wer könnte es denn sein?

Weil nur anonym dann Ende August die Sneakers zu verschicken ist ja irgendwie auch doof?

Oder erwarte ich da echt zuviel? Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

18:35 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (5)

31.05.2007

5 Tage und 50 Reihen später

als am 26. Mai 07 sieht das Werk so aus: Swallowtail Detailansicht

Das zwei Maschen links verschränkt zusammenstricken geht auch

immer besser ... *freu*

17:05 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (1)

26.05.2007

Ein Schmetterling lernt fliegen ...

tiger swallowtail 100 Reihen

Dies ist mein neuestes Projekt.

Gestrickt wird mit Uru - keine Ahnung mehr welche Farbe - und Nadel Nr. 4.

 

20:31 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (5)

20.05.2007

Pannensocken .... in JEDER Beziehung!

Pannensocken

Entstanden bzw. begonnen wurden diese Socken anlässlich unserer Autopanne vom letzten Freitag! Stricken verkürzt die Wartezeit ungemein *grins* .... macht den Beifahrer aber noch nervöser. Vielleicht, weil ihm langweilig war und er sich so richtig bewusst wurde, dass er selberschuld war *grübel*

Jedenfalls muss ich hier dem TCS (Pannendienst) ein Kränzchen winden. Innert 30 Minuten war der Helfer da. Leider war das Auto von ihm aber nicht mehr zu retten ... Zahnriemen gerissen .... Kann nur in der Werkstatt repariert werden! Freitagnachmittag und wir etliche Kilometer von der Heimatwerkstatt entfernt. Herr Schmid vom TCS hat uns dann nach Emmen abgeschleppt (aufregend!) und dort stand glücklicherweise noch ein Ersatzfahrzeug, dass er uns zur Verfügung stellen konnte. So konnten wir unsere Reise nach Huttwil zum Spycher (mit zweistündiger Verspätung!) doch noch fortsetzen. Ich musste doch unbedingt dorthin um das Geburtstagsgeschenk für Daniela einzukaufen ... (darum folgt der Bericht auch erst jetzt *grins* "Feind" liest mit!)

Ein weiterer Grund, weshalb dieser Eintrag so spät kommt, ist der, dass unsere drahtlose Verbindung zum Laptop ausgefallen ist .... so Arbeitsplatz im Treppenhaus arbeiten wir jetzt ... Nicht wirklich bequem, aber es geht.

Zu den "Pannensocken" noch das folgende. Die erste Socke war beendet und schon überkamen mich leise Zweifel, ob die Socke wirklich gross genug sei. Nochmal richtig nachgemessen und es wurde klar, sie ist einige Zentimeterchen zu kurz *ärger*. Also die zweite Socke gestrickt - in der richtigen Grösse diesmal! Nun also die zu kurze geribbelt .... aber ach nein! Nachdem das Bandabnehmen geribbelt war, bemerkte ich, dass der Farbrapport, der aus dem Knäuel kam, genau zum Abschluss der Socke passen wird .... *grübel* Ihr ahnt es sicher schon, ich hatte die falsche Socke geribbelt *an den Kopf klatsch* Ich war dermassen schockiert, dass ich nichtmal schimpfen konnte! Aber ich kenne ja nichts ... wie ihr oben sehen könnt, ich hab sie - trotz allen Widerständen - zu Ende gestrickt und trage sie jetzt voller Stolz!

Angaben zu den Socken: Regio Canadian Color Farbe 4729, gestrickt mit Nadeln Nr. 2,25 mit erweiterter Minirüsche von Martina. Anschliessend 3re/1 li, Bumerangferse.

Und weil dies ja ein Eintrag über Pannen ist, habe ich in der Hälfte des Eintrages die falsche Taste gedrückt und der ganze Eintrag ist ins Nirwana der verlorenen Texteinträge verschwunden ....

Jetzt lass ich euch wieder mit den besten Wünschen für einen schönen Restsonntag!

Und DANKE an jede, die bis hierhin gelesen hat!!!!

13:24 Veröffentlicht in 2007, gestricktes | Kommentarstatus (9)

06.05.2007

Fortschritte beim "shaped triangle"

Stand der Aufnahmen: Samstagabend, 5. Mai

400 Maschen

Hier sieht man die Farbveränderungen nicht *puhh* ....

Ausschnitt Mitte

Ich frage mich aber immernoch .... habe ich das Muster richtig interpretiert?

Denn auch mit der Unterstützung der Korrektur (die in meinem Buch - für dieses Tuch! - gar nicht nötig war) fehlen mir immernoch die bestätigenden Hinweise. Dass man die Anleitung nach der Mitte von links nach rechts lesen muss ist ja OK .... a b e r  heisst das dann auch automatisch, dass man die Abnehmen verändern muss? D.h. ein überzogenes Abnehmen wird zu zwei Maschen zusammenstricken etc.?

Ich habe es jedenfalls so gemacht und das Muster gefällt mir.

Detail Mitte

Anleitung: aus dem Buch "a gathering of lace"/Korrektur-Datei (pdf!)

08:30 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (3)