Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

06.03.2008

Fremde Federn ...

Zuerst muss ich euch enttäuschen ... von den Schönheiten, die ich aus dem Tauschpaket genommen habe, kann ich euch leider kein Bild zeigen - SORRY! Nur soviel sei gesagt: Uru und Alpaka. Zweiteres zum spinnen und stricken *freu* Das Alpaka zum verspinnen hat so ein wunderbares Braun. An der Sonne sieht das einfach traumhaft aus und ich musste mir das einfach nehmen ... Dafür habe ich dann SoWo, Kidmohair, Uru und etwas Bändeliges reingetan. So sollte das Gleichgewicht einigermassen gewahrt sein ...

Nun aber doch noch etwas bebildertes.

Grazia (eine Bekannte vom Perlentreff) hatte an einer letztjährigen Ausstellung diese selbstgefärbte Wolle (im Bild unten rechts) bei mir gekauft. Meine Anleitung für die Tasche konnte sie leider nicht verwenden, da sie nicht so strickt wie wir ... sondern italienisch (?) *grübel* Auf jeden Fall nimmt sie beim stricken die Nadel unter den Arm und somit ist es unmöglich für Grazia, mit Rundstricknadeln zu arbeiten. Also haben wir die Anleitung angepasst und sie hat die Tasche in Einzelteilen gestrickt und dann zusammengenäht.

Nun schaut aber selbst - ist die Tasche nicht wunderhübsch geworden?

Die erste StrickFilzTasche von Grazia! Ich finde sie einfach toll!

Die Tasche hat übrigens die Grösse 28 x 23 cm.Grazias Tasche

Und hier seht ihr die Tasche mit der stolzen Besitzerin.

Ich finde, die beiden passen hervorragend zusammen.Grazia mit Tasche

 

Mit diesem Eintrag verabschiede ich mich ins Wochenende! Ihr findet mich am Bodensee - am 5. Strick- und Spinntreffen. Ich bin schon mächtig aufgeregt. Ich muss doch heute Abend schon alles bereitgestellt haben ... Morgen Vormittag steht noch der obligate Fusspflegetermin mit meinen Eltern an und am Nachmittag fahre ich dann von dort aus an den Bodensee. Und zum ersten Mal (ich bin ja bereits zum dritten Mal dabei) - also zum ersten Mal fahre ich alleine! Klar ist Felix dabei. Aber der kennt sich noch weniger aus als ich. Und was hat Sergio - der liebste Ehemann von allen - heute Nachmittag für mich gemacht?

Er hat in einer Garage nachgefragt, ob man ein Navigerät auch mieten könne - und man kann *freu*

Jetzt werde ich mir also morgen von einer mir völlig Unbekannten den Weg weisen lassen *kicher* Das wird ja was werden ... ich werde berichten.

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende - ihr wisst ja jetzt, wo ihr mich finden könnt!

Kommentarstatus

Gute Fahrt, Zizi!

Hanne.

Veröffentlicht von: hanne | 06.03.2008

Sali ZiZi

Gute Reise, viel Spass und halt dir Sorge!
Liabs Grüassle
Nina

Veröffentlicht von: Nina | 06.03.2008

Huhuuu
ich freu mich schon dich wiederzusehen !!!! lg - andrea-

Veröffentlicht von: Andrea | 06.03.2008

Viel Spass!!!!! am Bodensee.
Ist die Uru etwas orange???
Liebe Grüsse
Rita

Veröffentlicht von: Rita | 07.03.2008

Bin letzte Woche das erste Mal mit einem Navigerät gefahren.
War super. Der Nachteil ist, man schaut sich die Gegend nicht
mehr so genau an und wenn man dann wieder ohne Navi fährt
hat man Probleme.
Für das kommende Wochenende viel Vergnügen.
Liebe Grüsse
Therese

Veröffentlicht von: Therese | 08.03.2008

Sali ZiZi,

dann wünsch ich Dir eine Gute Fahrt (hoffentlich mit netter wissenskundiger Navi-Begleitung) viel viel Spaß auf dem Spinn- und Stricktreffen und wir dürfen uns dann wohl wieder auf viele viele Bilder und Berichte von Dir freuen!

LG Dörte

die die Tasche von Gracia toll findet - hätte aber gut und gerne für mich selbst noch etwas größer sein können *ggg*

Veröffentlicht von: Dörte | 08.03.2008

Danke für eure Kommentare!
Die Uru ist so rot/orange ...
Ein Navi hat so seine Vorteile ... aber wenn du bei jeder Autobahnausfahrt auf die Landstrasse geschickt wirst ... das nervt *grins*
Und du hast ja recht DÖRTE! Aber da die Tasche aus selbstgefärbter Wolle gestrickt ist und es eben nicht mehr Wolle gab/gibt, ist es eben bei dem Täschchen geblieben *grins*

Veröffentlicht von: zizi | 10.03.2008

Die Kommentare sind geschlossen.