Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

30.08.2007

Gefilztes Katzenbett

So Schlabber-Bett ;-)

sah das Katzenbett heute morgen aus ...

und so

 Katzen-Bett

nach zweimaligem waschen in der Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket .

So ganz zufrieden bin ich noch nicht. Die Grösse ist nicht schlecht ... aber mit dem Rand muss noch etwas passieren.

Irgendwo im Internet habe ich mal eine Anleitung gesehen gehabt. Die werde ich jetzt mal suchen gehen.

Sonst habe ich heute nur etwas gewaschen und geputzt und vorallem GESPONNEN!

Vier Spulen habe ich gefüllt *freu* und es geht immer besser *noch mehr freu*

Morgen werde ich die Spulen abwickeln und die Wolle waschen.

Und am Wochenende gibt es dann Bildchen davon *grins*

19:37 Veröffentlicht in 2007, filzen

Kommentarstatus

Hallo Zizi
Ohh das ist dir ja super gelungen. Gefällt mir sehr gut. Gefällts der Katze??? smile Liebs Grüessli marlies

Veröffentlicht von: Marlies | 30.08.2007

Das Problem mit dem Rand hatte ich auch immer (auch bei manchen Taschen) und hab es so gelöst, das ich in der vorletzten und letzten Reihe VOR dem Abketten immer die 8. und 9. Masche zusammenstricke!

Dadurch bekommt es nach oben hin eine leicht nach innen kippende Form (bauchig) und auch mehr Stand!

Dir einen lieben Gruß
Dörte

Veröffentlicht von: Dörte | 31.08.2007

Hallo Zizi,

tut sich noch was wenn du das Katzenbett wirder nass machst? Ich habe die Sachen immer direkt nach der WaMa in Form gezogen, also Katzenbett z.B. um einen Riesentopf herum. Ich würde für den oberen Rand sogar mehrfach Maschen zusammenstricken, wie ich es bei meiner Strickfilztasche gemacht habe, nur dann in kürzeren Abständen. Auseinander ziehen nach der WaMa ist einfacher als zusammenschieben...

Veröffentlicht von: Brigitte | 01.09.2007

Ich danke euch für die Tipps! Das wird wohl genau die Lösung für mein Problem sein und ich werde beim nächsten Katzenbett diverse Abnahmen vornehmen.

Veröffentlicht von: zizi | 02.09.2007

Die Kommentare sind geschlossen.