Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

30.10.2012

Was nicht passt ... wird passend gemacht!

passend.jpg

Sodele - jetzt passen die Pantoffeln *g*

Meine Grösse *freu*

Habt vielen lieben Dank für euer Interesse und die Ratschläge!

Da die Pantoffeln bereits 2x gewaschen waren (40 und 60°) wollte ich nicht noch einen Waschgang machen (lassen). So von wegen Strom- und Wasserverbrauch ...

Die Pantoffeln werden ja zuerst offen gestrickt und zum Schluss wird hinten zusammengenäht! Weshalb sollte das nicht auch bei bereits gefilzten Schuhen gehen?! Schlimmstenfalls hätte ich sie in die Tonne schmeissen können .... Deshalb mutig durchgeschnitten (etwas weit vorne wenn ich ehrlich bin *gg*), zusammengenäht (igittigitt ... habt ihr schon mal Filz von Hand zusammengenäht? Da gibt es wirklich lustigeres ... Habe mir auch kurz überlegt die Ledernähnadel und eine Zange zu Hilfe zu nehmen ... Ging dann aber auch ohne *lach*) Anschliessend sind die Pantoffeln zusammen mit einer Ladung Wollsocken nochmal in die WaMa gekommen, einen Waschgang bei 40° ... Et voilà - passende Filzpuschen für mich!

Dann habe ich das abgeschnittene Teil auseinandergeschnitten, mit dem breitesten Zick-Zack-Stich meiner NähMa zusammengenäht und mitgewaschen. Das Resultat:

untersetzer.jpg

Ein kleiner, origineller Herbstuntersetzer *g*

So hat die ganze Filzgeschichte doch noch einen guten Abschluss gefunden *freu*

Und was habe ich daraus gelernt?! Spezielle Filzwolle (die es früher, als ich mit Strickfilzen begonnen habe, noch nicht gab) verhält sich anders als Strickwolle die nicht Superwash behandelt ist! Mein nächstes Paar (was es garantiert noch geben wird) werde ich streng nach Anleitung - inkl. Maschenprobe!!! - stricken!

Danke nochmal!

17:20 Veröffentlicht in 2012, filzen | Permalink | Kommentarstatus (7)

Kommentarstatus

Liebe Ziz
Das hast Du toll gemacht. Ich beglückwünsche Dich zu Deinem Mut und zum schönen Ergebnis.

Herzlichst, Gabriella

Veröffentlicht von: Gabriella | 30.10.2012

Oh..super gemacht liebe Zizi,man lernt doch immer wieder was,gell:)
Grüessli Sonja

Veröffentlicht von: sonja | 30.10.2012

Doch noch eine filziges Happyend! Übrigens, ein etwas grösserer Plätz wäre Ideal für die tropfenden (vom Schnee natürlich) Schuhe! Griessli Cornelia

Veröffentlicht von: Cornelia | 30.10.2012

Da fällt mir ein Spruch dazu ein:
Und geht mal wieder etwas schief,
dann beeindruckt mich einer tief,
der sagt: 'das ist zwar schade,
doch besser als zu kerzengrade'.

Manchmal sind es doch gerade solche Dinge, die uns an unseren Fähigkeiten wachsen lassen. Ich finde, das hast das toll gemacht.

Liebe Grüße
Sabine

Veröffentlicht von: wollbine | 31.10.2012

Aus Frust wird etwas Tolles!
Prima Idee - super Resultat...

Liebs Grüessli und vielleicht bis heute Nachmittag?
Esther

Veröffentlicht von: Esther | 31.10.2012

Super Idee, Zizi! Dann ist ja Ende gut-Alles gut!!

Das werde ich mir speichern! ,oD

Hanne.

Veröffentlicht von: Hanne Strasser | 31.10.2012

ja Zizi super gemacht...ich würde sagen ...
nicht verzagen.....
darüber schlafen und dann auch noch etwas wagen..!!!
ä schöne Tag
Soenae

Veröffentlicht von: Soenae | 31.10.2012

Die Kommentare sind geschlossen.