Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

04.01.2010

Merino/Seide verzwirnt

Das neue Jahr habe ich am Spinnrad begonnen!

Und hier zeige ich euch das Resultat.

Unversponnen sah das Material so aus.

Merino/Seiden-Mischung, Ashford gefärbt.

Versponnenes Ergebnis:

100 Gramm, 2-fach verzwirnt, Lauflänge ca. 550 Meter

viola strang.jpg
viola ausschnitt mit engel.jpg
Was mir bis anhin ja noch nie passiert ist ...
Während der Ausstellung in der Gärtnerei Zulauf habe ich diese Mischung versponnen. Einige Tage später ruft mich eine Frau an und fragt, ob ich den gesponnenen Faden auch verkaufen würde. Na klar tu ich das *g* Noch so gerne! Jetzt bin ich gespannt, ob sie mit dem verzwirnten Ergebnis auch zufrieden ist. Ich auf jeden Fall bin es *etwasstolzummichguck*

02.01.2010

Hallo zusammen!

Gerne hoffe ich, dass ihr alle gut im neuen Jahr "gelandet" seid?!

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich für eure guten Wünsche, die mich auf den verschiedensten Wegen erreicht haben! Ich freue mich auf ein miteinander und füreinander im neuen Jahr!

Wir haben ruhig ins neue Jahr reingefeiert und der erste Tag im neuen Jahr war für mich völlig Komputerfrei! Freiwillig! Dafür habe ich am 1. Januar fast 5 Stunden verzwirnt ... gerade mal 100 gramm *kreisch* Ihr könnte euch jetzt vielleicht vorstellen, wie dünn die Fäden waren ... Morgen will ich dann mal messen, wieviele Meter das ganze ergeben hat ... und selbstverständlich ein Bild vom Strang zeigen!

Was ich schon zeigen kann ist der rote Zopfschal.

roter zopfschal.jpg
Muster: Palindrome
Material: Mega Stoppino von Lana Grossa
Bambus-Nadel Nr. 7,5
Grösse: 180 x 15 cm
Gewicht: 185 Gramm

 

Wie schon erwähnt, verläuft der Zopf über 8 Maschen. Das verkreuzen ohne Hilfsnadel gelingt auch mit so vielen Maschen hervorragend! Was bin ich froh, dass mir im Oktober gezeigt wurde, wie das geht!
Dieser Schal hat übrigens keine Vorder- oder Rückseite!
roter zopfscha detaill.jpg
Die Bildqualität lässt wiedereinmal zu wünschen übrig ...
Na ja - rote Farbe und diese Winterbeleuchtung bringt einfach nix besseres zu Tage!

Dann ist auch noch eine Mütze fertig geworden!
Die kann ich aber erst zeigen, wenn sie bei der neuen Besitzerin angekommen ist.

22:26 Veröffentlicht in 2009, gestricktes, Meine Spinnräder und ich

17.12.2009

Freude! Freude! GROSSE FREUDE!!!!!

Na?! Was meint ihr?

Logo.jpg
Wer jetzt denkt - die Zizi spinnt ....
... dem zeig ich doch glatt die Zähne *gg*
gefaehrlich.jpg
Sieht echt gefährlich aus, gelle?
Mit diesem Bild wäre auch geklärt, dass ich KEIN weiteres Spinnrad erworben habe!
Scheibe.jpg
Aber vielleicht drehe ich ja doch am Rad ......
Riemen.jpg
.... oder am Riemen?
Rein schon an der Länge dieses Eintrages könnt ihr meine
RIESENGROSSE FREUDE
ersehen!
Seit heute Nachmittag bin ich stolze Besitzerin dieser
TA DAAAA *trommelwirbel*
Maschinchen.jpg
KARDIERMASCHINE!
Hab vielen lieben Dank Rita!
Wenn es hier noch einen Tick ruhiger wird ...
ihr wisst jetzt warum *kicher*

19:27 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

15.12.2009

Bin ich zu ungeduldig?

Vor 8 Tagen habe ich ein Spinnrad ersteigert. Bis heute konnte ich den Verkäufer nicht erreichen - weder per Mail noch per Telefon!

Wie lange soll/muss man warten?

14.12.2009

Ziemlich verrücktes spinnen ....

Auf diesen Link will ich euch gerne hinweisen (und für mich als Erinnerung)!

Den Link habe ich bei den Handarbeitsfrauen gefunden.

23:00 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

08.12.2009

Ihr seid mir ja eine neugierige Bande *lach*

Aber es stimmt schon was ihr vermutet habt ....

collage.jpg
Dieses Rad wird demnächst bei mir einziehen!
(Fotos "ausgeliehen" beim Verkäufer!)
Wiedereinmal bin ich völlig unvorbereitet zu diesem Schätzchen (was es hoffentlich sein wird) gekommen! Ab und an schaue ich bei unserem schweizerischen Auktionshaus vorbei ... und was sah ich da vor zwei Tagen?! Eine Auktion, die noch 15 Minuten laufen sollte, für dieses Delft-Spinnrad! Kurz nachgeschaut wo der Verkäufer wohnt. Festgestellt, dass das knapp eine halbe Stunde Fahrzeit sein würde, nocheinmal kurz durchgeatmet und mein Gebot abgegeben. Auch um mal zu sehen, ob da noch andere Interessenten vorhanden sind ....
Waren aber nicht *grins* und so bekam ich kurz darauf eine Mail mit dem erfreulichen Text: Sie haben erfolgreich einen Artikel gekauft!
Zufälligerweise konnte ich genau so ein Rad am letzten Dienstag in Augenschein nehmen! Es ist sehr robust und schwer ... hat RIIIIESIGE Spulen und ist - wie ich finde - etwas ganz spezielles.
Jetzt warte ich nur noch auf die Nachricht des Verkäufers wann ich das Rad abholen kann ....

21:53 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

07.12.2009

Mein Wille ist wirklich schwach *seufz*

Oder anders gesagt ...

Man gönnt sich ja sonst nix *duckundrenn*

22:11 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

01.11.2009

So ein schöner 1. November

Heute Nachmittag konnte ich doch ganze zwei Stunden auf der Terrasse mit "Frodo" verbringen! Die Sonne hat immernoch genügend Kraft um etwas Wärme abzugeben. Schon letzte Woche haben wir noch draussen zu Mittag gegessen und dachten, das wäre wohl das letzte Mal für dieses Jahr. Aber nein - heute war es wieder so schön und warm! So macht spinnen einfach Freude!

Leider reichte meine Kraft nicht für mehr - so gerne wäre ich an die Ausstellung von Frau filz-t-raum gefahren ... aber ich war einfach zu müde und antriebslos ...

Komischerweise reicht der Antrieb aber wenigstens zum stricken -

komische Sache das ....

23:59 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich, wetter

24.10.2009

Mein erstes selbstgesponnenes Art-Yarn

collage.jpg
Das Garn für dieses Tüchlein habe ich selbst
  • gefärbt
  • kardiert
  • versponnen
  • verstrickt

und bin mit dem Resultat sehr zufrieden.

Das ursprüngliche Material waren Seiden/Merino-Abrisse die ich wild mit verschiedenen Orange-Tönen gefärbt habe.

merino seide april.jpg
Unschwer zu erkennen, welches Häufchen ich verarbeitet habe ;o)
Nach dem trocknen habe ich die Abrisse mit der Handkarde zum spinnen vorbereitet und anschliessend zu einem Single-Faden versponnen. Am letzten Spinntreffen bei Rita besprachen wir das Thema "verzwirnen" und dabei stellte uns Rita auch die Möglichkeit vor, ein Art-Yarn (was heisst das bloss auf Deutsch *grübel*) zu spinnen. Mir hat diese Art von verzwirnen sehr gefallen und ich habe mich zuhause an die Arbeit gemacht. Als Trägerfaden habe ich einen industriell hergestellten Baumwollfaden (helllgrün) verwendet.
Es ist ein kleines Tüchlein geworden. Aber ich trage es mit grosser Freude und ziemlich viel Stolz *gg*
Mehr Bilder gibt es auf meiner Projektseite bei ravelry zu sehen!

09:57 Veröffentlicht in 2009, gestricktes, Meine Spinnräder und ich

07.10.2009

Was für ein herrlicher Sommertag!

So wunderbar warm - und das am 7. Oktober!

Wir haben das Mittagessen auf dem Grill gemacht. Wohl zum letzten Mal in diesem Jahr ... Und merke: bei einem Elektrogrill reicht es nicht, ihn einzuschalten ... das Stromkabel MUSS ebenfalls eingesteckt sein *lach*

Den ganzen Nachmittag haben wir draussen auf der Terrasse gesessen, mit Labtop, Stricknadeln und Handkarden ...

Am Morgen bin ich mit dem Cabrio zur Arbeit gefahren. Meine erste Klientin meinte zwar, ob es mir noch gut gehen würde *lach*

Zeitweise war es so warm, dass man es nur am Schatten ausgehalten hat. Aber ich will mich gar nicht beklagen *g* Morgen soll es ja schon wieder anders sein. Vorallem regnen soll es .... Na ja - nötig ist es schon!

 

 

 Passend zu den momentanen Temperaturen ist dieser Schal ...simpler regia hand dye.jpg

Ich habe ihn nämlich während der Saison im Schwimmbad gestrickt!

Aus 100 gramm Regia hand dye Effect.

04.10.2009

Rückblende auf mein abwechslungsreiches Wochenende

Am Samstag war ich schon wieder hier

Luzern.jpg
Wieder bei schönstem Wetter! Diesmal aber in anderer Begleitung ;o)
Danke Rita und Familie fürs mitnehmen und teilhaben lassen!
Jeden 1. Samstag im Monat findet in Luzern ein Handwerksmarkt statt.
Den muss man einfach gesehen haben!
Klein, fein und sehr speziell!
Auch über den Flohmarkt sind wir spaziert. Haben an der Reuss Kaffee getrunken und den Sonnenschein genossen.

 

Anschliessend sind wir weitergefahren, zu Frau filz-t-raum.
Sie hatte zum 1. internationalen Filztag eingeladen.
Dort trafen wir auf Christine M. (bloglos ... immernoch!)
Es ist doch immerwieder witzig, plötzlich einer Bloggerin gegenüber zu stehen!
An so einem Tag habe auch ich mich am filzen versucht ....
Filzblume.jpg
Entschuldigt bitte ein weiteres Mal die Bildqualität!

Und heute Sonntag habe ich mich dann um die Lamawolle gekümmert *gg*
Ihr wisst schon ... die, die am Freitag noch angeliefert wurde ....
Lamawolle die zweite.jpg
Nach Farben sortiert und ein wenig von Hand kardiert.
Ich bin einfach zu neugierig *lach*
Was ihr da an gefüllten Säcken seht ist nur die Hälfte!
Hinter den beiden Säcken stehen noch drei weitere auf derBank
und nicht auf dem Bild zu sehen sind zwei weitere Säcke die rechts hängen.
Ich denke mal, dass mir die Lamawolle in nächster Zeit nicht ausgehen wird ....
Wenn es hier also etwas ruhiger werden sollte in der nächsten Zeit,
dann wisst ihr ja, wo ihr mich suchen müsst *lach*

In diesem Sinne sage ich euch TSCHÜSS und habt eine schöne Herbstwoche!

02.10.2009

Total aus dem Häuschen ich bin!!!!!

Da ruft vor einer Stunde der örtliche Tierarzt an (der, der mir die erste Lamawolle "organisiert" hat) und fragt ganz unschuldig, ob er mir denn heute Abend noch etwas Wolle vorbeibringen dürfe ....

Jetzt war er eben da! Und was ein Mann unter "ein wenig Wolle" versteht ....

Ein Duvet (französische Grösse!) VOLL mit ausgeblasener Lamawolle in verschiedenen Farbtönen! Sowie einen ca. 60 Liter Plastiksack vollbepackt mit Wolle von einem (oder mehreren) schwarzen Lama!

Da ich heute Abend alleine zuhause bin, muss ich euch das unbedingt erzählen! Ich bin sowas von aufgeregt und hocherfreut und begeistert!

Nur gut, dass wir jetzt den Bastel-/Lagerraum haben *kicher* Im Moment habe ich nämlich so überhaupt keine Ahnung, wo ich mit dieser Unmenge an Wolle hin soll. Am Sonntag werde ich dann mal versuchen die Wolle zu sortieren *freu*

19:36 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

22.09.2009

Lama-Amedisli

DankeAmedisli.jpg
Habe dem Faden nach dem spinnen fast keine Ruhezeit gegönnt - sorry!
Trotzdem hat sie sich gut verstricken lassen mit Bambus-Nadeln Nr. 4,5.
Die geben sicher schön warm - sind relativ dick geworden ...
War aber auch nur ein "Testlauf" ob ich so lange Fasern überhaupt verspinnen kann und werden nun als kleines Dankeschön nach Frankreich reisen. Ich hoffe, sie gefallen der Empfängerin ....

00:08 Veröffentlicht in 2009, gestricktes, Meine Spinnräder und ich

19.09.2009

Bin sehr SEHR beschäftigt ;o)

Als ich mich gestern Abend auf den Weg an die Besprechung für eine Austellung Mitte November machen wollte, stand ein Jute-Sack vor der Tür! Sofort war mir klar - das kann nur das Lama aus Frankreich sein *g* Ein kurzer Blick in den Sack bestätigte meine Vermutung und nicht nur das .... ich begann (schon wieder) zu hyperventilieren *lach* Diese Lamas werden anscheinend wirklich nur alle zwei Jahre geschoren *freu*. Auf jeden Fall hatte ich bereits mit dem ersten Griff in die Wolle eine irrsinnig lange Locke in Händen .... Ihr glaubt mir nicht?! Dann schaut euch mal das Bild an. Als Grössenvergleich - ich trage Schuhgrösse 36!

collage.jpg
Jetzt habe ich das ganze vorsortiert und etwas gereinigt. Meine Schuhe und Hosen sind auch schon wieder sauber *lach*
Als ich mich vorhin telefonisch bei H. bedankt habe, meinte dieser, er schäme sich fast, dass er mir so schmutzige Wolle (Einstreu und Staub) hingestellt habe. Deshalb habe er auch nicht geläutet und sei schnelll wieder "abgehauen" *lach* Ich konnte ihn dann aber dahingehend beruhigen, dass das bei Lamawolle so sein muss. Vorallem, wenn man das ganze noch geschenkt bekommt! (Habe ich nicht gesagt, aber für mich gedacht ....)
Wenn ihr euch jetzt fragt, wie ich zu diesem Traum gekommen bin - diese Lieferung ist eine weitere Reaktion auf die Hobby-Ausstellung, die dieses Frühjahr in Birmensdorf stattgefunden hat. So hat das öffentliche Spinnen ein weiteres Mal "Früchte" getragen *schmunzel*
Ich verabschiede mich jetzt für ein Weilchen von euch - die Sonne zeigt sich und ich will doch unbedingt diese lange Faser versuchen zu verspinnen. Wünscht mir Glück *lach*

14:58 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

18.09.2009

Was für eine Frage?!

Gestern Morgen früh ...

Das Telefon läutet ...

Der Anrufer stellt mir folgende Frage:

Bist du interessiert an einem Sack

frisch geschorener Lama-Wolle aus Frankreich? Photobucket

Meine Reaktion dürft ihr euch gerne so vorstellen

 Photobucket

Photobucket

Photobucket 

Photobucket

zufrieden

Photobucket

Photobucket

Photobucket

07:40 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

16.09.2009

Grosse Überraschung im Brief/Milchkasten!

Batts von Mirjam

Dieses wunderbare Paket fand ich heute morgen in unserem Milchkasten.
WAS FÜR EINE ÜBERRASCHUNG!
Meine Verwunderung war deshalb so gross, weil ich eigentlich die Lieferung von zwei Paar Strumpfstricknadeln erwartet habe. Und die sollten in einem SOOO GROOOSEN Karton geliefert werdengrübelgrübelundstudier

Aber nein - das Paket kam von Mirjam (das habe ich aber erst auf den zweiten Blick gesehen ... es stand nämlich kein Absender drauf (geht das überhaupt?) Einfach so, stand auf dem Deckel! Ihr könnt euch meine Freude gar nicht vorstellen. Zum Glück war ich alleine zu Hause *gg* So viele AAHHHs und OOOHHHHs hat es in diesem Haus schon lange nicht mehr gegeben!

Die Batts bestehen aus Merino/Seide/Lincoln(?)/Alpaca/Rommney(?) und fühlen sich einfach nur wunderbar herrlich weich und flauschig an. Am liebsten würde ich mich ununterbrochen da reinkuscheln!

Auch an dieser Stelle, liebe Mirjam! Vielen herzlichen Dank für diese wirklich unerwartete Überraschung! Photobucket

07.09.2009

Mein bunter Sonntag

Für ein Überraschungsgeschenk, dass bis zum 19.9. fertig werden soll, benötige ich grüne Sockenwolle. Weil ich nicht schon wieder meine Lieblingsfärberin belästigen wollte ... habe ich es eben wiedereinmal selbst versucht. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Es entspricht so ziemlich genau meiner Vorstellung von Grün. Und weil ich schon dabei war und seit einiger Zeit auch "Teal" in meiner Farbauswahl zur Verfügung steht, wurde auch damit gefärbt. Mit dem Ergebnis bin ich nicht so ganz zufrieden (ich wollte etwas hell/dunkel färben). Aber notfalls kann ich ja Socken daraus stricken *g* Dafür passt die Farbe ausgezeichnet!

Und weil es ja in einem Aufwasch ging, landete auch noch etwas Falkland-Kammzug in der Farbe .... Damit bin ich auch SEHR zufrieden und freue mich schon auf's verspinnen!

September collage.jpg
Dies war nun der bunte Teil des Sonntags.
Weiter ging es mit dem Spinnrad. Vor einiger Zeit hatte ich etwas Lama (von Hand!) kardiert und versponnen. Nun war es an der Zeit, diese Spulenfüllung mit etwas schönem zu verzwirnen. Ich habe mich für Cashmere entschieden. Das Cashmere benütze ich normalerweise zum stricken und da es scheinbar in absehbarer Zeit wieder lieferbar sein soll ... muss ich ja nicht mehr "sparen" *lach*
verzwirnt mit Cashmere.jpg
Die Wolle hat wunderbar getrocknet heute Nachmittag und die kleinen Einstreuteilchen werden dann noch beim stricken rausfallen. Die Wolle ist wiederum sehr weich. Lauflänge und Gewicht? Keine Ahnung. Mache ich dann, wenn der Strang ganz trocken ist.
Und damit der Sonntag auch so richtig bunt wurde, habe ich dann auch noch etwas gestrickt. Davon darf/möchte ich jetzt aber nichts zeigen. Habt einfach noch ein wenig Geduld!
Heute Nachmittag habe ich noch einen weiteren Strang Lama verzwirnt - mit Seide diesmal. Diese Mischung darf jetzt noch eine Nacht auf der Spule ausruhen und wird dann morgen gewaschen *freu*
Heute Abend wird dann wohl die Armstulpe aus Merino/Cashmere, das mir Hilde aus Italien mitgebracht, noch ein Stückchen wachsen. Wer weiss?! Vielleicht schaffe ich sogar die Erste *hoff*
Ich wünsche euch allen einen schönen und strickigen Abend!

18:57 Veröffentlicht in färben, Meine Spinnräder und ich

17.08.2009

Angestrickt

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bei euch für die wohlwollenden Kommentare zum bunten Fichu bedanken! Die Farbvorschläge zum tragen sind klasse - ich selbst habe ja mehr auf schwarz getippt Photobucket

 

 

Voller Ungeduld und Spannung habe ich heute mein "Kunstgarn" angestrickt!

So weit hat das Garn erstmal gereicht:

Josy angestrickt.jpg
Sehr locker verstrickt mit Nadel Nr. 6

 

Die rechte Seite
rechte Seite.jpg
Die linke Seite
linke Seite.jpg
Völlig überrascht bin ich von der Tatsache, dass die Knubbel beim stricken auch wirklich dort geblieben sind, wo ich sie beim verzwirnen platziert hatte Photobucket In den nächsten Tagen werde ich eine weitere Spule befüllen. Leider ist diese Art des verzwirnens sehr zeitintensiv. Und eigentlich habe ich so gar keine Zeit für diese Spielereien .... Ich sage nur "Märkte"! Details dazu folgen!

23:15 Veröffentlicht in gestricktes, Meine Spinnräder und ich

16.08.2009

Auswirkungen eines Spinntreffens

So kann's gehen ... am Freitag erst gelernt und heute Sonntag bereits ein Bild eines fertig verzwirnten Fadens im Blog *freu*

Mein erstes Artyarn

merino seide collage.jpg
Merino/Seiden-Abriss von mir in verschiedenen Orange-tönen eingefärbt.
Mit den Handkarden gekardet und (leider) mit wenig Drall versponnen.
Verzwirnt mit einem hellgrünen Faden (Seide? Viscose? Poly irgendwas?)
Lauflänge und Gewicht? Keine Ahnung ...
Ist ja nur ein Testlauf *gg*
Morgen will ich mal versuchen diesen Faden zu verstricken.
Wenn das mal gut geht *lachundhoff*

22:23 Veröffentlicht in färben, Meine Spinnräder und ich

15.08.2009

Spinntreff Nr. 2 von diesem Wochenende

Und weil spinnen in Gesellschaft noch viel schöner ist als alleine, hatte Daniela für heute Samstag spontan zu einem weiteren Spinntreffen eingeladen! So konnten wir zu dritt das Gelernte vom Vorabend auch gleich in die Tat umsetzen.

Spinntreffen Daniela August 09.jpg
Hab vielen lieben Dank Daniela!
Den Nachmittag habe ich ausgesprochen genossen!
By the way: ich habe das ganze Lama, das ich am Vorabend von Hand kardiert hatte, versponnen!

 

Gerne präsentiere ich euch bei dieser Gelegenheit meine neue Transportmöglichkeit für "Frodo"
Reiserad.jpg
Die klapp-bare Kiste hat Sergio eines Tages nach Hause gebracht.
Zum Transport meiner Wolle *lach* wie er meinte ...
Heute habe ich die Kiste zweckentfremdet und habe mich so auf den Weg gemacht. In der Kiste hat alles Platz was eine Spinnerin braucht. Mit einem Gummzug wurde das Rad festgezurrt und alles hat prima geklappt *freu*

22:55 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

Spinntreff Nr. 1 von diesem Wochenende

Am Freitagabend fand wieder das inzwischen traditionelle Spinntreffen bei Rita statt. Wie immer, wenn wir bei Rita spinnen, wird nicht nur einfach gesponnen .... NEIN! Wir lernen jedes Mal auch etwas Neues! Dieses Mal war das Thema "zwirnen". Wir haben verschiedene Arten von verzwirnen geübt. Teilweise sogar mit Wolle, die Rita extra für uns gesponnen hat! Den Eintrag bei Rita zu diesem tollen Abend findet ihr HIER.

Und um alle Vorurteile auszuräumen ....

Nachtspinnen.jpg
An diesen Treffen wird tatsächlich auch gesponnen *g*
Auch an dieser Stelle VIELEN HERZLICHEN DANK, liebi Rita, für diesen schönen und lehrreichen Abend!

22:47 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

Müde bin ich, geh zur Ruh ....

Nach einem äusserst lehrreichen und interessanten Spinntreffen (Herzlichen Dank Rita!) kehrte ich müde und zufrieden nach Hause zurück. Mit in meinem Gepäck 10 Gramm der dringendst gesuchten Regia India Color (Danke Esther)! Obwohl mir fast die Äuglein zufielen, habe ich die 5 Zacken noch gestrickt ... und habe noch 5 Gramm der Wolle übrig *freu*

Deshalb vermelde ich mit Freude: Fichu aus Regia India Color ist beendet. Fäden sind vernäht und morgen wird gespannt und am Sonntag sollte ich dann Fotos machen können *hoff*

Und jetzt werde ich total erschöpft ins Bett fallen .....

00:42 Veröffentlicht in gestricktes, Meine Spinnräder und ich

11.08.2009

Zwischenbericht

Bevor ich euch zeige, was ich heute gemacht habe, möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken!

Für die lieben, tröstenden und aufmunternden Kommentare sowie die Mails!

Ihr seid ganz tol!

Ihr habt mir wirklich über diese Blockade geholfen. Ich staune immernoch, was 10 Gramm Wolle und eure guten Gedanken bewirken können *kicher*

Also habt vielen lieben Dank für eure Unterstützung!

Und nun zu dem, was ich heute gemacht habe ...

Dienstag.jpg
Nicht im Bild ist der *Swirl Shawl*. An dem will ich jetzt täglich ein wenig stricken!
Dies ist nur möglich dank der Hilfe von Heike! DANKESCHÖN, liebe Heike!  Sie hat mir schnell und unbürokratisch auf die Sprünge geholfen. Jetzt sehe ich den ganzen Schal (oder wird es vielleicht eine Stola) nicht mehr so bedrohlich *gg*

23:15 Veröffentlicht in gestricktes, Meine Spinnräder und ich, Tiere

23.07.2009

Easy Lace - Schal

Den Schal habe ich aus selbstgesponnener Wolle gestrickt.

Ursprünglich sah das Material so aus:

Grüne merino seide.jpg

 

80% Merino/20% Seide

von Spycher-Handwerk

Huttwil

 

 

Gewicht: 35 Gramm

Verstrickt mit Nadel Nr. 4

Grösse: 21 x 150 cm

Muster: Easy Lace Scarf (pdf) / Einfacher Lace-Schal von Arlenes-Lace

Und hier das Bild vom Schal *g*

easy lace collage.jpg
Eine Bekannte meinte zwar während der Entstehung des Schals: "puh - das ist aber mal ein einfaches Muster ....".
Ein wenig hat mich diese Bemerkung schon getroffen .... zum Schluss muss ich aber sagen, dass dieser Faden gar kein besseres Muster hätte finden können! Für meinen Begriff ist hier weniger = mehr *schmunzel*
Gerne zeige ich euch das Muster noch im Detail - einfach, weil es mir gefällt!
easy lace muster detail.jpg
Die Farben sind nach dem verspinnen ziemlich anders geworden ....
Aber er gefällt mir trotzdem sehr gut.
Mit spinnen begonnen habe ich während der Hobby-Ausstellung. Schon da warfen einige Damen sehr begehrliche Blicke auf das Material *lach* Es ist aber auch traumhaft - herrlich weich und wirklich tolle Farben!
Danke an Arlene für dieses einfache und doch so wirksame Muster!

23:28 Veröffentlicht in 2009, gestricktes, Meine Spinnräder und ich

22.07.2009

Nicht wirklich lustig ist .....

wenn während des Verzwirnens der Antriebsriemen reisst!

Aber wofür hat Frau eine Schnurdose *g*

Bilder vom Schal Nr. 3 gibt es morgen - jetzt bin ich einfach zuuuu müde Photobucket  

Gute Nacht Ihr Lieben!

23:14 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

21.07.2009

Lama

Heute habe ich das Lama mit Seide verzwirnt. Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden!

verzwirnt 1.jpg
Beide Strangen wiegen ca. 40 gramm und haben eine Lauflänge von
ca. 130m/50 gramm.
Gewaschen habe ich nicht vorher!
Aber zum verspinnen bevorzuge ich doch die Variante "kardiert".
Obwohl das natürlich mit Mehraufwand verbunden ist.
Allerdings macht es doch ziemlich viel Spass, diese "Rolags" per Hand zu fabrizieren.
(Nicht lachen! Aber was interessiert mich mein Geschwätz von vor einiger Zeit *gg*)
Damit die ganze Sache nicht eintönig wird, habe ich im Wechsel sechs Rolags produziert und diese dann versponnen.
So im Strang sieht man nicht wirklich den Unterschied ...
aber hier:
verzwirnt Knäuel.jpg
Links unkardiert, rechts kardiert.
Der Faden wird beim kardierten regelmässiger. Logisch irgendwie ....
Mit viel Mühe *g* konnte ich mich beherrschen und habe NICHT angestrickt!
Das spare ich mir für morgen auf.
So habe ich auch noch etwas Zeit, um mir das passende Muster auszusuchen.
Amedisli sollen es werden - soviel steht fest!
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle für eure Tipps!
Danke!

23:07 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

20.07.2009

Liesel

gestrickt nach dieser Anleitung.
Einen Ausschnitt habe ich euch ja am 7.7. bereits gezeigt ;o)
(Die beiden andern Schals zeige ich euch dann morgen und übermorgen!)
Liesel.jpg
Material: Cashmere/Seide aus dem Tausch mit Hilde
Grösse: 13 x 135 cm
Gestrickt mit Nadel Nr. 4 irgendwann im Juni
Gewicht: leichte 50 Gramm
Liesel detail.jpg
Der Schal hat die perfekte Grösse für die Übergangszeit ...
oder für ein Wetter wie es am Wochenende war ...
Auf dem Detailbild kann man auch etwas die tolle Färbung von Rita erahnen ...
Türkis und grün/türkis - genau MEINE Farben!

Heute habe ich mal wieder gesponnen. So richtig mit Rad! Beschäftigt habe ich mich endlich mit dem Lama. Also nicht mit dem ganzen Tier *g* Nur mit seiner Wolle! Zwei Spulen zu ca. 3/4 gefüllt ruhen jetzt eine Nacht. Morgen will ich sie dann mit Seide verzwirnen.
Oder hat jemand einen Vorschlag - oder vielleicht sogar Erfahrung - womit ich das Lama noch verzwirnen könnte?!

22:45 Veröffentlicht in 2009, gestricktes, Meine Spinnräder und ich

10.07.2009

Mein neues "Spielzeug" ...

Karden.jpg
Schau mal Rita, wie gut die funktionieren!
Karden erster einsatz.jpg
Auf's verspinnen freu ich mich schon sehr ...
Vielleicht am Sonntag?

19:42 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

28.06.2009

Mal wieder was gestricktes ...

Dieses Bild habe ich mir erlaubt bei Rita zu entwenden ....
immerhin sind es ja MEINE Chnüsi *g*
Ihr seht also - ich stricke noch ...
gutelaunechnüsi single.jpg
Unter dem obigen Link findet ihr auch einen Eintrag zum spontanen Spinn- und Stricktreffen vom letzten Donnerstag!
Wir konnten draussen sitzen und es war unglaublich schön ...
Leider war der Nachmittag aber viel zu schnell vorbei ....

14:09 Veröffentlicht in gestricktes, Meine Spinnräder und ich

20.06.2009

Herzlichen Glückwunsch Mirjam!

Du hast es erraten!

LAMA ist die richtige Antwort!

gewaschen.jpg
Liebe Mirjam (leider Bloglos)
Teile mir doch bitte mit, was du gerne hättest!
Ungewaschen
ungesponnen und gewaschen 
gewaschen und versponnen
Was darf's denn sein?

Ich bedanke mit bei euch allen für's mitraten!

Zu diesem Lama bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kinde *gg*

An der Hobbyausstellung habe ich mit unserem örtlichen Tierarzt etwas gefachsimpelt, da er mir gestanden hat, dass er in jungen Jahren ebenfalls gesponnen habe. Beiläufig erwähnte er wohl auch, dass er eine Lamabesitzerin kennt .... dem habe ich aber keine grosse Beachtung geschenkt ... Als er dann anfangs der Woche mit zwei Säcken geschorenem Lama zu mir kam, war ich doch sehr überrascht und noch mehr erfreut! Wie es scheint, hat die Frau die Wolle bis anhin weggeworfen!!!!! Das einzigste, was schade ist ... die Frau schert ihre Lamas jedes Jahr ... deshalb sind die Fasern auch nicht so lang wie sie sein könnten ... Aber das werd ich schon hinkriegen!

Wenn ihr aber noch einen guten Ratschlag für mich habt -

nur her damit!

Bis jetzt haben mir schon zwei Spinnerinnen mit Rat und Tat zur Seite gestanden ... und wie nicht anders zu erwarten *lach* es kamen dabei auch zwei völlig gegensätzliche Ratschläge zu Tage *kicher*

10:00 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich