Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

31.08.2005

Links ????

Ich will ja nicht allzu feste grübeln - ABER: wieso funktionieren jetzt plötzlich einige Links nicht mehr ????

Werde eine Nacht darüber schlafen - ist ja nur Kompiquatsch - funktioniert morgen ja vielleicht schon wieder!

Oder hat sonst noch jemand bei BlogSpirit dieses Problem?

22:32 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (1) | Tags: stricken knitting

Plötzlich wieder heiss ...

Jetzt ist es ja plötzlich wieder so heiss - da habe ich tagsüber einfach keine Lust zu stricken ...

.... dafür ist ein weiteres PerlenDeckeli fertig geworden!

medium_katzendeckeli.jpg

 

Kann man überhaupt erkennen, was da drauf ist?

In Natura sieht es irgendwie besser aus ...

 

 

 

Am Abend habe ich dann am Poncho weitergestrickt - und er ist ein gutes Stück gewachsen!

22:20 Veröffentlicht in Perlen | Permalink | Kommentarstatus (1) | Tags: stricken knitting

Wasser/Luft 23° und meine Toleranz wurde echt gefordert!

22:16 Veröffentlicht in schwimmen | Permalink | Kommentarstatus (0)

VerlobungsFeier

Ach war die gestrige Feier schöööön!

Geladen waren wir in den Belvoirpark und hatten genau diese Aussicht beim Apéro!

Das Essen (mmmhhh EINFACH SUUPER GUT!) fand dann anschliessend im 1. Stock statt.

 

Da die Braut (sagt man das bei Verlobten - oder doch eher:) Da die Verlobte Opernsängerin ist, waren selbstverständlich auch einige ihrer Kolleginnen anwesend - und gaben ab und an Kostproben ihres Könnens! Da ebenfalls das Appenzeller Echo aufspielte war alles ein einzigartiges Spektakel!!!! (übrigens gibt es auf dem Link auch Hörproben ....)

Die Appenzeller spielten eben nicht nur Volksmusik, sondern auch teilweise modernes oder dann auch etwas von Léhar. Und wenn dann plötzlich aus jeder Ecke eine singende Stimme dazu ertönt ..... da bist du einfach zu Tränen gerührt, weil das so ein geniales Erlebnis ist! (Ging jedenfalls mir - als alter Heulsuse - so!)

 

Und ich darf doch mit Stolz sagen, dass das Paar von unserem Geschenk sehr beeindruckt war und auch sehr grosse Freude gezeigt hat!

 

Also alles in Allem - die Aufregung hat sich gelohnt. ES WAR EIN TOTAL SCHÖNER ABEND!

 

VIELEN DANK, LIEBER RUDI UND LIEBE MARTINA!

Auch auf diesem Weg: ALLES GUTE FÜR EURE GEMEINSAME ZUKUNFT!

10:05 Veröffentlicht in feiertage | Permalink | Kommentarstatus (0)

30.08.2005

VerlobungsGeschenk

Heute abend sind wir zu einer Verlobungsfeier eingeladen!

Schon vor einiger Zeit habe ich in diversen Foren die Frage gestellt: Was schenken???

Da das Paar nicht mehr so gaaaanz jung ist und daher auch schon zwei Haushalte bestehen, fielen schon mal Geschirr etc. weg.

Die verschiedensten Anregungen haben mich dann zu diesem Werk inspiriert!

medium_verlobungsgeschenk.jpg

 

Ich habe ein StyroporHerz umlismet - Perlen auf Draht aufgezogen - eine schöne Schrift vergrössert und ausgedruckt - und so sieht das nun aus!

 

Werde nun das Werk noch in durchsichtiges Cellophan einpacken und hoffen, dass das Geschenk auch Freude macht!

08:33 Veröffentlicht in gestricktes, Perlen | Permalink | Kommentarstatus (4) | Tags: stricken knitting

29.08.2005

Socken sind fertig und verschenkt!

medium_rechts_links_socken.jpg

 

Sodele - jetzt habe ich auch mal Socken für den linken und den rechten Fuss gestrickt!

Mein lieber Sergio hat diese gestern zu seinem Geburtstag bekommen  - und sie passen!

Aber vermutlich muss ich doch noch eine Markierung machen - ist eben schon etwas ungewohnt!

 

Dann möchte ich nochmal auf meinen "Märt im Internet" hinweisen - ich biete dort Wolle die filzt an!

Gleich zu Beginn wurden die beiden schönsten Farben bestellt ..... und nun sagt mir die liebe Dame: Nein danke! Ich möchte die Wolle nun doch nicht haben ... tststs

 

Also - die rotviolette und die türkisene Wolle sind wieder zu haben! Nämlich HIER!

 

22:44 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (1) | Tags: stricken knitting

Endlich mal wieder ... / Wasser 23° / Luft 18° (Mittag)

22:38 Veröffentlicht in schwimmen | Permalink | Kommentarstatus (0)

PROBLEME !!!

Wie es scheint, hat BlogSpirit seit einigen Tagen erhebliche Probleme!

 

Hier (unter "Neid und Ratlosigkeit") könnt ihr sehen wie die Seite nach ca. 2 Stunden Ladezeit aussieht!

 

Das ist natürlich sehr unerfreulich ....

08:04 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (2) | Tags: stricken knitting

28.08.2005

SERGIO hat heute Geburtstag!

 

LIEBER SERGIO

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG !

Ich wünsche Dir zu Diim Jubeltag (?) vill Schöns und fürs kommendi Jahr villi gunneni Spiel, Sätz und Sieg!!!!

 Alles Liebi vo mir für DICH!

Wer ihm gratulieren will, kann das hier (unter Kommentaren) oder HIER tun!

06:00 Veröffentlicht in feiertage | Permalink | Kommentarstatus (2)

27.08.2005

Märt gut überstanden ....

Was war nur heute morgen los?

In der ersten Stunde konnte man die Besucher an einer Hand abzählen!

Dabei war das Wetter doch gut - um nicht zu sagen ausserordentlich gut!

Später kamen die Siebenschläfer dann doch noch und einige waren auch recht kauffreudig *freufreu*!

Und auch an guten Gesprächen hat es nicht gefehlt!

 

Jedenfalls haben die Einnahmen gereicht um die Standmiete zu bezahlen - und ein kleiner Rest für das gute Gefühl (sprich Wollekauf ????) blieb auch noch ....

Dann darf ich natürlich auch die Bestellungen nicht vergessen ....

 

Im weiteren ist auch der Poncho ein kleines Stück gewachsen ... *ebenfalls freufreu*

 

26.08.2005

MORN ISCH MÄRT !!!!

Und ich bin (wie üblich) im EndspurtSTRESS .....

medium_sommer.jpg

 

 

 

 

aber DIES will ich euch doch noch zeigen ....

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor unbekannt!

12:10 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (2) | Tags: stricken knitting

25.08.2005

Ich war (für meine Verhältnisse!) SEEEEHR BRAV !

Habe im Manor nur die bestellte Wolle abgeholt .....

und fast keine Andere ....

22:43 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (3)

Es ist vollbracht ....

Hier die Beweisfotos! Bin scheinbar doch nicht sooooo doof .....

Mit Ruhe, Tageslicht und beruhigender Musik von "Double" (alte Zürcher Band, die es leider nicht mehr gibt) hat es doch noch geklappt! Hätte mich auch gewundert - ist ja nicht meine erste BumerangFerse !!!!

medium_bumerang.jpgSogar ohne Löcher (Habe zum Beweis ein weisses Blatt eingelegt)!

medium_bumerang_detail.jpg

11:31 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (5) | Tags: stricken knitting

Nochmal BumerangFerse ...

Danke, ihr lieben, für die moralische Unterstützung!

 

Eigentlich habe ich normalerweise auch keine Probleme damit - Löcher hatte ich noch NIE - aber gestern war wohl anscheinend der Wurm drin ... jedenfalls hatte ich zum Schluss auf der rechten Seite alle Maschen weggestrickt und auf der linken Seite waren noch drei Maschen übrig ....??!!

Das ist mir bis jetzt noch nie passiert ... aber war wohl der Fussball ...

 

Drum werde ich mich in einer ruhigen (???Häää???) Minute nochmal dran wagen .....

07:38 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (0) | Tags: stricken knitting

24.08.2005

KEIN genialer Abend heute ...

... weil der FC Basel verloren hat (ist ja nicht so schlimm - sagt die Zürcherin!)

 

... weil ich es scheinbar einfach nicht schaffe, eine BumerangFerse ohne Fehler zu stricken!

 

Und ich kann euch schreiben, die einzige Methode um Fehler zu korrigieren ist die, dass man die Nadeln rauszieht, ribbelt, Maschen obermühsam auffädelt, eine ganze Runde zurücksticht (weil man hat ja nicht alle Maschen schön sauber auf den Nadeln!) und das ganze wieder strickt ....

 

Natürlich ist mir der Fehler in der zweiten Hälfte der Ferse passiert ... und beim zweiten Versuch ist mir wieder ein Missgeschick passiert .... nun liegt die doofe Socke da und kann bis morgen warten, dass an ihr weitergestrickt wird ....

JAWOHL - STRAFE MUSS SEIN !

23:05 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (3) | Tags: stricken knitting

Was für ein genialer Abend ....

Heute war ich zum Essen für Helferinnen des Frauenverein eingeladen!

In Spreitenbach hat es hinter dem Tivoli eine MinigolfAnlage mit einem kleinen Restaurant.

Dort trafen wir uns zum Nachtessen und - für die die wollten - mit anschliessendem Minigolf spielen.

Da mir dieses Spiel nicht soooo zusagt und 20 Frauen ja nicht gleichzeitig beginnen können, machte ich einen kurzen Abstecher rüber ins Shoppi .... mal Wolle gucken bei Manor ...

Habe dann auch prompt 10 Knäuel und eine Stricknadel gekauft. Habe doch am Nachmittag noch so etwas von Poncho Knit-Along gelesen ....

Anschliessend habe ich dann KEIN Minigolf gespielt. Dafür gestrickt, Fussball gekuckt (THUN HAT 3:0 GEWONNEN!) und mich glänzend mit den andern Frauen unterhalten!

Und auf dem Nachhauseweg hatten wir auch noch durchwegs grüne Welle ...

00:15 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (3)

23.08.2005

Mit dem Essen soll man nicht spielen ....

.... aber wenn der KREATIVE WAHNSINN beim Zmorge mit einem (Ehemann) durchgeht .... was will man machen ...

medium_brotundkase.jpg
Ach ja - wenn ihr mal nichts zu lachen habt .... lasst euch von einem Sprachtool einen englischen Text ins Deutsche übersetzen ... habe ich eben grad gemacht .... nun gehts mir richtig gut ...

10:51 Veröffentlicht in kurioses | Permalink | Kommentarstatus (0)

22.08.2005

Ich war heute morgen auf der Post ....

.... und habe mich nach den Versandtariften für Pakete nach Deutschland/Oesterreich informiert .... vorher habe ich im Internet nachgeschaut .... aber was ich dort las, konnte ich kaum glauben! .... ein Paket bis 2 kg kostet sage und schreibe Fr. 21.- (in Worten: einundzwanzig Franken!) .... und nicht etwa Express .... NEIN NEIN ....das Paket wäre ca. 8 Tage unterwegs!

 

Meine Pakete sind ca. 1200 g und 800 g schwer ... nun überlege ich mir ganz ernsthaft, ob ich demnächst eine Shoppingtour nach Waldshut oder Büssingen unternehmen soll ... oder kostet mich die Tour dann mehr als die obenerwähnten Fr. 21.-?

11:36 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (5)

21.08.2005

Nicht einmal einen Hund würde man jetzt nach draussen schicken ...

Es regnet schon den ganzen Tag - aber jetzt mit einer Intensität .....

Wenn es nur nicht wieder Ueberschwemmungen gibt ....

Und der Nebel hängt auch über dem Dorf ....

aber das ist halt so im NOVEMBER ....

ODER ????!!!!!

 

Da geh ich doch lieber wieder mit ORANGEM MATERIAL stricken und zünde eine Kerze an .....

19:27 Veröffentlicht in wetter | Permalink | Kommentarstatus (1)

20.08.2005

Jetzt hab ich doch tatsächlich diese Tasche noch nicht gezeigt!

medium_giganteblauvorfilz.jpg

 

So sah die Tasche VOR dem filzen aus ....

medium_giganteblaunachfilz.3.jpg

 

.... und so NACHHER !

 

 

 

Uebrigens ist auch diese Tasche aus "Gigante" gestrickt!

 

 

Könnt ihr euch erinnern ... der gut gefüllte Kofferraum?

 

Da ich nun ja nicht alles selbst verstricken kann, habe ich ein Photoblog in eine Verkaufsfläche umfunktioniert. Wer sich interessiert: CLICK MAL HIER !

Eventuelle Bestellungen über KommentarFunktion!

Mal sehen - vielleicht werde ich das ausbauen ........

13:40 Veröffentlicht in filzen | Permalink | Kommentarstatus (3) | Tags: stricken knitting

19.08.2005

Einführung in den Sprachkurs für Deutsche

Bei unserem Besuch in Coburg wurde der Wunsch nach einem ZüritütschKurs laut. Hier zum Beginn eine kleine Einführung über und zu den Schweizern!

 

Das lohnt sich echt zu Lesen - auch für SchweizerInnen!!!

  > das "kleine Einmal-eins" für den Schweiz-Besuch (...aus einem deutschen Reiseführer)

Allgemeines :

* Das wesentliche Merkmal des Kantons Aargau ist es, dass er zwischen Zürich, Basel und Bern liegt.
* Wenn die Welt untergeht heisst das noch lange nicht, dass das die Schweiz auch betrifft.
* Ironie wird im Zweifelsfalle eher nicht verstanden.

Sprache:

* Der 'Deutschschweizer Dialekt' als Ganzes ist mit dem Hochdeutschen etwa so eng verwandt wie ostfriesisches Platt mit der niederbayerischen Mundart.

* Die Pflicht, sich im Auto anzuschnallen, heisst Gurtenobligatorium.
* Bei uns heisst es ich hätte gerne und nicht "ich kriege"
* Die Ständerlampe ist eine Stehlampe und keine Genitalbeleuchtung.
* Wenn Sie die Schweiz besuchen: Bitte sagen Sie zum 'Gipfeli'
(Hörnchen,Croissant) nicht 'Kipfelchen'.
* Lassen Sie bleiben, was Sie zu beherrschen glauben, klingt in Schweizer
Ohren übel: Grützi, grüüzi oder grüzzi! Bleiben Sie bei 'Guten Tag', bis
Ihnen jemand für Ihr Grüäzi die Prüfung abgenommen hat. Oder wenden Sie den
Verschlucktrick an und sagen Sie ~-zi. Das machen auch viele Schweizer so.

* Ein Harass ist kein Schäferhund, sondern eine Getränkekiste. Wenn von
einem Mödeli Anke die Rede ist, so ist kein Mädchen namens Anke gemeint,
sondern ein Stück Butter. Und wer Sie fragt, ob Sie ein Zältli möchten, der
will Ihnen keine kleine Campingausrüstung aufschwätzen, sondern ein Bonbon
anbieten. Chriesi sind keine Krisen, sondenr Kirschen.

Bluffen :

* Bestellen Sie in einer Kneipe (Schpunte, Beiz, Chnelle) ein Tschumpeli Dohl.
Das Risiko dürfte sich lohnen, wenn alles glatt läuft, bekommen Sie ein
Gläschen Rotwein (Dôle).

* Café, Restaurant, Coiffeur (ja nicht Friseur!), Trottoir, Billet, Jupe
statt Rock, pressant (statt in Eile), Apéro, Dessert, Sauce,

 * Glacé, Radio statt Rundfunk. Gewöhnen Sie sich an das leise Lächeln des
Schweizers, wenn Sie sich mit Städtenamen wie Vevey abmühen (Es sei hier
verraten: Wöwe).

* Wenn Sie in der Schweiz ein Müsli bestellen, grinsen Ihre Gastgeber in
sich hinein, denn Sie scheinen eine kleine Maus verspeisen zu wollen. Die in
der Schweiz von Dr. Bircher entwickelte Frucht-Joghurt-Flockenmischung ist
hierzulande nämlich ein Müesli.

* Spargeln ist in der Schweiz kein Verb (ich habe gespargelt), sondern
schlicht die Mehrzahl von Spargel, wie sie in Deutschland nicht existiert.

Telefonieren :

* Die putzigste Eigenart des Schweizers beim Telefonieren: Wie kurz auch
immer Ihr Schweizer Telefonpartner das Gespräch unterbrechen muss, er wird
es mit diesen Worten wiederaufnehmen: 'Sind Sie noch da?' Antworten Sie mit
einem schlichten 'Ja', und wundern Sie sich nicht. Es ist nun einmal eine
Redensart am Telefon, und die ironische Antwort:  
 'Nein, Sie hätten sich gerade eben in Luft aufgelöst' würde Ihren
Gesprächspartner nur unnötig befremden.  
 Ebenfalls geht der Verabschiedung - vorallem in Berner Regionen
- immer ein gedehntes Aaauusoo voraus und deutet somit an, dass der
Gesprächspartner das Telefonat beenden möchte.

* Wenn die Schweizer jemanden anrufen, dann "machen" sie ein
"Telefon": "I ha geschter no ä huufe telefon gmacht" (Ich habe gestern noch
viele Anrufe getätigt). Wenn man jemanden darauf hinweist, dass man sich
wieder telefonisch meldet, wird ein "telefon gegeben": "I gib dr de später
no es telefon" (Ich ruf dich dann später nochmal an).

Einkaufen :

* Für die Papiertüte im Supermarkt müssen Sie 30 bis 50 Rappen bezahlen.
Das ist kein hinterhältiger Angriff auf Ihren Geldbeutel, sondern eine
erzieherische Massnahme, um die Wegwerfgesellschaft zu bekämpfen. Wenn Sie
also einen Schweizer mit einer leeren Papiertüte antreffen, ist er
vermutlich auf dem Weg zum Einkauf.

* Über die Pünktlichkeit der Schweizer wird zu Unrecht gelästert. Sie gehen
damit viel lockerer um, als Sie glauben. Wenn man Sie um 19.30 Uhr bestellt
hat, können Sie durchaus eine Minute zu früh bis zwei Minuten zu spät
kommen. Das wird immer noch als passabel pünktlich empfunden... 

Vive la Suisse!

 

Autor unbekannt - Habe dies als Mail von einem Freund erhalten und möchte es auf diesem Weg weiterleiten!

18:45 Veröffentlicht in witz(iges) | Permalink | Kommentarstatus (2)

18.08.2005

Bin wieder zurück ....

Was für ein erfolgreicher Tag geht langsam zu Ende ...

In einem kleinen Restaurant in Teufen haben wir zu Mittag gegessen, mit dieser Aussicht und mit diesen Zaungästen! Sonst waren wir mutterseelenallein .... die Gartenwirtschaft hatte allerdings auch nur 2 Tische .... aber sooo gemütlich!

 

medium_wollkauf_gigante.jpg
Und deshalb sind wir überhaupt dahin gefahren! Frau Frueh von "presto lana" hat mir ein so gutes Angebot gemacht, dass ich einfach nicht widerstehen konnte!
Die "Gigante" filzt ja so sensationell gut - und zu deeem Preis ...

 

medium_schwimmbad_teufen.jpg
Auf dem Rückweg bot sich uns dann noch dieses wunderbare Bild!
Die Badi Teufen!
Leider hatte ich kein Badkleid dabei ....
Ich kann nur jedem empfehlen: Das AppenzellerLand ist einfach total schön! Wenn ihr jemals die Möglichkeit habt - fahrt hin - es lohnt sich !

19:20 Veröffentlicht in Shopping | Permalink | Kommentarstatus (4) | Tags: stricken knitting

Das MUSS ich jetzt einfach schreiben!

Mein lieber Sergio ist ein RIESENSCHATZ!

Er fährt mich heute (ziemlich freiwillig) zum Wolle kaufen!

Nicht nur die Wolle heisst "Gigante" - nein auch mein Gatte
ist einfach GIGANTISCH!

Was er wohl sagen wird, wenn er sieht, dass auch die
WollMenge GIGANTISCH ist .....???? 

Werde euch dann berichten - jetzt muss ich nur noch den
Kofferraum lüften und dannn kann's nach dem Mittagessen
losgehen .....

10:20 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (0) | Tags: stricken knitting

RegenwaldKollektion

Das ist mal wieder typisch ICH!

Jetzt habe ich doch ganz ungeduldig auf die RegenwaldKollektionSockenWolle gewartet .... jetzt habe ich fünf Knäuel davon ..... weiss aber nicht, stricke ich die jetzt mit Muster oder ohne (glatt rechts)?

 

Was meint ihr dazu? Wie verstrickt ihr die? Bin für jede Antwort dankbar!

07:46 Veröffentlicht in blog | Permalink | Kommentarstatus (5) | Tags: stricken knitting

17.08.2005

BLONDINEN - Nicht böse sein .... ist nicht persönlich gemeint! Finde den halt einfach nur "süss"!

Zwei Kegelclubs - einer nur mit Dunkelhaarigen, der andere nur mit
Blondinen - charterten einen Doppeldeckerbus für die Teilnahme an
einem auswärtigen Kegelturnier.
Das Team der Dunkelhaarigen belegte den unteren Bus, während die
Blondinen oben Platz nahmen.
Recht bald herrschte unten im Bus eine Bombenlaune, man hatte
Riesenspaß.
Plötzlich bemerkte die Vorsitzende der Dunkelhaarigen, daß man von den
Blondinen oben gar nichts hörte und entschloss sich, der Sache
nachzugehen.
Als sie das Oberdeck betrat, saßen die Blondinen steif vor Angst auf
ihren Sitzen, starrten voller Panik auf die Strasse vor ihnen und klammerten
sich mit verkrampften Händen an die Lehnen der Vordersitze.
Die Dunkelhaarige rief: "Mädchen, was ist denn los...? Wir haben einen
Mordspaß da unten...
Eine der Blondinen schaute sie verstört an, schluckte schwer und
flüsterte:


"KEIN WUNDER.... IHR HABT JA AUCH EINEN FAHRER !!!....

12:17 Veröffentlicht in witz(iges) | Permalink | Kommentarstatus (1)

15.08.2005

TOMATEN

Zum Glück heisst mein Blog "strickenundmehr"! So darf ich euch auch das folgende zeigen:

medium_tomaten_von_hanni.jpgWas für eine Ueberraschung gestern Abend!

 

Hanni (meine Nachbarin) hat mir eine Auswahl ihrer gepflanzten Tomaten gebracht.

 

 

 

 

11 verschiedene Sorten !!!!! Von total 28 angepflanzten Arten!

Da gibt es Australische, Grande Rutges, Gelbes Ochsenherz, Gezahnte, Grünes Zebra, Tiqrella, Blacke Prince, Schwarze Russische, Toscanella, Baselbieter Röteli, Gelbe Königin! (Von oben links spiralförmig nach unten rechts gesehen.)

Mmmhhh jammie - einen Teil davon gibts heute zum Znacht!

19:15 Veröffentlicht in kurioses | Permalink | Kommentarstatus (3) | Tags: stricken knitting

Nachtrag zum Sonntag

medium_14.8.05.jpg

SO sah es gestern abend um 20.30 Uhr bei uns aus! Kurz danach ging auch ein heftiges Gewitter nieder! Ohne Schaden zu hinterlassen!

09:00 Veröffentlicht in wetter | Permalink | Kommentarstatus (2)

14.08.2005

Wetterbericht für HEUTE - Ja das ist ja toll ....

 
 
Morgens Mittags Abends
Sonntag,
14.08.2005
bedeckt starker Regenschauer leichtes od. mäßiges Gewitter
Wetterzustand:
Temperatur:
Niederschlag?:
bedeckt
14 °C
80 %
starker Regen- schauer
17 °C
80 %
mäßiges Gewitter
14 °C
80 %
Min / Max: 12 / 19 °C

 

Den Wetterbericht habe ich von HIER mitgenommen !

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Und pünktlich um 12.00 Uhr hat der Regen auch eingesetzt! Wieso muss der schlechte Wetterbericht eigentlich immer stimmen?

 


08:50 Veröffentlicht in wetter | Permalink | Kommentarstatus (1)

13.08.2005

Wasser 23° / Luft 20°

16:23 Veröffentlicht in schwimmen | Permalink | Kommentarstatus (2)

12.08.2005

Dank schönstem SOMMERwetter wieder etwas perliges geschafft!

medium_enzianglasklein.jpg

Sergio meinte das sei eine ButterBlume!

Und recht hat er. Hier in der Schweiz gibt es tatsächlich eine Butter (die heisst Floralp). Auf der Verpackung ist genau diese Blume abgebildet! Es ist schon erstaunlich, was ein Ehemann so alles sieht - obwohl diese Butter nicht auf unserem ZmorgeTisch steht!

Aber in Wirklichkeit ist es natürlich ein ENZIAN!

Das Glas kann man für Wattestäbchen (im Bad) oder Zuckersticks (auf dem KaffeeTisch) benützen.

21:00 Veröffentlicht in Perlen | Permalink | Kommentarstatus (3)