Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

28.11.2008

Dankeschön!

Beim Anblick dieses Bildes kam mir sofort das nachstehende in den Sinn .... *gg*

Herr und Frau Chlaus ... oder doch nicht?!

Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei allen, die so lieb an mich gedacht haben! Über jeden Kommentar, jede Mail, jede SMS, jeden Forumseintrag oder E-Card habe ich mich sehr gefreut! Und natürlich auch über die Geschenke!

Dass Emilia bei uns eingezogen ist - dafür kann ich wirklich nichts - EHRENWORT!

Sie wurde bei ricardo angeboten, ich habe zwei/drei Nächte darüber geschlafen. Aber dann hat sich mein Adoptions-Gen gemeldet und ich habe mein Gebot abgegeben. Im Laufe des Samstags ging die Auktion zu Ende. Ich war nicht einmal zu Hause! Bei meiner Rückkehr befand sich die "sie haben gewonnen" sowie eine Mail des Verkäufers in meinem Postfach. Ich hatte einfach so - während meiner Abwesenheit - dieses wunderschöne Spinnrad ersteigert *freufreu* Kampflos! Ich vermute, dass wenige gemerkt haben, dass es sich tatsächlich um ein Original Ashford Traveller handelt. Ja - ihr lest richtig. Ich habe doch schon so eines .... Mein Söffeli! Wenn ihr euch jetzt fragt, wofür ich zwei identische (abgesehen von der Farbe) Spinnräder brauche ... Meine Idee ist die, dass ich eines mit einem Lace-Flyer ausrüsten werde und ev. auch einen Doppeltritt nachrüsten möchte. Somit hätte ich zwei unterschiedliche Spinnräder. Ist doch cool - findet ihr nicht?!

Morgen Samstag werde ich in Hausen am Albis meinen Tisch am dortigen Weihnachtsmarkt vom Sonntag einrichten. Rita wird auch wieder mit dabei sein *freu* Der Weihnachtsmarkt dauert am Sonntag von 10.30 - 17.00 Uhr. Ich war noch nie dort und bin deshalb mehr als gespannt ... Selbstverständlich werde ich auch von diesem Markt berichten *g*

Nun wünsche ich euch schon mal ein schönes Adventswochenende mit viel Kerzenschein und feinen Guetsli!

23:23 Veröffentlicht in feiertage | Permalink | Kommentarstatus (4)

27.11.2008

Darf ich vorstellen?!

Photoscape und Photobucket

Mehr dazu gibt es morgen ...

jetzt bin ich einfach nur müde und glücklich!

Neu gestrickt

 habe ich diesen

Grüner Girlie-Schal

Das Mädchen hat - wie mir seine Mutter berichtet - den Schal die erste Nacht gleich auch im Bett anbehalten *gg* Da erübrigt sich die Frage, ob der Schal gefallen hat *freu*

Dann geht es heute noch auf die Reise ... ins Emmenthal!

Was genau ich dort zu erledigen habe berichte ich dann heute Abend.

Nur soviel - ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd und könnte ununterbrochen im Kreis hüpfen ...

07:28 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (5)

25.11.2008

Bildbearbeitungs-Programm

Das Programm heisst "photoscape" und hier

kann man es kostenlos downloaden!

Wie ich finde, sehr grosszügig und super praktisch!

22:28 Veröffentlicht in Web | Permalink | Kommentarstatus (3)

Spielerei

PhotoScape und Photobucket

00:15 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (2)

24.11.2008

Ich teste ein neues Bildbearbeitungs-Programm!

Photobucket

13:43 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (1)

23.11.2008

Erfolgreiche Strick-Filzerei!

VORHER

85 x 85 cm ohne Henkel 

Tasche vor dem filzen

NACHHER

45 x 45 cm ohne Henkel

nach dem filzen

Als Grössenvergleich habe ich mein Mini-Spinnrad dazu gelegt.

Die Tasche (Tote'Em) habe ich nach einer Anleitung aus dem "Knitter's Magazine" Fall 2006 gestrickt. Aus 1100 gramm (!) Polar von Lang Yarns mit Nadeln Nr. 10 (Rundstrick, Spiel und Paar). Das stricken erwies sich als sehr abwechslungsreich, aber auch langwierig. Noch selten habe ich eine ganze Woche an einer Strickfilztasche gestrickt!

Mit dem Resultat bin ich ziemlich zufrieden. Für mich ist sie allerdings viel zu gross. Wie so einige Dinge, die ich in letzter Zeit gestrickt habe ... Aber vielleicht findet sie ja an einer der nächsten Ausstellungen und Märkte eine Liebhaberin *hoff*

09:22 Veröffentlicht in 2008, filzen | Permalink | Kommentarstatus (2)

Tage wie diese sollten eigentlich nie enden!

Ein schöner Ausstellungstag mit lieben Besuchen, schönen Gesprächen und einer tollen Standnachbarin!

Einen WochenStrickMarathon erfolgreich beenden! Bilder dazu dann morgen!

Eine Auktion gewinnen obwohl man nicht zu Hause ist ... (dazu demnächst mehr)!

Aber der Reihe nach - der Ausstellungstag!

Photobucket

Mein AdventsTisch - der inzwischen erfreulicherweise nicht mehr

so beladen ist ;-)

Photobucket

Bevor man in unserer Ecke ankommt, versuchen wir mit Wolle zu verführen *grins*

Auch von Ritas Ecke darf ich ein Bild zeigen.

Ritas Reich

Wunderschön!

20.11.2008

1. Adventsausstellung 2008

Morgen ist es nun soweit! Meine 1. Adventsausstellung für dieses Jahr findet in Urdorf statt. Dieses Jahr werde ich mit Rita zusammen eine Ecke im oberen Stockwerk "besetzen". Eingerichtet haben wir bereits heute Vormittag. Morgen Vormittag werde ich noch mein Spinnrad hinfahren und einige Kleinigkeiten anpassen. Glücklicherweise findet diese Ausstellung DRINNEN statt! Die Wetterprognosen sind sowas von schlecht ... Wind, Regen, Schnee und Kälte! Da freuen wir uns doch auf kuschelige drei Tage an der Wärme! Sollten nicht allzu viele Besucher den Weg an die Ausstellung finden wäre das für uns zwei auch nicht schlimm ... Rita ist mit ihrem Webstuhl in Aktion und ich mit dem Spinnrad. Für Unterhaltung ist also gesorgt *freu*

Am Sonntag lohnt es sich übrigens doppelt uns an der Ausstellung zu besuchen! Dann dürft ihr nämlich nicht nur unser Angebot bewundern, sondern auch noch das eine oder andere Gläschen mit uns zusammen trinken. Kuchen soll es auch geben ....

Flyer Urdorf

Nun wünsche ich euch allen ein nicht allzu stürmisches Wochenende! Wenn ich nicht zu müde bin, gibt es am Samstagabend einen kurzen Zwischenbericht ...

17.11.2008

Noch mehr Handstulpen ...

Die "Swirling Gauntlets" (ravelry-Link!) haben es mir auch schon längere Zeit angetan.

Jetzt habe ich sie endlich gestrickt!

Swirling Handstulpen 

Aus ca. 70 gramm "Silkdream" von Lang Yarns, mit Nadel Nr. 3,5

Oben und unten etwas verlängert.

Durch die Drehung sitzen die Handstulpen perfekt am Handgelenk!

Dann habe ich aus dem Rest der Wolle vom Zopf/Noppenschal - der fertig gestrickt ist, dem aber noch die Fransen fehlen - diese Handstulpen gestrickt. Sie sind wunderbar weich *schmacht*

Handstulpen

23:39 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (5)

16.11.2008

Es geht mir gut!

Ich stricke und spinne ...

Habe nichts zu erzählen ....

Nur ein Bild zu zeigen ....

Work in progress *smile*

 Work in progress

Momentane Masse: 77 x 70 cm ....

 

22:26 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (4)

10.11.2008

Winterhauch

Der Umzug des Forum der Handarbeitsfrauen scheint länger zu dauern ... Die Designerin Brigitte (Beyenburgerin) hat mich gebeten, hier doch den Direkt-Link zur Anleitung für den "Winterhauch" einzustellen.

Das mach ich doch gerne!

Winterhauch - Mysteriöse Stola der Handarbeitsfrauen

Klick auf das Bild führt zur freien! Anleitung

HIER könnt ihr Brigittes fertiges Tuch bestaunen!

Tolle Bilder von einer tollen Stola!

22:41 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (3)

09.11.2008

Kurz und knackig!

Der "Winterhauch" ist fertig *freu*

Winterhauch

Ungespannt misst er bereits ca. 190 x 70 cm.

Details und der Link zur Anleitung folgen wenn die Stola gespannt ist!

(Die "Handarbeitsfrauen" sind im Moment nicht erreichbar.)

 

16:42 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (11)

08.11.2008

Na ja ...

Der Herbstmarkt in Uitikon ist überstanden. Es war mir empfohlen worden, um 7 Uhr (!!!) dort zu sein um einen guten Standplatz zu "erobern". HA - da kann ich nur müde lächeln ... Um Punkt 7 Uhr waren wir da - aber praktisch alle anderen waren schon früher da! Ich fand dann aber doch noch eine Ecke ganz hinten im Raum. Das hiess dann auch den Stand quer durch den ganzen Saal zu schleppen ... Auch das ganze Material musste aus der Tiefgarage hoch gebracht werden und quer über den ganzen Platz (und wieder durch den Saal) - bis dann schlussendlich alles am Ort war. Glücklicherweise hat mich Sergio tatkräftig unterstützt! Ohne seine Hilfe wäre das überhaupt nicht möglich gewesen! Rechts und links von mir standen aber liebe Bekannte von anderen Märkten. Was die Kundschaft anbelangt ... nun da wollen wir mal das Mäntelchen des Schweigens darüber legen *fg* Das Spinnrad kam zwar wie immer sehr gut an - es fanden auch einige sehr interessante Gespräche statt - aber das war's dann leider auch schon fast :-( Auf keinen Fall war der Erfolg Entschädigung genug für diesen grossen Aufwand.) Gut - finanziell darf ich nicht jammern .... schliesslich und endlich war keine Standgebühr zu entrichten! Aber für mich steht fest - nie wieder werde ich mich an einem Markt beteiligen, wo nicht vorher ein Stellplan aufgestellt wird! Was ich trotz allem auch noch erwähnen möchte, ist, dass zum Schluss dann doch noch ein Gemeindearbeiter geholfen hat die ganzen Gerätschaften wieder weg zu räumen. Aber trotzdem - ich bin um eine Erfahrung reicher und werde meine Lehre daraus ziehen.

Wie schon beinahe üblich bei mir - die Kamera wurde wieder zu Hause gelassen! Darum habe ich wiederum mit dem Handy einige Aufnahmen gemacht. Entschuldigt schon mal die Qualität ...

 

Morgen werde ich, wie schon geschrieben, das Buffet bei den Hobbyfrauen in Widen-Mutschellen bedienen. Da bin ich auch schon sehr gespannt wie das läuft. So etwas habe ich nämlich noch nie gemacht .... Auch davon werde ich berichten *gg*

07.11.2008

Gestrickte Kleinigkeiten

sind in den letzten Tagen fertig geworden!

Fingerlose Handschuhe

Die Roten sind nach meiner eigenen Idee entstanden. Merino mit weissem Glitzer-Puschel-Rand. Links aussen mit Daumen, rechts aussen "gewöhnliche" Amedisli.

Bei ravelry gefunden habe ich die folgenden Armstulpen:

In der oberen Reihe, die 2. von rechts: Serpentine Mitts, aus Mille Colori

 In der oberen Reihe, die 2. von links: Evangeline, aus tapestry von Rowan

Untere Reihe mitte und rechts aussen: Symmetrical Braided Gauntlets.

Die hellen sind gestrickt aus einem Knäuel Silkdream von Lang Yarns. Die dunklen aus tapestry von Rowan.

Untere Reihe links: Natalya. Gestrickt aus einem Knäuel tapestry von Rowan .

Das alles sind wunderbare "1-Knäuel"-Teile. Im Ausverkauf habe ich oft noch die letzten 1 - 2 Knäuel von der Tapestry oder Mille Colori ergattert. Ich wusste schon damals ... irgendwann finde ich die zündende Idee

für die "Reste"-Verwertung Photobucket

Schon lange versprochen ... hier nun endlich:

Der Herbstspaziergang!

 Herbstspaziergang

Einfach rund gestrickt. Aus der von Monika gefärbten Wolle. Trägt sich angenehm. Habe ich heute ausgetestet!

Nun wird es wohl etwas ruhiger hier im Blog. Morgen Samstag bin ich am Herbstmärt in Uitikon-Waldegg. In den letzten Stunden habe ich mich allerdings immer wieder gefragt, ob ich mir das wirklich antun soll. Die Stände muss man selbst aufstellen. Gut, damit kann ich leben. Sergio hat mir ja spontan zugesagt, dass er mir helfen kommt. A b e r .... es wird keine feste Platzierung der Stände geben. Will heissen: wer zuerst kommt, der platziert sich zuerst! Der Veranstalter findet, dass mit diesem System es weniger "Verletzte" geben würde .... Ich habe da so meine Zweifel! Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren! Wenn ihr euch jetzt fragt, wieso meldet die sich denn dort an, wenn es ihr nicht passt ... All diese Dinge habe ich aus purem Zufall vor einigen Tagen erfahren! Und wenn ich mich mal für etwas angemeldet habe, dann sage ich nur sehr ungern ab. Deshalb werde ich morgen dort ausstellen. Das wird schon klappen *HOFF*

Und am Sonntag werde ich bei den Hobbyfrauen am Buffet stehen. Kaffee und sonstige Getränke ausschenken. Wer also in der Nähe ist und nichts Besseres zu tun hat .... Widen-Mutschellen im Foyer des Schulhauses, beim Feuerwehrgebäude. Es gibt auch Mittagessen und feine Kuchen *lock*

Und wer es bis hierhin geschafft hat - meinen Glückwunsch!

Viele liebe Grüsse für ein tolles Wochenende! Eure ZiZi

04.11.2008

Tassenhüllen

sind in den letzten Tagen fertig geworden!

Die "Hobbyfrauen Widen" haben vor Jahren Tassen angeschafft. Um den Lagerbestand etwas abzubauen hatte ein Mitglied die Idee, dass jede Hobbyfrau einige Tassen "verschönern" solle. Diese Tassen sollen dann am nächsten Wochenende - an der Ausstellung in Widen AG - unter die Leute gebracht werden.

Da ich nicht so die Bastlerin, Bäckerin oder Botanikerin bin, habe ich etwas für die Tassen gestrickt *zwinker*Mug Cozy

Beim Besuch heute Nachmittag im blau-gelben Möbelhaus habe ich diese niedlichen Pflänzchen gesehen und bin nun doch zu einer Mini-Botanikerin geworden *grins*  Die Tassen präsentiere ich hier übrigens auf "AnneBäbi", dem Emmenthaler Spinnrad. Wenn die Tassen am Wochenende niemand kauft, behalte ich sie selber. Denn mir gefallen sie sehr gut!

Gestrickt nach einer Knitpicks-Anleitung.

Material: Wolle "Mega Stoppino" von Lana Grossa, Knitpicks kurze Jackennadeln Nr. 4, Zopfnadel.

Wenn es die Beleuchtung zulässt, werde ich euch morgen noch meine diversen fingerlosen Handschuhe zeigen. Teilweise nach Vorlage gestrickt

und ein Paar nach eigener Idee *stolzbin*

22:45 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (7)

02.11.2008

FREUDE! FREUDE! FREUDE!

Spinn- und Stricktreffen vom 6. - 8. März 2009 in Konstanz-Dettingen

Da bin ich natürlich dabei!

Wer kommt denn auch noch?

01.11.2008

Danke für's Daumen drücken!

Der "Herbstspaziergang" wurde gewickelt und zwar mit meinem neuen "Schätzchen"!

Meine neue grosse Haspel!

Eine Riesenhaspel :-)

Anstrickbilder gibt es wohl morgen ....

12:21 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (9)