Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

27.01.2008

Entwarnung!

Vielen lieben Dank euch allen für die Hilfe! Ich habe mich ja schon im Kommentar des vorherigen Eintrags geäussert. Da ich aber bereits mit neuem Material das Tuch nocheinmal begonnen habe, kann ich Entwarnung geben.

Das Muster war schon richtig gestrickt (das sieht man bei der mieserablen Spannerei halt nicht so gut ...). Das Problem lag nur beim Material - Seide! Scheinbar eignet sich das überhaupt nicht für dieses Muster.

So war ich also am späteren Abend noch in meinem Wollatelier und habe dort aus meinem bescheidenen Sortiment *grins* ein anderes Garn ausgewählt. Selbstverständlich musste es noch gewickelt werden. Dann habe ich es aber angestrickt und bin nun wieder so weit wie beim ersten Mal .... Und was soll ich sagen ... Jetzt sieht das Muster auf beiden Seiten gut aus. Und das sogar noch vor dem spannen *lach*

Habt nochmals vielen vielen Dank für eure Mühen!

Wenn ich kann, werde ich mich gerne revanchieren!

23:48 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (1)

26.01.2008

Ich brauche eure Hilfe - BITTE!

Secret of the stole II

Seht ihr mein Problem?

Rechts von der Mitte strickt man

2 Maschen rechts, 2 M. rechts zusammen, 1 Umschlag etc.

Links von der Mitte strickt man

1 Umschlag, überzogenes Abnehmen, 2 Maschen rechts etc.

Wieso sieht das bei mir jetzt SOOO unterschiedlich aus?

Gibt es einen "Trick" um das zu verhindern?

Ich habe echt keine Ahnung, wieso in der rechten Hälfte die zwei Maschen rechts irgendwo verschwinden ....

Für Ratschläge bin ich sehr empfänglich - ansonsten ich das Tuch als (für mich) unstrickbar abschreiben werde *frustschieb*

23:02 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (9)

Zwischenstandsbericht

Da wäre zuerst einmal "SpringShawlSurprice".

Inzwischen sind hier 4 Teile veröffentlicht worden (jeweils am Dienstag).

Das Tuch gefällt mir sehr gut. Leider ist die Serie mit dem "Bird ey-Muster" nun zu Ende ... jetzt, wo ich es endlich kapiert habe *grins*

SpringShawlSurprice

Dann folgt "Vision of Delight" - das wirklich ein erholsames Strick-Vergnügen ist, da das Muster nur auf der Vorderseite gestrickt wird ....

Das ganze wird dann noch gegengleich wiederholt (das kann ich aber erst tun, wenn die eine Seite beendet ist, da ich nur ein Knäuel von dieser Wolle habe).

Vision of Delight

Und zum Schluss kann ich noch die Vollendung von "Helene" vermelden!

Allerdingst erst gestrickt ... das Spannen muss noch etwas warten.

Helene fertig gestrickt

Mit diesem Eintrag möchte ich mich auch bei euch verabschieden ... Meine Eltern (beide inzwischen 82 Jahre alt) ziehen am Montag um. Ich werde ihnen am Montag und Dienstag hilfreich zur Seite stehen.

Da werde ich nicht gross zum stricken und bloggen kommen.

Deshalb  Photobucket bis am Mittwoch!

13:35 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (4)

24.01.2008

Grosse (Schaf-)Wäsche ;-)

... und wie die duftet!schmuseweich ...Schmuseweich und sauber!

Einfach so in der Photobucket !

Und es funktioniert Photobucket !

14:20 Veröffentlicht in mein spinnrad und ich | Kommentarstatus (9)

21.01.2008

Auch das noch ... !!!

Brot

Gestern Zopfteigbrötli und heute ein richtiges Brot ...

Seit über 4 Jahren (oder mehr sogar ....) habe ich kein Brot mehr gebacken.

Wieso jetzt plötzlich diese Anfälle Photobucket ?

Warum auch immer - es hat Spass gemacht und war/ist sehr lecker!

Für morgen zum Frühstück reicht es noch ....

P.S. Sergio und ich haben das Brot lieber nicht so stark gebacken,

deshalb dieses etwas blasse Teil Photobucket

22:31 Veröffentlicht in blog | Kommentarstatus (10)

20.01.2008

Sonntag, 20. Januar 2008, 10.00 bis 11.30 Uhr, 17°

Zizi und Söffeli erfreuen sich am vorfrühlingshaften Wetter!

13:00 Veröffentlicht in mein spinnrad und ich | Kommentarstatus (6)

19.01.2008

Der Aermelschal ist fertig!

Aermelschal nach drops

Die Sonne hat sich heute Vormittag so schön gezeigt ... und damit ich die Spannung während dem Federer-Match etwas abbauen konnte, habe ich rasch ein Bild vom fertigen Aermelschal gemacht.

Gestrickt nach einer Drops-Anleitung, aus schwarzem Cashmere (mehrfach verzwirnt von Herrn Moor), mit Nadel Nr. 4. Die kleinen "Fleckchen" auf dem Schal sind winzig kleine Baumwoll-Nöppelchen (die sind wirklich ganz ganz klein und fein). Das Material strickt sich (nach kurzer Eingewöhnung) sowas von toll und mit dem Ergebnis bin ich voll und ganz zufrieden.

Dieser Aermelschal ist übrigens nicht für mich. Ich werde ihn Ende Monat an eine werdende Mutter zum Geburtstag verschenken. Sie hatte mich vor einiger Zeit nach einer Anleitung gefragt ... da sie aber bereits drei Söhne hat, ist sie ganz sicher noch nicht zum stricken gekommen ....

13:50 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Kommentarstatus (7)

18.01.2008

Ihr kennt mich alle GAAAAAANZ schlecht *grins*

Denn - kein neues Spinnrad ist bei mir eingezogen! Photobucket

Dafür aber zwei Kilogramm Photobucket

(mehr oder weniger) weisse Sockenwolle zum färben. Sockenwolle zum färben

Im Moment lagert sie allerdings draussen an der frischen Luft ...

die Wolle stammt wohl aus einem Raucherhaushalt ....

11:17 Veröffentlicht in blog | Kommentarstatus (6)

15.01.2008

Ihr glaubt also wirklich, dass ich verrückt genug bin, um mir ein 5.!!! Spinnrad zuzulegen????

13:23 Veröffentlicht in blog | Kommentarstatus (10)

14.01.2008

Nix zum zeigen

habe ich im Moment ...

Aber ich vermelde Fortschritte bei Helene und die Inangriffnahme eines Aermelschals aus schwarzem Cashmere. Dann ist noch eine Bestellung für schwarze Amedislis mit Glitzerrand eingegangen und in den nächsten Tagen wird hier ein grösseres Paket erwartet. Ich sage nur: gewonnene Auktion *grins*

23:35 Veröffentlicht in blog | Kommentarstatus (4)

12.01.2008

MEINE!

Endlich geschafft!

Softy-Sti-no-Kuschelsocken für mich!

Von der Spitze her gestrickt, mit langem Schaft. Damit es keine Reste gibt!

20:05 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Kommentarstatus (11)

10.01.2008

SpringShawlSurprice

Dank dem schönen Sonnenschein von heute Nachmittag habe ich den 2. Teil des Schals stricken können. Jetzt muss man noch etwas mehr aufpassen, weil nun auch auf der Rückseite gemustert wird!

Und mein Hirn musste sich schon gewaltig anstrengen, um dieselben Abnehmen (überzogen und zwei M. zusammenstricken) auch auf der Rückseite so zu stricken, wie sie eingezeichnet sind. Ich habe keine Ahnung, wieso ich zu Beginn soooooo Mühe damit hatte.

Hier nun aber das Bild.

 2. Teil

Gespannt habe ich das Tuch nicht richtig. Das kommt dann ganz zum Schluss!

Sooo gerne tue ich das ja nicht ....

Noch ein Detail gefällig?

Detail 2. Teil

Ich muss sagen, das Muster gefällt mir ausserordentlich gut!

LUL gehört ein grosses Kompliment für das Design! Thanks Lul!

17:15 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (6)

09.01.2008

Ein schöner Nachmittag wars!

Ein gelungener Nachmittag fand heute bei Therese statt!

Sie hatte zu einem weiteren Perlentreff eingeladen.

Der wievielte war das jetzt eigentlich? *grübel*

Nicht, dass wir noch das Jubiläum vergessen zu feiern ....

Der Name "Perlentreff" ist eigentlich etwas irreführend *grins*

da weiterhin gestrickt, geschwatzt oder einfach nur dagesessen wird!

Wer Lust hat: am Mittwoch, 27. Februar findet das nächste Treffen statt!

Details dazu sind bei mir oder Therese zu erfahren.

Herzlichen Dank an Therese für die Gastfreundschaft und die feine Mousse!

Und ebenfalls herzlichen Dank der Bäckerin!

22:21 Veröffentlicht in Perlen | Kommentarstatus (0)

08.01.2008

Eben gesehen!

Die Anleitung zum Schal Helene ist online!

KLICK ZUR ANLEITUNG!

Nocheinmal - DANKE liebe Daniela!

11:48 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (2)

07.01.2008

Das kommt dabei heraus

wenn man die Designerin Daniela persönlich kennt und man nach Erhalt der noch nicht veröffentlichten Anleitung zu Herrn Moor fährt *grins*

Danielas neuestes Teil

Quelle: neueste Anleitung von Daniela (noch nicht veröffentlicht),

gestrickt mit doppelt gewickelter Seide von Herrn Moor,

gestrickt mit Addi-Lace Nadeln Nr. 3,5

Mit Schrecken sehe ich auf dem Bild, dass da etwas wohl nicht stimmt ....

Oder liegt das am provisorischen spannen *hoff*

Wenn ihr die Veröffentlichung der Anleitung nicht verpassen wollt, schaut doch ab und an bei Daniela vorbei. Selbstverständlich werde ich euch dann auch auf die Veröffentlichung aufmerksam machen.

Ein herzliches Dankeschön schon mal an Daniela! Photobucket

12:10 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (7)

06.01.2008

Gestern gestrickt

1. Teil SSS

Wie soll man auch bei diesem ....wetter ein anständiges Bild machen?!

So muss dieses - zugegebenermassen - nicht sehr aussagekräftige Bild genügen. SORRY!

Jetzt während dem schreiben dieses Eintrages hat plötzlich die Sonne ins Wohnzimmer geschienen ....

Aber richtig gut ist auch dieses Bild nicht ....2. Versuch

Auf jeden Fall macht das stricken des Muster Freude!

Und der Schrecken der Anleitung hält sich bei genauerem Hinsehen - bis jetzt! - in erträglichen Grenzen.

Zum stricken bin ich heute morgen auch noch nicht gekommen ...

Man verliert ja soooooviel Zeit, wenn man Seide von der Kone zum Knäuel wickelt und dann diese Knäuel nocheinmal zusammen zu einem neuen Knäuel wickelt. Und erst nach ca. einer Stunde auf die glorreiche Idee kommt, 1x Knäuel und 1x Kone zusammen zu wickeln ....

Und merkeniemals nicht den gewickelten Seidenknäuel von innen her verwenden ....

Soviel Knöpfe ... sooooooviel Gepfriemel ....

Aber was macht man nicht alles, um die geschenkte Anleitung von Daniela mit dem Originalmaterial nachstricken zu können!

Und das will ich jetzt tun! Ich werde weiter berichten.

Habt alle einen schönen Sonntagnachmittag!

12:25 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (6)

04.01.2008

Und weiter geht es im neuen Jahr mit wunderbaren Ereignissen!

Herzlichen Dank

  • an Hanne (leider ohne Blog) für ihre Gastfreundschaft
  • an Rita für das feine Mittagessen und das herumkutschieren
  • an Daniela für die tolle Anleitung
  • an den Hauszwerg für die ungewöhnlichen Fotos (hier zu bewundern)
  • an alle für den wunderbar gemütlichen Tag!

23:00 Veröffentlicht in feiertage | Kommentarstatus (2)

Trotz Missgeschick - ein Erfolgserlebnis!

Softy-Socken

Diese Softy-Socken sollten eigentlich für mich sein ...

Zum ersten Mal in meinem Strickerinnenleben habe ich Socken von der Spitze gearbeitet.

Ohne Anleitung ....

Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man diese Art Socken mit einer Jo-Jo-Ferse (also verkürzten Reihen) beginnen kann. Also habe ich einen prosivorischen Anschlag gemacht, die "Ferse" gestrickt, Anschlag aufgebröselt, Maschen aufgenommen und in Runden Richtung richtiger Ferse gestrickt.

Und nun kommt mein Denkfehler ....

Nirgends habe ich gelesen, wie lange der Fuss sein soll, bis die Ferse beginnt.

Also habe ich mit der tollen Liste von Karin gearbeitet ... aber eben falsch.

(Für mich zur Erinnerung: Die Spitze auf die Linie, die den Beginn der Schlussabnehmen kennzeichnet, legen und mit der Ferse beginnen!)

Langer Rede - kurzer Sinn. Statt Grösse 36 wurde es schlussendlich eine Grösse 40/41.

Und so kommt Sergio jetzt halt ungewollt zu warmen Füssen - allerdings in "meinen Farben" *grins*

Nach dem Desaster mit den Strickfilzpantoffeln jetzt auch dieses Missgeschick.

Langsam habe ich das Gefühl, dass ich es niemals schaffen werde,

für meine Füsse etwas wärmendes (das auch passt) zu stricken.

06:25 Veröffentlicht in 2008, gestricktes | Kommentarstatus (4)

03.01.2008

Das Jahr hat wirklich hoch erfreulich begonnen!

Die Socken (sogar die Zehensocken) scheinen ausgezeichnet zu passen!

Auch die Empfängerin der Perlen-Amedislis war begeistert

(und hat gleich eine weitere Bestellung aufgegeben ...)

So lass ich mir den Start in das neue Jahr gefallen *lach*

Photobucket

 Und hier nun wie versprochen ein Bild zum "SpringShawlSurprise".

Ich stricke mit Uru-Lace in einem kräftigen Hellgrün,

mit den Addi-Lace-Nadeln Nr. 3,75.

 Die ersten Reihen des

Die ersten sechs Reihen sind geschafft und nun beginnt das "richtige" Muster ...

12:15 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (3)

01.01.2008

Ein gutes neues Jahr wünsche ich Euch von Herzen!

Diese beiden Sockenpaare sind noch im letzten Jahr fertig geworden.Dankeschön-Socken 2007

Stino-Socken in Gr. 41einhalb für den besten Bademeister von unserem Schwimmbad und Zehen-Socken (meine ersten) für die Wirtin in unserem Schwimmbad. Ich bin gespannt, ob die weissen Socken passen. Angenehm zu tragen sollten sie alleweil sein - sind sie doch aus Regia Silk gestrickt.

Dann wurde ich noch im Dezember von einer Freundin angefragt, ob ich denn auch solche Amedislis mit eingearbeiteten Perlen stricken könne. Da ich dieses Projekt schon seit geraumer Zeit vor mir her schiebe, habe ich ihr versprochen es zu versuchen.

Den ersten Versuch musste ich dann auch prompt ribbeln. Bis mir dann in den Sinn kam, dass im Perlen-Buch von Trudi Schmid eine Anleitung steht. Allerdings muss man dort die Perlen zuerst auffädeln. Was bei Sockenwolle auch nötig ist. Denn das System mit einhäkeln - das bei dünner Wolle sehr gut funktioniert - funktioniert bei Sockenwolle leider überhaupt nicht ...

Also habe ich kurz vor Jahresende auch noch gelernt, wie man Rocailles-Perlen auf Sockenwolle auffädelt und sie anschliessend einstrickt.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Was meint ihr? Meiner ersten beperlten Amedisli

So hat das Jahr 2008 also schon richtig schön strickig begonnen *freu*

So habe ich auch bereits den ersten Chart für den "SpringShawlSurprise" ausgedruckt - und mich auch ziemlich erschrocken. Das gibt eine richtig schöne Herausforderung .... (Wer sich für dieses "Ueberraschungs-stricken" noch anmelden will, sollte dies vor dem 8. Januar tun. Anschliessend wird die Gruppe geschlossen.)

Sobald hier die Lichtverhältnisse wieder besser sind, zeige ich euch auch womit ich den "SSS" stricken werde.

Ich wünsche euch nun weiterhin ein gutes Einleben im neuen Jahr 2008

und freue mich auf gemeinsame Strickerlebnisse mit euch zusammen!

16:13 Veröffentlicht in 2007, 2008, gestricktes, Perlen | Kommentarstatus (8)