Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

29.09.2009

Noch eine ISHBEL ....

SOLO 5209 collage.jpg
Gestrickt mit Nadel Nr. 4 aus SOLO Nr. 5209
Eine fröhliche und frische Farbe wie ich finde.
Gestrickt nach der inzwischen legendären Anleitung von Ysolda.


... dies ist übrigens nicht meine letzte Ishbel ....

22:49 Veröffentlicht in 2009, gestricktes | Kommentarstatus (10)

28.09.2009

JUPIDUUU *hüpfundfreu* DER BASTELRAUM IST UNSER!!!

Soben habe ich die telefonische Zusage für den Bastelraum bekommen!

Der Mietvertrag ist unterwegs!

Puhh - eine Sorge weniger ...

Ich hatte schon Angst, ich müsste mein ganzes Wolllager abstossen ....

16:30 Veröffentlicht in allerlei aus dem leben | Kommentarstatus (5)

27.09.2009

Es war soooo schöööön!

Der Wettergott MUSS auch Marktfahrer sein! Endlich kein Morgennebel!

Sonne pur bereits morgens um 8 Uhr!

Mir wurde sogar ein Frühstück am Stand serviert!

zmorge.jpg
Danke Rita für die feine Ovi und den Zopf und die Gipfeli!
Mit so einem Start KANN ein Markt ja nur gut werden ;o)
Der Vormittag war - verkaufstechnisch - nicht so berauschend!
Richtig viele Leute waren sowieso nicht da und die, die da waren hatten teilweise Schwellenangst ...
Hier zum besseren Verständnis ein Bild von meinem letztjährigen Stand.
stand 1.JPG
Der Stand steht in einer Art Pavillon und muss über eine Schwelle betreten werden.
Diese Schwelle hält aber leider etliche Leute davon ab, mein Angebot aus der Nähe zu betrachten ...
Wie auch immer - kurz vor Mittag waren wir ein lustiges Trüppchen lachender, essender (es war schliesslich Mittagszeit!) und strickender Frauen. Scheinbar hat diese entspannte Stimmung die Leute angesprochen und sie kamen dann doch noch über die Schwelle *lach*
Deshalb auch an dieser Stelle herzlichen Dank an meine Besucherinnen!
Die meisten davon sind übrigens Bloggerinnen *freu*
Danke auch an die Nichtbloggerinnen Ursi, Brigitte und Christine M.
Am Nachmittag kamen auch noch Frau filz-t-raum und Frau TIRA BARBA zu Besuch.
Und auch verkauft habe ich das eine oder andere Teil.
Deshalb muss ich jetzt auch wieder zurück an die Nadeln *g*
Ich verlasse euch aber nicht, ohne euch allen einen kurzen
Einblick ins Marktleben zu geben! 

Danke für euren Besuch - im "richtigen" Leben und virtuell -

und habt eine schöne Herbstwoche!

25.09.2009

Herbstmärt in Birmensdorf!

mannli ohne schrift.jpg

Samstag, 26. September 2009

8903 Birmensdorf ZH

09.00 - 17.00 Uhr

Rund ums Gemeindezentrum Brüelmatt in Birmensdorf

 

Spiel + Information

Raritäten + Krimskrams

Gemaltes + Bemaltes

Gestricktes + Gesticktes

Kuchen + Brot

Obst + Gemüse

Keramik

Flohmarkt

Käse + Wurst

Honig

ca. 13.30 Uhr Platzkonzert der Harmonie Birmensdorf

ca. 15.00 Uhr Platzkonzert der Guggemusig Flüüge-Tätscher

Herbst-Märt-Beizli Turnverein

Kafistübli Frauenverein

Chinder-Flohmärt Elternverein

Die Bibliothek ist von 10 - 17 Uhr geöffnet!

HIER könnt ihr nachschauen, wer wo seinen Stand stehen hat!

 

Photobucket

Ich verabschiede mich jetzt schon von euch und wünsche

ein schönes Wochenende!

Wer in der Nähe von Birmensdorf ist, darf gerne auf dem Markt vorbeischauen.

Bei mir um den Stand herum ist auch genügend Platz zum sitzen und

ein spontanes Stricktreffen abzuhalten *gg*

Mein Spinnrad ist auf jeden Fall dabei!

24.09.2009

Hmpf .......

Schön blöd ... wenn man noch nicht mal in der Hälfte des Projektes ist und die gestrickte Hälfte schon schwerer ist, als der noch zu verstrickende Rest der Wolle ....

Schade - die ganze Strickerei von heute Nachmittag und -Abend für nix .....

23:23 Veröffentlicht in gestricktes | Kommentarstatus (2)

23.09.2009

DANKE!

Sergio und ich möchten uns bei euch allen ganz herzlich für die Glückwünsche zu unserem 30sten Hochzeitstag bedanken! Wir haben uns über jeden einzelnen sehr gefreut!

Ehrlich gesagt, sind wir selbst überrascht, dass es bereits 30 Jahre sein sollen .... Dabei fühlen wir uns doch erst wie 30ig *lach*

Zum Dank lasse ich euch gerne ein wenig an unserem Feiertag teilhaben. Wir haben zwar nichts weltbewegendes unternommen - unser Leben ist den Rest des Jahres aufregend genug (oder ist es etwa das Alter *grübel*) - aber seht selbst ....

Mittagessen.jpg
Natürlich war der liebe Sergio nicht alleine dort ...
Beweis gefällig?!
albern.jpg
Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass da etwas an meinem Hals hängt ...
Perlen.jpg
Damit nicht genug ...
Bettwäsche.jpg
Dieser Bettwäsche konnte ich nicht widerstehen *lach*
Wie ich finde gibt es fast nichts passenderes als Erinnerungsstück!
Ab nächster Woche werden wir wohlig darin schlafen *lach*

Zum Abschluss des Tages haben wir gemütlich in unserer Pergola eine Flasche Sekt geschlürft *hiks* und uns an diesem Tag ein weiteres Mal gewundert, wie schnell doch die Zeit vergeht ...

23:49 Veröffentlicht in feiertage | Kommentarstatus (11)

22.09.2009

Heute vor 30 Jahren war der 22. ein Samstag!

Warum ich das weiss?

DARUM:30 Jahre

 

Dankä liebä Sergio für 30 Jahr gmeinsams Uf und Ab!

Dankeschön!

Ich han di gärn und freue mich uf no vili gmeinsami Jahr!

Bussi

06:28 Veröffentlicht in feiertage

Lama-Amedisli

DankeAmedisli.jpg
Habe dem Faden nach dem spinnen fast keine Ruhezeit gegönnt - sorry!
Trotzdem hat sie sich gut verstricken lassen mit Bambus-Nadeln Nr. 4,5.
Die geben sicher schön warm - sind relativ dick geworden ...
War aber auch nur ein "Testlauf" ob ich so lange Fasern überhaupt verspinnen kann und werden nun als kleines Dankeschön nach Frankreich reisen. Ich hoffe, sie gefallen der Empfängerin ....

00:08 Veröffentlicht in 2009, gestricktes, Meine Spinnräder und ich

19.09.2009

Bin sehr SEHR beschäftigt ;o)

Als ich mich gestern Abend auf den Weg an die Besprechung für eine Austellung Mitte November machen wollte, stand ein Jute-Sack vor der Tür! Sofort war mir klar - das kann nur das Lama aus Frankreich sein *g* Ein kurzer Blick in den Sack bestätigte meine Vermutung und nicht nur das .... ich begann (schon wieder) zu hyperventilieren *lach* Diese Lamas werden anscheinend wirklich nur alle zwei Jahre geschoren *freu*. Auf jeden Fall hatte ich bereits mit dem ersten Griff in die Wolle eine irrsinnig lange Locke in Händen .... Ihr glaubt mir nicht?! Dann schaut euch mal das Bild an. Als Grössenvergleich - ich trage Schuhgrösse 36!

collage.jpg
Jetzt habe ich das ganze vorsortiert und etwas gereinigt. Meine Schuhe und Hosen sind auch schon wieder sauber *lach*
Als ich mich vorhin telefonisch bei H. bedankt habe, meinte dieser, er schäme sich fast, dass er mir so schmutzige Wolle (Einstreu und Staub) hingestellt habe. Deshalb habe er auch nicht geläutet und sei schnelll wieder "abgehauen" *lach* Ich konnte ihn dann aber dahingehend beruhigen, dass das bei Lamawolle so sein muss. Vorallem, wenn man das ganze noch geschenkt bekommt! (Habe ich nicht gesagt, aber für mich gedacht ....)
Wenn ihr euch jetzt fragt, wie ich zu diesem Traum gekommen bin - diese Lieferung ist eine weitere Reaktion auf die Hobby-Ausstellung, die dieses Frühjahr in Birmensdorf stattgefunden hat. So hat das öffentliche Spinnen ein weiteres Mal "Früchte" getragen *schmunzel*
Ich verabschiede mich jetzt für ein Weilchen von euch - die Sonne zeigt sich und ich will doch unbedingt diese lange Faser versuchen zu verspinnen. Wünscht mir Glück *lach*

14:58 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

Bademeister-Socken

Jetzt sind alle drei Bademeister mit ihren Socken eingedeckt *gg* Und ich kann sagen - die Überraschung ist mir dreimal gelungen *freuundhüpf*

Für den Chef-Bademeister, der den Ruf hat, dass er "für ein Läppli" (einen Hunderter) alles macht ....

collage fertig.jpg
Muster: Uptown boot socks aus dem Buch "Favorite Socks"
Material: Sockenwolle Zitron 75/25 handgefärbt von Rita
Nadeln: 2,5 KnitPro
Auch an dieser Stelle nocheinmal ein riesengrosses DANKESCHÖN an Rita! Die Färbung war doch sehr aufwändig - aber ich denke, die Mühe hat sich gelohnt. Die gestrickten Socken erinnern SEHR STARK an eine Hunderternote!
Das Muster finde ich persönlich sehr passend. Wenn man bei Sonnenschein auf den Boden des Schwimmbassins geschaut hat, hatte es dort wunderschöne Wellen. Das Muster erinnert mich irgendwie daran.

 

Und hier die Socken für Bademeister Nr. 2 - den Fussball-Fan!
Collage 2.jpg
Muster: Fussball-Socken-Muster von Coats
Material: Sockenwolle von Zitron 75/25
Nadeln: 2,5 KnitPro
Die Wolle habe ich selbst gefärbt und bin ich sehr zufrieden!
Ich wollte ein unregelmässiges Grün (wie die Wiese eben ist) erreichen und das ist mir zu meiner vollen Zufriedenheit gelungen *eigenlob stinkt - ich weiss*
Die weissen Streifen sind eingestrickt.
Die Muster im Maschenstich aufgenäht, was nicht wirklich Spass gemacht hat ...
Man kann so eine Socke einfach nicht richtig in die Hand nehmen zum besticken ;o)
Eigentlich sollte der Fuss auch mit weissen Streifen versehen sein ...
Leider habe ich das einfach nicht schön hinbekommen *schäm*
Dass die Reihe mit der neuen Farbe um eins verschoben ist - das weiss ich ja.
Aber weshalb die Einzelreihe in weiss jeweils die ersten beiden Maschen hat verschwinden lassen ...
Aber die Socken haben auch so sehr gefallen - sogar so, dass Süri meinte, die werde er gewiss nicht anziehen. Die seien viel zu schön *g* Die müsste man doch an die Wand hängen *lach*
Ganz wie er will - es sind ja jetzt seine!

Die Socken für den dritten Bademeister - die SpiderSocks - gibt es hier zu sehen.

Somit wäre auch in dieser Beziehung die Badesaison 2009 beendet ....

00:12 Veröffentlicht in 2009, gestricktes

18.09.2009

Wasser/Luft 22°

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Sodele! Dies ist mein letzter Badetag-Eintrag für dieses Jahr!

Ich habe es noch einmal so richtig genossen!

Schön war's! Und mit 80 Eintritten darf man wohl sagen ....

ES WAR EIN SCHÖNER SOMMER!

Jetzt wird die Badehose gewaschen und eingemottet.

Bis zum nächsten 1. Mai! Ich freu mich schon drauf!

17:10 Veröffentlicht in 2009 schwimmen

Was für eine Frage?!

Gestern Morgen früh ...

Das Telefon läutet ...

Der Anrufer stellt mir folgende Frage:

Bist du interessiert an einem Sack

frisch geschorener Lama-Wolle aus Frankreich? Photobucket

Meine Reaktion dürft ihr euch gerne so vorstellen

 Photobucket

Photobucket

Photobucket 

Photobucket

zufrieden

Photobucket

Photobucket

Photobucket

07:40 Veröffentlicht in Meine Spinnräder und ich

16.09.2009

Grosse Überraschung im Brief/Milchkasten!

Batts von Mirjam

Dieses wunderbare Paket fand ich heute morgen in unserem Milchkasten.
WAS FÜR EINE ÜBERRASCHUNG!
Meine Verwunderung war deshalb so gross, weil ich eigentlich die Lieferung von zwei Paar Strumpfstricknadeln erwartet habe. Und die sollten in einem SOOO GROOOSEN Karton geliefert werdengrübelgrübelundstudier

Aber nein - das Paket kam von Mirjam (das habe ich aber erst auf den zweiten Blick gesehen ... es stand nämlich kein Absender drauf (geht das überhaupt?) Einfach so, stand auf dem Deckel! Ihr könnt euch meine Freude gar nicht vorstellen. Zum Glück war ich alleine zu Hause *gg* So viele AAHHHs und OOOHHHHs hat es in diesem Haus schon lange nicht mehr gegeben!

Die Batts bestehen aus Merino/Seide/Lincoln(?)/Alpaca/Rommney(?) und fühlen sich einfach nur wunderbar herrlich weich und flauschig an. Am liebsten würde ich mich ununterbrochen da reinkuscheln!

Auch an dieser Stelle, liebe Mirjam! Vielen herzlichen Dank für diese wirklich unerwartete Überraschung! Photobucket

15.09.2009

Wasser 20/21° - Luft 15/16° + Bise!

Dazu gibt es nix zu sagen ... ausser ...

E R F R I S C H E N D  !!!  schlotter

Und als dann der Bademeister noch meinte, ich solle doch bitte auf die Anderen Rücksicht nehmen ...

bin ich fast ertrunken vor lauter Lachen!

Photobucket

13:33 Veröffentlicht in 2009 schwimmen

14.09.2009

Frau Bergzauber hat im Moment keinen Computer!

Marlies kann im Moment leider weder bloggen noch Mails beantworten!

Es geht ihr aber soweit gut *gg* und ich persönlich hoffe, dass sie sich bald wieder melden kann!

23:00 Veröffentlicht in blog

13.09.2009

Wasser 22° - Luft 20°

17:18 Veröffentlicht in 2009 schwimmen

11.09.2009

Weberknecht

Hier der Beweis meiner "KnechtschaftPhotobucket

Knechtschaft.jpg
Rita hat um meine Hilfe angefragt - diesem Wunsch bin ich sehr gerne nachgekommen.
Hatte ich doch so nebenbei einen Einblick ins Weben ....
Und die Wolle, von der Rita in ihrem Beitrag schreibt ...
1x dürft ihr raten, von wem die adoptiert wurde Photobucket

23:30 Veröffentlicht in allerlei aus dem leben

Wasser 22° - Luft 16° (gefühlte 11° Bise sei Dank!)

Jetzt wird es definitiv Zeit, den Bademantel mit Kapuze mitzunehmen *g*

12:10 Veröffentlicht in 2009 schwimmen

En schöne Tag wünsch ich öi!

Kafi und Amaretti.jpg
Dieses Bild begrüsste mich heute Morgen als Bildschirmschoner!
Ich werde mich heute als "Knecht" betätigen ... und bin schon sehr gespannt, was da auf mich zukommt *kicher*
Euch allen wünsche ich einen gfreuten Tag!

08:17 Veröffentlicht in allerlei aus dem leben

10.09.2009

Yummy Mummy Wristwarmers

Fertig CashMeri Collage.jpg
Linda's Yummy Mummy Wristwarmers (ravelry-Link)
Wolle: Cachemire/Lana aus Italien
Nadeln: 3,25 edle Hölzer
Verbrauch: keine 50 gramm
Beim stricken dieses Musters ist mir aufgefallen, wieviel ich seit dem letzten Winter dazugelernt habe *g* Habe ich mich im letzten Jahr doch etwas schwer getan mit dem Muster, so lief es dieses Jahr praktisch wie von selbst *freu*
Die nächste Anleitung von Alexandra Brick ist eben am ausdrucken ...
Mir gefallen die meisten ihrer Anleitungen total gut. Wie sie verschränkte Maschen und Zöpfe zu einer harmonischen Einheit zusammenfügt ... einfach genial und sehr angenehm zum nachstricken.

10:14 Veröffentlicht in 2009, gestricktes

Wasser/Luft 21°

10:10 Veröffentlicht in 2009 schwimmen | Kommentarstatus (0)

09.09.2009

Aufsteller (Mehrzahl) des Tages!

  • Sie habe ich heute an seinen Füssen gesehen!
  • Die Fussballknöpfe habe ich ohne langes suchen gefunden!
  • Im Wollgeschäft in Muri gibt es jetzt auch die Regia hand-dye-Effect!

17:09 Veröffentlicht in gestricktes

Wasser/Luft 21°

Gegen 14 Uhr hiess es bereits "Wasser/Luft 22°" (winkewinke zu Rita)

14:16 Veröffentlicht in 2009 schwimmen

08.09.2009

Wasser/Luft 21°

14:27 Veröffentlicht in 2009 schwimmen

07.09.2009

Mein bunter Sonntag

Für ein Überraschungsgeschenk, dass bis zum 19.9. fertig werden soll, benötige ich grüne Sockenwolle. Weil ich nicht schon wieder meine Lieblingsfärberin belästigen wollte ... habe ich es eben wiedereinmal selbst versucht. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Es entspricht so ziemlich genau meiner Vorstellung von Grün. Und weil ich schon dabei war und seit einiger Zeit auch "Teal" in meiner Farbauswahl zur Verfügung steht, wurde auch damit gefärbt. Mit dem Ergebnis bin ich nicht so ganz zufrieden (ich wollte etwas hell/dunkel färben). Aber notfalls kann ich ja Socken daraus stricken *g* Dafür passt die Farbe ausgezeichnet!

Und weil es ja in einem Aufwasch ging, landete auch noch etwas Falkland-Kammzug in der Farbe .... Damit bin ich auch SEHR zufrieden und freue mich schon auf's verspinnen!

September collage.jpg
Dies war nun der bunte Teil des Sonntags.
Weiter ging es mit dem Spinnrad. Vor einiger Zeit hatte ich etwas Lama (von Hand!) kardiert und versponnen. Nun war es an der Zeit, diese Spulenfüllung mit etwas schönem zu verzwirnen. Ich habe mich für Cashmere entschieden. Das Cashmere benütze ich normalerweise zum stricken und da es scheinbar in absehbarer Zeit wieder lieferbar sein soll ... muss ich ja nicht mehr "sparen" *lach*
verzwirnt mit Cashmere.jpg
Die Wolle hat wunderbar getrocknet heute Nachmittag und die kleinen Einstreuteilchen werden dann noch beim stricken rausfallen. Die Wolle ist wiederum sehr weich. Lauflänge und Gewicht? Keine Ahnung. Mache ich dann, wenn der Strang ganz trocken ist.
Und damit der Sonntag auch so richtig bunt wurde, habe ich dann auch noch etwas gestrickt. Davon darf/möchte ich jetzt aber nichts zeigen. Habt einfach noch ein wenig Geduld!
Heute Nachmittag habe ich noch einen weiteren Strang Lama verzwirnt - mit Seide diesmal. Diese Mischung darf jetzt noch eine Nacht auf der Spule ausruhen und wird dann morgen gewaschen *freu*
Heute Abend wird dann wohl die Armstulpe aus Merino/Cashmere, das mir Hilde aus Italien mitgebracht, noch ein Stückchen wachsen. Wer weiss?! Vielleicht schaffe ich sogar die Erste *hoff*
Ich wünsche euch allen einen schönen und strickigen Abend!

Wasser/Luft 20°

HA!!! Wer's glaubt ......?!

18:45 Veröffentlicht in 2009 schwimmen | Kommentarstatus (2)

06.09.2009

Wasser 21° - Luft 18°

Heute kein Soloprogramm ;o)

Dafür in sehr angenehmer Gesellschaft!

Jetzt freue ich mich auf einen - in jeder Beziehung - bunten Nachmittag ....

13:13 Veröffentlicht in 2009 schwimmen | Kommentarstatus (1)

05.09.2009

Wasser 21° - Luft 18°

Temperatur im Schatten: 11° !!!

SOLOPROGRAMM!!! *jupijeeeehh*

11:38 Veröffentlicht in 2009 schwimmen | Kommentarstatus (0)

Mia Bella

Fertig collage.jpg
Modell: MiaBella von Birgit Freyer WollLust
gestrickt als Knitalong in der Knitting-Delight Gruppe
Nadeln: 4,5 KnitPicks
Grösse: 180 x 95 cm
Material: Tuchwolle von der Spinnwebstube
Unikatfärbung von Rita
Gewicht: 176 gramm, davon ca. 18 gramm Perlen
Perlen.jpg
Das Tuch ist schon längstens fertig gestrickt. Ich kann mich aber noch gut an den Werdegang erinnern ...
Nicht gerade ein Neuling im Tuchstricken habe ich mich zu Beginn doch recht schwer getan mit dem Muster (nicht der Anleitung! Die ist wie immer ganz toll! Danke Birgit!) Ich dachte, ich käme ohne Maschenmarkierer aus .... Weit gefehlt - in diesem Tuch hatte ich eine ganze Menge drin. Damit hat es auch ganz wunderbar funktioniert. Ich hatte auch "Lebenslinien" eingezogen - diese aber glücklicherweise nie gebraucht.
Mehr Bilder gibt es bei ravelry in meinen Projekten zu sehen.

Nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!
Ich werde heute Nachmittag zusammen mit Christine (immernoch bloglos *gg*) den Schlieremer-Herbstmärt besuchen.
Wenn wir sie finden, werden wir Hilde und Ruth dort antreffen ....

09:22 Veröffentlicht in 2009, gestricktes | Kommentarstatus (3)

04.09.2009

Wasser 23° - Luft 18°

Für schwimmen und essen war es noch trocken *glückgehabt*

Jetzt schüttet es bereits wie aus Kübeln ....

P.S. Ich war nicht die einzige "Verrückte"! Wir waren zu viert!

Alles Frauen ....

Sind Männer etwa Weicheier? *grübel*

 

13:24 Veröffentlicht in 2009 schwimmen | Kommentarstatus (3)