Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

31.07.2008

Wasser 24° - Luft 28°

Manchmal sieht es in unserer Badi auch so aus ...31. Juli 2008

Überhaupt war dieser letzte Juli Tag einfach nur genial!

Nach dem Mittagessen wurde in der Badi gestrickt! Daniela hat uns dann etwas früher verlassen .... Brigitte, Marlis und meine Wenigkeit haben sie dann anschliessend zu Hause besucht um den Grund für ihr frühes Verschwinden zu bestaunen und zu bewundern. Daniela hat nämlich eine ganz eigene Art Wolle zu färben entwickelt *grins* Nicht ganz ungefährlich *schmunzel* und nur etwas für seeeeehr Geduldige! Wie auch immer - der Strang entsprach schlussendlich nicht ganz ihren Erwartungen ... wurde von uns allen aber trotzdem als total genial eingestuft! Und um das ganze zu feiern, hat Daniela eine ihrer letzten Flaschen LitschiGrapefruit-Schämpis "geopfert". Gestrickt (vorwärts und rückwärts ...) wurde selbstverständlich auch und die Zeit verflog wie immer viel zu schnell. Als Danielas Mann nach Hause kam, machten wir uns endlich auf den Heimweg ....

Danke Daniela und Bruno für die Gastfreundschaft!

Und Bruno! Entschuldige bitte, dass wir so lange geblieben sind ...

es war einfach zuuuu schööööön Photobucket

22:20 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

30.07.2008

Wasser 24° - Luft 28°

14:49 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

29.07.2008

Endlich wieder einmal etwas wolliges ...

Bereits Mitte Juni habe ich von dieser Space berichtet.

Es handelt sich übrigens um die Nummer 3152 von Wollknoll.

Versponnen mit dem Lace Flyer und navajoverzwirnt auf dem Lady Louet.

Hach ... ich liebe dieses Rad (zum verzwirnen)!

Space

Der Strang wiegt 80 Gramm und hat eine Lauflänge von ca. 330 Metern.

Das macht also Sockenwollstärke! Wouw - ich bin von mir selbst überrascht.

Ich wollte es so haben und habe das auch geschafft *stolzbin*

Diese Tage muss ich immer an vor einem Jahr zurück denken *lächel*

Da war ich so richtig aufgeregt ... und das praktisch von einer Minute auf die nächste ...

22:19 Veröffentlicht in mein spinnrad und ich

Wasser 24° - Luft 27°

14:50 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

28.07.2008

Wasser 24° - Luft 26° - 29°

15:13 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

26.07.2008

Wasser 23° - Luft 26° (10 Uhr Vormittag)

Heute waren auch wieder unsere lieben Freunde mit ihren Kindern

im Schwimmbad.

Schaut doch mal, auf welche Ideen so kleine "Knöpfe" kommen ...

 Nicht ernstgemeinter Babysitter im Schwimmbad

Das grösste Gaudi für die Kinder war, wenn sie die Türen geschlossen haben und jemand vorbeiging.

Sie haben dann gekichert in ihren Kästchen und die Leute wunderten sich, woher denn die Geräusche kamen ...

Die Leihgebühr für diese Garderobenkästen beträgt Fr. 2.-.

Wo gibt es denn so einen billigen Babysitter -

zumal am Schluss die zwei Franken wieder herauskommen ...

Aber bitte!!! Diese Idee ist in grosser Hitze entstanden

und ist NICHT ernst gemeint Photobucket

15:20 Veröffentlicht in 2008 schwimmen, kurioses

25.07.2008

Wasser 23° - Luft 24°

... und zum Dessert eine Bumerangferse gestrickt ;-)

15:55 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

24.07.2008

Wasser 23° - Luft 20/21°

Verlängertes Mittagessen mit Marlis, Inge und Gabriel.

Mit stricken und quatschen ...

Einfach schön!

15:50 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

23.07.2008

Wasser 23° - Luft 20/19/20°

"Dank" Bise wurde es trotz Sonnenschein nicht richtig warm ...

14:45 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

20.07.2008

Mystic Light

Gestrickt vor einiger Zeit mit der dazugehörigen Yahoo-Gruppe.

Mystic Light

Das traditionelle Bild "auf der Bank" darf natürlich auch nicht fehlen ;-) ML auf der Bank

Detail Mitte:

Detail Mitte

Detail Rand:

Detail Rand

Gestrickt aus 200 gramm Bambi Merino Extrafine von Grignasco (Genau! Dieselbe Wolle, die ich jeweils für die Kniestrümpfe verstrickt habe!)

mit Addi-Lace-Nadel Nr. 4,5 (wenn ich mich recht erinnere ...)

Gestern habe ich ein weiteres Tuch, welches ich als Teststrickerin stricken durfte, beendet. Details und Bilder dazu gibt es sobald die Designerin ihr OK gegeben hat. Dann bekomme ich heute Nachmittag *hoff* gefärbte Wolle geliefert, die darf ich ebenfalls teststricken (oder schreibt man Test stricken?).

Im weiteren befinden sich wieder Kniestrümpfe auf meinen Knit-Picks ....

Löchli-Kniestrümpfe

Die Farbe ist ziemlich gut getroffen ...

10:40 Veröffentlicht in 2008, gestricktes

19.07.2008

Wasser/Luft 23°

Bis jetzt im Schwimmbad gewesen ...

Gute Gespräche und Baby Seraphin (15 Tage alt) im Arm *freu*

15:38 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

16.07.2008

Perlentreff bei Therese

Es war wieder ein wunderschöner Nachmittag.

Mit viel Gelächter, Gesprächen und nicht zu vergessen Geschlemme ....

Herzlichen Dank den Lieben, die gebacken und gerührt haben!

Rita hat auch kurz vorbeigeschaut. Deshalb weiss ich jetzt auch,

wie sich die "Masern"-Wolle anfühlt *schwärm*

23:22 Veröffentlicht in feiertage

Wasser/Luft 23°

13:30 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

15.07.2008

... dann mach das Beste draus ...

Der Anlass meiner Reise nach Burgdorf war die Beerdigung meiner Tante. Die Abdankung war sehr einfach gehalten und auch die "frommen Sprüche" fehlten mehrheitlich. Das anschliessende Beisammensein mit dem Witwer und der Familie hat wohl allen gut getan.

Da dieses Essen in einem Lokal, unweit des Woll-Ladens stattfand, konnte ich mir einen kurzen Abstecher nicht verkneifen ... Die kurze Unterhaltung mit Frau Züger sowie der Aufenthalt in ihrem wirklich sehr schönen Laden, haben mir ebenfalls etwas Trost gespendet. Und auch ein kleines Trösterchen für zu Hause durfte natürlich nicht fehlen ...

Trösterchen

23:45 Veröffentlicht in nachdenkliches, Shopping

11.07.2008

Ich war mal wieder im Brockenhaus ;-)

Und blieb dabei ganz bescheiden ...

Nur zwei Strickhefte hab ich mir gegönnt! Als ich sie meiner Mutter gezeigt habe, meinte sie, das Sockenheft hätte sie auch gehabt. Demzufolge müsste das jetzt bei mir sein ... Wenn ich es doppelt haben sollte, werde ich sicherlich jemanden finden, den ich damit glücklich machen kann.

Das zweite habe ich nur wegen dem schnuckeligen Titelbild gekauft.

Ist doch süss, gell?!

Titelbild eines alten Langheftes

Im Innern des Heftes hat es dann die verschiedensten Anleitungen. Von Bebe-Garnituren, über Lätzchen zu Laufstalldecken und verschiedensten Kleidungsstücken. Wie ihr auf dem nachfolgenden Bild sehen könnt, sind Boleros keine Erfindung der Neuzeit ... Im Heft ist leider kein Erscheinungsdatum vermerkt. Meine Mutter meinte aber, das müsste so aus den 50-er Jahren stammen *grins*

Reizendes Bolero aus einem alten Lang-Heft

Eigentlich wollte ich morgen zum Stricktreffen nach Singen fahren ... meine heutige Autofahrt hat mich aber dermassen gestresst und morgen soll es auch noch ziemlich schlimmen Regen geben ... und am Dienstag muss/soll/darf ich zur Beerdigung einer Tante .... alles Gründe, dass ich das kommende Wochenende besser zu Hause verbringe und wieder Kraft schöpfe für die Dinge, die da auf mich zukommen.

Zum Schluss wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

22:47 Veröffentlicht in kurioses

10.07.2008

Aus gegebenem Anlass ...

... zeige ich euch meinen fertigen Cashmere-Kiri!

Kiri im Gegenlicht

Er ist wunderbar leicht und wärmt trotzdem sehr angenehm.

Die letzten Abende war es doch etwas kühl zum draussen sitzen.

Und da hat mir mein neuester Kiri - der wirklich für mich gestrickt ist! -

sehr gute Dienste geleistet *freu* 

Gestrickt aus 63 gramm Cashmere (mehr zur Bezugsquelle weiter unten).

Verstrickt mit Nadel Nr. 4,5

Mustersatz 16x wiederholt / Total 485 Maschen

Grösse: 162 cm x 88 cm (für mich genau richtig!)

Kiri

Und jetzt zur Bezugsquelle: Sie ist bald startklar!

Die anderen Qualitäten durfte ich schon mal befühlen ...

ich sage nur TRAUMHAFT *schwärmträum*

22:30 Veröffentlicht in 2008, feiertage, gestricktes, Shopping

Wasser 23° - Luft 25°

Heute hab ich es lange ausgehalten im Schwimmbad ...

Stephanie kam mit ihrem Baby - geboren am 4.7.08!

Ich durfte es auch schon im Arm halten .... was für eine Verantwortung!

Das Baby heisst übrigens Seraphin - sehr ungewöhnlich und sehr schön!

15:12 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

09.07.2008

Wasser 22° - Luft 20 - 23°

Heute blies wieder ein kräftiger Wind.

An den Füssen hatte ich nicht kalt - aber im Genick.

Zum Glück bin ich kreativ und flexibel ...

Sockenschal-Improvisation

20:40 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

08.07.2008

Besuch von Ramona und Spinntreffen!

Am Sonntagnachmittag kamen Ramona und Stefan aus Coburg angereist!

Was für eine Freude!

Sie hatten auch das Paket dabei ....

Was da wohl drin ist?

Ich habe mich aber beherrscht und es erst am Montag zusammen mit

Rita und Daniela geöffnet. Mehr darüber weiter unten ....

Die Männer haben im Wohnzimmer Sport geschaut. Ramona und ich, wir haben uns mit unseren Spinnrädern nach draussen verzogen. Es war einfach herrlich, Ramona nach so langer Zeit wieder gegenüber zu sitzen, mit ihr zu sprechen, zu lachen und zu spinnen!

Am Montag kamen dann die Frauen mit und ohne ihre Spinnräder angereist. Hach war das schön! Die Pergola füllte sich so nach und nach. Glücklicherweise war das Wetter trocken. Nicht zu heiss - manchmal eher etwas kühl ... aber am späteren Nachmittag zeigte sich sogar noch die Sonne *freu* Spinntreffen mit Ramona

Ramona, Brigitte (eine liebe Nichtspinner-Freundin aus dem Dorf), Regina (aus den nahen Ausland) und Mirjam (leider bloglos - vielleicht nicht mehr lange?!). Später kamen noch Franziska, Daniela, Kathrin mit ihrer Tochter Anna und Rita dazu. Es wurde viel gelacht und gesponnen.

Gegen Abend haben dann die beiden Männer für uns gegrillt. Der Tisch war eben gerade gross genug für uns alle und alles *grins*. Aber die Verlängerung des Tisches lag irgendwo ...

Nach dem Essen wurde dann das Paket geöffnet - es war fast wie

Weihnachten mitten im Sommer *lach*

Daniela beflauscht ihre Wolle

Die einen konnten nur noch kuscheln .....

Und dann hat Ramona noch ihr Köfferchen für uns geöffnet ... Ramona und ihr Köfferchen

Und wie das dann jeweils so ist .... wenn Wolllsüchtige zusammen sind .... ... haben will ....

Es wurde befühlt, beflauscht oder sich einfach nur erfreut an den

Farben und Materialien ....

Liebe Mädels, nocheinmal vielen herzlichen Dank!

Dafür 

  • dass ihr mitgemacht habt
  • dass ihr so schöne Dinge, einfach so mitgebracht habt (wie schon gesagt, wäre wirklich nicht nötig gewesen! EHRLICH!
  • dass ihr Brot und den Kuchen mitgebracht habt
  • dass wir einfach einen tollen Nachmittg und Abend zusammen verbracht haben!

HABT VIELEN LIEBEN DANK!

Das MÜSSEN wir bei Gelegenheit wiederholen!

Und zum Schluss muss ich euch einfach noch ein Foto zeigen (ich habe mir dies bei Rita gemopst ... DANKE!)

Sergio ...

Ob ich mir jetzt wohl Sorgen um ihn machen muss *grübel*

 

11:40 Veröffentlicht in feiertage, mein spinnrad und ich, Shopping

07.07.2008

Ehrung erhalten ....

Gleich zweimal bin ich mit dem

 Award

ausgezeichnet worden.

Nämlich von Brigittes Strickinsel und Steffi's Wollzauber!

Habt vielen herzlichen Dank dafür!

Eigentlich sollte man diese Auszeichnung an mindestens sieben StrickbloggerInnen weitergeben ...

Ich fühle mich dazu aber leider nicht im Stande .... denn es gibt so viele wunderbare Strickbloggs!

Ich bedanke mich an dieser Stellen wiedereinmal bei meinen Lesern und Besuchern.

Wenn ich ab und an den Besucherzähler anschaue, bleibt mir echt die Sprache weg ...

Habt vielen lieben Dank für eure Treue!

Es gibt viel mehr Blogs, an die ich die Auszeichnung weitergeben möchte. Teilweise haben sie sie bereits erhalten .... deshalb schlage ich vor, wer möchte, nimmt ihn sich mit und freut sich daran!

 

00:12 Veröffentlicht in feiertage

05.07.2008

Das ist jetzt einfach dumm gelaufen *schelmischgrins*

So einen Haspel hatte ich schon letztes Jahr auf einem Flohmarkt gesehen. Der Preis war mir damals aber zu hoch. Durch Zufall habe ich bei r**ard* so einen gesehen. Ist der nicht schön? Haspel

Dumm war jetzt nur, dass der nicht alleine zu haben war ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tataaaa - ich präsentiere euch "AnneBäbi"!

AnneBäbi

Ein - wie ich vermute - Emmentaler Spinnrad.

Mit wunderschönen Schnitzereien!

Schnitzereien

Die Spezialistinnen unter euch werden auch erkennen, dass es sich bei AnneBäbi um ein doppelfädiges Spinnrad handelt. Leider fehlt der Antriebsriemen ... mit etwas Glück werde ich aber schon am Montagabend im Besitz eines solchen sein ...

Spule

Was man nicht sieht, ist, dass ich bereits erste Hilfe geleistet habe! Der Spinnflügel war einseitig abgebrochen. Nachdem mit gewöhnlichem Leim nichts zu machen war, habe ich meine Heissleim-Pistole "geladen". Jetzt hält der Flügel. Ich bin schon sehr gespannt, wie das spinnen mit einem zweifädigen Antrieb sein wird. Das Treten auf jeden Fall ist schon ziemlich gewöhnungsbedürftig. Aber das schaff ich schon, denn ich werde üben üben und nochmals üben!

Sergio übrigens war ganz tapfer *grins*. Er kam ins Wohnzimmer und meinte nur trocken, dass ist aber ein schönes Rad *freu* Sollen wir vielleicht anbauen ..... Danke mein Lieber für dein Verständnis *bussi*

22:49 Veröffentlicht in mein spinnrad und ich

04.07.2008

Wie spinnt sich wohl so ein Emmentaler Rad?

Spinnrad

15:14 Veröffentlicht in mein spinnrad und ich

Wasser 23° - Luft 22°

Heute mit Daniela und schon wieder viel gelernt ....

15:11 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

02.07.2008

Endlich einmal wieder etwas gestricktes ...

Eigentlich wollte ich euch meine fertigen Tücher zeigen ...

Eigentlich!

Da mir aber sämtliche Daten wie Grösse, Gewicht etc. abhanden gekommen sind, will ich euch vorläufig einmal etwas "munziges" zeigen .... Die Tücher folgen in Bälde *grins* 

Heute habe ich "testgestrickt". Sieht spannend aus - findet ihr nicht ...

 ????

Die Auflösung dazu gibt es demnächst bei ihr!

Und weil es am Sonntag so schön war, habe ich etwas gefärbt.

Für Marlis hatte ich am Freitag ein Blau angerührt. Zum Schluss wurde es aber gar nicht benötigt. So habe ich eben 200 gramm Merino von 100purewool damit gefärbt. Eine Farbe, dich ich niemals mehr hinkriegen werde/würde. Damit die Menge reichte habe ich nämlich noch etwas mehr Essig und etwas Blau, das von einer früheren Färbung übrig geblieben war, zusammengepanscht. Das Ergebnis gefällt mir aber nicht schlecht.

Der Strang daneben ist zum filzen. Da habe ich einfach alle Reste, die noch da waren, aufgebraucht.

Spontanfärben oder Restefärben - ganz wie ihr wollt.

Ach ja - das Bild dazu .... hätte ich doch fast vergessen *kicher*

Restefärben

23:52 Veröffentlicht in 2008, gestricktes

Wasser 25° - Luft 27°

Heute mit Rita und Hauszwerg *freu*

14:39 Veröffentlicht in 2008 schwimmen

01.07.2008

Wasser 25° - Luft 27°

18:05 Veröffentlicht in 2008 schwimmen