Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

05.07.2008

Das ist jetzt einfach dumm gelaufen *schelmischgrins*

So einen Haspel hatte ich schon letztes Jahr auf einem Flohmarkt gesehen. Der Preis war mir damals aber zu hoch. Durch Zufall habe ich bei r**ard* so einen gesehen. Ist der nicht schön? Haspel

Dumm war jetzt nur, dass der nicht alleine zu haben war ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tataaaa - ich präsentiere euch "AnneBäbi"!

AnneBäbi

Ein - wie ich vermute - Emmentaler Spinnrad.

Mit wunderschönen Schnitzereien!

Schnitzereien

Die Spezialistinnen unter euch werden auch erkennen, dass es sich bei AnneBäbi um ein doppelfädiges Spinnrad handelt. Leider fehlt der Antriebsriemen ... mit etwas Glück werde ich aber schon am Montagabend im Besitz eines solchen sein ...

Spule

Was man nicht sieht, ist, dass ich bereits erste Hilfe geleistet habe! Der Spinnflügel war einseitig abgebrochen. Nachdem mit gewöhnlichem Leim nichts zu machen war, habe ich meine Heissleim-Pistole "geladen". Jetzt hält der Flügel. Ich bin schon sehr gespannt, wie das spinnen mit einem zweifädigen Antrieb sein wird. Das Treten auf jeden Fall ist schon ziemlich gewöhnungsbedürftig. Aber das schaff ich schon, denn ich werde üben üben und nochmals üben!

Sergio übrigens war ganz tapfer *grins*. Er kam ins Wohnzimmer und meinte nur trocken, dass ist aber ein schönes Rad *freu* Sollen wir vielleicht anbauen ..... Danke mein Lieber für dein Verständnis *bussi*

22:49 Veröffentlicht in mein spinnrad und ich

Kommentarstatus

Oh das Annebäbi sieht toll aus!! Die Spindel habe ich auch und wickle damit Wolle ab ;) , damit ich sie danach färben kann.
Es schöns Wocheänd!
Grüessli
Dany

Veröffentlicht von: Dany | 05.07.2008

Liebe Zizi,
was für ein wunderschönes Rad! Ich bin schon ein wenig neidisch - auch wenn ich gar keinen Platz für noch ein Spinnrad hätte...
Du hast das richtig gut gemacht, so einen Haspel muss man/frau doch einfach haben! Und das Spinnrädli dazu ... jä nu, dann nimmt man/frau das halt auch noch dazu ;-)
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und Sergio, und schicke dir
herzliche Grüsse,
Katarina

Veröffentlicht von: Katarina | 05.07.2008

ggggggganz breiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiit griiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinst jetzt die ANdrea

Hach ja, Alter schützt vor Torheit nicht............................

Veröffentlicht von: Andrea | 06.07.2008

Ich wusste es, ich wusste es! Es war nur eine Frage der Zeit, wann Du das nächste Rad holen würdest. Ich fand dieses Rad auch sehr schön, aber ich habe aufgehört "haben zu müssen". . . und das nur weil ich keine Platz mehr habe!. . . Ich hätte ein Gästezimmer, wenn Sergio keine Platz mehr hat ;oD bei Dir. .

Gehe dafür jetzt auf dem Historischen Kunsthandwerkermarkt beim Spycher. .. . . . .Dort gibt es doch sicher nichts ;oD. . . . .für mich zu kaufen. . . . . Hanne.

Veröffentlicht von: hanne | 06.07.2008

Hoi Zizi
Wowwww super schön dein Annebäbi. Klasse so edel und schön verarbeitet.
Und der Haspel ist ja einfach Klasse. Suuuper freu mich sehr für dich. Herzlichst Marlies

Veröffentlicht von: Marlies | 06.07.2008

Ein wunderschönes Rad, liebe Zizi! ABER nie, nie, nie klebt man Holz mit Heissleim! Das hält auf Dauer unter Belastung nicht. Nimm lieber einen klassischen Holzleim und hab ein bisschen Geduld, bis es getrocknet ist ;-)
Ist es ein Flachsrad? So eines hatte ich nämlich im Ballenberg in Aktion gesehen.

Liebe Sonntagsgrüsse -
Franziska

Veröffentlicht von: franziska | 06.07.2008

Hallo Zizi,

Du bist mir so eine ... *g* ... aber das neue Rädle schaut wirklich klasse aus. Ich bin schon gespannt auf Deine Spinnberichte. Viel Spass am Montag bei Deinem Treffen. Ich halte euch die Daumen, dass das Wetter schön bleibt.

LG
Helga

Veröffentlicht von: Helga | 06.07.2008

schönes Rädchen!
Bezüglich Heissleim schliesse ich mich Franziska an. Kleben mit Weissleim, gut fixieren (z.B. mit Abdeckband), und dann 24 Stunden Geduld!
Mein "Antriebsriemen" bei allen drei Spinnrädern ist übrigens normaler Kerzendocht. Geht super!
Liebe Grüsse, Katia

Veröffentlicht von: Katia | 06.07.2008

das ist ja ein tolles Teil. viel spass damit beim spinnen.
und wenn du mal zeit hast, schau doch in meinen blog. da wartet etwas für dich zum mitnehmen.
liebe grüße von brigitte

Veröffentlicht von: brigitte | 06.07.2008

Danke euch Allen für eure Kommentare! Es ist schön, dass ihr meine Freude am Spinnrad mit mir teilt.
Ich habe mir beinahe so etwas gedacht, von wegen Heissleim *schäm*
Aber mit dem gewöhnlichen Weissleim hat das überhaupt nicht geklappt und fixieren ... an dem Punkt ... ein Ding der Unmöglichkeit (wenigstens für mich)! Belastet wir die geflickte Seite des Flügels allerdings nicht. Ich werde das Rad ganz sicher ausschliesslich zum spinnen verwenden. Gezwirnt wird auf einem anderen. So sollte die Flickstelle nicht belastet werden *hoff*
Im allerschlimmsten Fall müsste ich halt einen neuen Spinnflügel kaufen ... das wird sich dann ja zeigen.
Und ob das ein Flachsrad ist *grübel* Ich bin mir ja nichtmal sicher, ob es ein Emmentaler Rad ist *kicher*
Aber auch darüber wird irgendwann Klarheit sein *hoff*

Veröffentlicht von: ZiZi | 06.07.2008

Hallo Zizi,

ein schönes Schätzchen ist da bei dir eingezogen!! Viel Spaß damit!

Schau bitte mal in meinem Blog vorbei, da habe ich etwas für dich!

Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
Steffi

Veröffentlicht von: Steffi | 06.07.2008

Ich hätte ja morgen nun doch frei gehabt...... doch jetzt treff ich mich kurzfristig mit einer Freundin. Wir haben uns lange nicht gesehen. Und ich freu mich total. Ein Strick/Spinn-Treffen bei Dir oder anderswo wird ein andermal klappen und ich bin sicher dass ihr es schön habt.
Grüessli
Dany

Veröffentlicht von: Dany | 06.07.2008

Ich hätte ja morgen nun doch frei gehabt...... doch jetzt treff ich mich kurzfristig mit einer Freundin. Wir haben uns lange nicht gesehen. Und ich freu mich total. Ein Strick/Spinn-Treffen bei Dir oder anderswo wird ein andermal klappen und ich bin sicher dass ihr es schön habt.
Grüessli
Dany

Veröffentlicht von: Dany | 06.07.2008

Ach ja.....

Spinnräder sind Hedentiere.....darüber habe ich früher auch nur gelacht....

so geht halt....glückwunsch zum neuen Rad


Bis bald
Regina

Veröffentlicht von: Regina | 07.07.2008

oh Zizi, das sind wunderschöne Hölzer die da bei Dir eingezogen sind!

Ich bewundere Dich das Du auch noch das Spinnen angefangen hast und zu Deinem Sergio kann ich nur sagen: "gratuliere, gut erzogen" *lach*. Meiner reagiert genauso, wenn's bei uns was neues wolliges gibt...für meine Vorräte hat er mir vor drei Jahren in unserem Dachgeschoß sogar eine "Wollkammer" gebaut.
Männer von "wollsüchtigen Frauen" sind schon 'ne Klasse für sich!

Liebe Grüße, die Birgit

Veröffentlicht von: Birgit | 07.07.2008

Hallo, ich habe eine Frage, bei der Haspel ist oben so ein eierbecherförmiges Teil. Zu was wird das gebraucht? Hat diese Art von Haspeln einen besonderen Namen? Oder ist das die normale Haspelart? Ich kenne sie eigentlich nur zum Aufwickeln und befestigen am Tisch.F ür eine Antwort bin ich dankbar.

Veröffentlicht von: Spinnbruder | 06.04.2010

@Spinnbruder
Eigentlich ist das eine ganz normale Haspel ... ausser, dass diese zum aufstellen ist - sie wird also nicht am Tisch befestigt! Und das eierbecherförmige Teil ist einfach schön. Ich wüsste jetzt nicht, dass das einen speziellen Sinn hat ....

Veröffentlicht von: ZiZi | 06.04.2010

Die Kommentare sind geschlossen.