Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

28.03.2010

In aller Kürze und in Eile!

  • Bin problemlos vom Bodensee nach Hause gekommen
  • Bedanke mich bei den Organisatorinnen und den Mit-StrickerInnen und -SpinnerInnen für die tolle gemeinsame Zeit
  • Sage hiermit allen, die ich nicht mehr persönlich angetroffen habe, ein herzliches TSCHÜHÜSS - bis zum nächsten Jahr

Ich Photobucketund  Photobucket

 euch ganz herzlich!

13:07 Veröffentlicht in feiertage, stricktreffen | Permalink | Kommentarstatus (1)

26.03.2010

Hier noch schnell die versprochenen Bilder!

Button.jpg
Nr. 10
Nr. 10.jpg
Nr. 7
Nr. 7.jpg
logo.jpg
Februar 2010
Fertig gerahmt.jpg
Detail:
Fertig gerahmt Detail.jpg
So - nun lass ich euch wieder alleine *gg*
Ich wünsche bereits jetzt schöne Ostertage!

10:49 Veröffentlicht in 2010, gestricktes, knitalong | Permalink | Kommentarstatus (2)

Was bin ich froh, dass ich hier weg kann ...

Schon früher habe ich über den Strassenbau rund um unsere "Hütte" berichtet (und mich geärgert). Das ist schon einige Zeit her ... glaubt aber ja nicht, dass das inzwischen fertig sei !!! Alles in allem rechnen wir nicht vor Ende Oktober (!!!!!) mit einem Ende! Das das Toi-Toi-Häuschen inzwischen ziemlich nahe an unserem Wohnzimmerfenster steht ist nur ein kleiner Teil dieses Theaters *kreisch*

Sorry - das musste ich jetzt einfach niederschreiben!

Damit ihr aber nicht mit diesem Eintrag in die Osterwoche müsst, werde ich am späteren Vormittag - bevor ich dann endgültig abrausche -- an den Bodensee *freu* -- noch Bilder zeigen. Irgendwie musste der Frust ja verstrickt werden *lach*

15.03.2010

Deshalb bleibt es in diesem Blog noch einige Tage ruhig ...

umzug.jpg

12.03.2010

Das Schlimmste ist geschafft ...

Mit diesem tollen Gefährt waren wir die letzten beiden Tage unterwegs.
Transporter.jpg
Photo by mietanddrive
Wir haben sicher über eine Tonne Material verschoben.
Das Material der Entrümplungsaktion direkt in der Entsorgungsstelle
und die Büromöbel bei uns zu Hause.
Pulte und Schränke vom ersten Stock ins Auto und
nach kurzer Fahrt alles hochgestemmt in den zweiten Stock!
Glücklicherweise konnten wir im Dorf einen Bastelraum mit einigen Quadratmetern zumieten ... Keine Ahnung wie und wo wir sonst alles hätten unterbringen können .... Dort mussten wir aber auch alles über eine Treppe transportieren - nach unten diesmal, statt nach oben *schiefgrins*
Nach all der Schlepperei war ich am Abend jeweils so müde, dass ich nicht mal mehr eine Stricknadel habe aufheben können und schon um 22 Uhr todmüde ins Bett und in tiefen Schlaf sank!
Die Firma mietanddrive muss ich jetzt wirklich mal loben! Der Wagen, den wir gemietet haben, war ziemlich neu. Hatte so um die 3'500 km auf dem Buckel. Als Zugabe durften wir Wolldecken mitnehmen, Spanngurten und der absolute Hammer - ein Treppenrolli! Und diese Zugaben waren völlig kostenlos! Auch die Rückgabe des Wagens gestaltete sich völlig unkompliziert. Da wir nicht wussten, ob wir es zu den Bürozeiten schaffen würden, ihn zurück zu bringen, meinte die Angestellte - wir hätten den Wagen ja den ganzen Tag gemietet. Wir könnten ihn bis 24 Uhr einfach auf den Parkplatz stellen und den Schlüssel im vorgesehenen Kasten deponieren! Für diesen Service waren wir dann doch froh und haben den Wagen gegen 20 Uhr abgeliefert.
Nun muss Sergio sein bestehendes Büro noch fertig ausräumen und hier wieder alles einräumen.
Ich habe mein Teil insofern bereits beigetragen, weil ich das ganze (bisher als Gästezimmer genutzte) Zimmer sowie den Estrich leergeräumt und entrümpelt habe. Bei dieser Gelegenheit musste natürlich auch mein "Atelier" zu Hause ausgemistet werden ... Da kam doch so einiges (was ich ehrlich gestanden vergessen - oder verdrängt - hatte) zum Vorschein ... Neben einem Wollgeschäft könnte ich locker noch eine Papeterie aufmachen ... Wie es scheint, hatte ich irgendwann mal die Idee, gaaaanz viiiiiiele Schüttelkarten zu produzieren *gg*
Wie auch immer - die ganze Aktion hat uns so einiges vor Augen geführt!
Als Partnerschaftstest kann so ein Umzug sehr dienlich sein ....
Wenn man nach zwei Tagen intensivster Zusammenarbeit immernoch zusammen auskommt, dann ist alles gut *lach*
Nicht über 20 Jahre zu warten mit ausmisten, könnte auch sinnvoll sein ....
Nur das erlösende Gefühl, so viel Gerümpel entsorgt zu haben ...
irgendwie will sich das noch nicht so ganz einstellen.
Ich hoffe, dass das der Erschöpfung zuzuschreiben ist
und vielleicht nächste Woche, wenn ich wieder erholt bin,
einkehren wird *hoff*
Wer jetzt bis hierhin gelesen hat, der hat ein grosses Kompliment verdient!
DANKESCHÖN!
Dieses Wochenende werde ich ganz entspannt geniessen.
Vorhänge und Schnittmuster einkaufen (Stoff zum vernähen wurde gefunden *g*), stricken, spinnen und die Ruhe geniessen!
In diesem Sinne wünsche ich euch ein ebenfalls entspanntes Wochenende!

09.03.2010

KÖNNTE MAL BITTE JEMAND DIESEN WIND ABSTELLEN - BIITTTTEEEEE!!!!!

Langsam wird es unheimlich ....

07:39 Veröffentlicht in wetter | Permalink | Kommentarstatus (7)

06.03.2010

Liebe Wochenendgrüsse!

6.jpg
Auch hier bei uns schneit und schneit es ....
Dazu Wind ...
den ganzen Winter über war es nicht so winterlich *g*

 

Gestern Abend durfte ich mit ihr zu ihrer Eröffnung des Nähateliers mitfahren.
Ein schöner Abend!
Als Erinnerung habe ich mir dieses süsse Teil mitgenommen!
Stofflicht prachmais.jpg
Wenn die Blumen, die jetzt drin stehen, verblüht sind, stellt man ein Glas hinein und hat so ein wunderhübsches Windlicht! Glücklicherweise habe ich genau das passende Glas hier *freufreu* Wiedereinmal ein Beweis dafür, dass man nicht alles gleich wegwerfen sollte .... Dies gilt auch für den weissen Stoff dieses Beutels *g* ...

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende ....
und lasst euch nicht einschneien!

11:27 Veröffentlicht in wetter | Permalink | Kommentarstatus (5)

05.03.2010

ravelympics zum Letzten ....

Im Rahmen von ravelympics wollte ich endlich mal nach einer englischen Anleitung häkeln.

Begonnen hatte ich mit dieser Tasche.

mit Vorhang.jpg
Nachdem der Boden gehäkelt war, wurde ich übermütig und häkelte zwischenzeitlich den "Queen Anne Scarf".
Dann packte mich aber doch der Ehrgeiz und ich habe die Tasche fertiggehäkelt.
Sie ist grade mal gross genug für das Sockenstrickzeug *g*
ausschnitt.jpg
Die Verschlusslösung finde ich originell.
seitlich.jpg
Und auch von der Seite darf sie sich sehen lassen.
Die Vorhänge, die sich so vorwitzig ins Bild drängen, habe ich vor etlichen Jahren selbst gehäkelt. Alles schon sehr lange her ... und sie gefallen mir immernoch *freu*

16:33 Veröffentlicht in 2010, häkeln, Sports | Permalink | Kommentarstatus (4)

Der Frühling ist da!!!

Gruen an der Sonne mit.jpg
Nur weil ich in ihrem Blog so begeistert kommentiert habe ....
Auch an dieser Stelle -
hab vielen herzlichen Dank, liebe Mirjam!
Du hast meinen Glauben daran, dass es Frühling wird, gestärkt *g*
Gruen im Schatten mit.jpg
Da die Wolle bis Ostern garantiert verstrickt sein wird,
habe ich gestern schon ein Bildchen gemacht ....
Als Beweis, dass auch Wolle sehr für ein
OSTERNEST
geeignet sein kann *schmunzel*
Gruen Osternest mit.jpg
Ich nenne die Wolle aber trotzdem "Frühlingswiese"!
Stricken werde ich aus diesem wunderschönen Strang Socken für mich!
Jetzt muss ich nur noch ein passendes Muster suchen/finden ....