Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

25.12.2014

Jahresaufgabe 2014

Anlässlich des alle zwei Monate von Rita organisierten Spinntreffens erhalten die Teilnehmerinen jeweils zu Beginn des Jahres Spinnmaterial. Dieses sollte dann bis zum letzten Treffen im selben Jahr versponnen sein - ist aber freiwillig *g*

Im 2014 erhielten wir edles Material. Seide/Cashmere-Seide/Merino-Seide-Alpaka. Dazu habe ich Satin Angora gesponnen und jeweils verzwirnt. Gestrickt habe ich das Tuch "Dream Stripes".

ufzgi2014.jpg

Die Streifen sind nicht wirklich zu sehen *g* - sind aber da!

Das Tuch würde ganz wunderbar wärmen ... nur leider fusselt das Angora ziemlich ... und da ich das Tuch gerne zu schwarz tragen würde geht das irgendwie nicht ...

Möchte jemand dieses Tuch (trotz Fusselei) gerne haben?

Ich würde es gerne gegen etwas passendes tauschen ....

09:35 Veröffentlicht in 2014 | Permalink | Kommentarstatus (2)

24.12.2014

☆ Schöne Feiertage! ☆

mobile_picture

Esst und trinkt nicht zuviel....

Lacht dafür umso mehr!

Habt einfach eine gute Zeit! ★☆★H

♥lichst - Zizi

10:17 Veröffentlicht in Advent/Weihnacht | Permalink | Kommentarstatus (2)

23.12.2014

Chnüsi

Chnuesi.jpg

Aus wirklich ziemlich alter Wolle habe ich für meine Mutter simple 2re-2li-Kniestrümpfe gestrickt. Die Socken sind so lang, dass oben ein Stück umgelegt oder über die Knie gezogen werden kann. Die Socken passen perfekt und werden gern getragen *freu*

Die Wadenabnehmen habe ich so gestaltet, dass zum Schluss die hintere Hälfte der Socken in 1re-1li-Muster geändert hat. (In diesem Fall war mir mal wieder der Magic Loop eine grosse Hilfe!)

14:08 Veröffentlicht in 2014 | Permalink | Kommentarstatus (2)

22.12.2014

Noch mehr Loops ...

concentric und bubbling bands.jpg

Links: Concentric cables / Diesen habe ich nocheinmal gestrickt. Müsste ihn mal waschen und Knöpfe annähen .... Diesen Loop gibt es nämlich in zwei Versionen und ist wirklich in weniger als 10 Stunden gestrickt!

Rechts: Bubbling bands (Die Anleitung habe ich geschenkt bekommen.) Danke liebe Th. Diesen Loop möchte ich nocheinmal mit passenderer Wolle stricken.

 

Alpaca Loop.jpg

Dieses Alpaka war eigentlich für ein anderes Projekt gedacht ... Leider hat sich das Material so gar nicht dafür geeignet ...

Für diesen "Superior Cowl" passt es jedoch super!

22:11 Veröffentlicht in 2014 | Permalink | Kommentarstatus (1)

Long time no see ....

Soo lange war ich nicht mehr hier ... Bereits brennt die 4. Kerze am/auf dem Adventskranz ... und Weihnachten steht auch schon vor der Tür ...

Untätig war ich jedoch nicht! Und so langsam sollte ich die fertigen Projekte hier im Blog vorstellen (so von wegen Statistik und so *g*)

Heute zeige ich euch gerne 2 Halswärmer und eine Mütze.

Beide Loops sind nach der Anleitung "Anmore Loop" von der Beyenburgerin gestrickt.

Bei dieser Gelegenheit darf ich euch darauf hinweisen, dass bei der Beyenburgerin/Brigitte im Moment eine tolle Weihnachtsaktion läuft!

Den ersten Loop habe ich aus selbstgesponnener Wolle gestrickt. Die passende Mütze passierte dann einfach "frei Schnauze" *lach*

anmore bunter winter.jpg

In den Fenstern links seht ihr den Werdegang des Garns. So quasi vom Kammzug zum fertigen Faden. Einmal "normal" zweifädig versponnen (mittleres Bild). Jedoch nicht ganz normal - sondern fractal gesponnen  (z.B. so wie hier beschrieben) und einmal Bubble crepe (Anleitung dazu aus: The Spinner’s Book of Yarn Design by Sarah Anderson,
Seite 169)

 

Den zweiten Loop habe ich aus einem Crazy Zauberall (den ich schon ewig gehortet hatte) gestrickt.

anmore loop pink.jpg

Beide Loops sind im nebligen November entstanden!

Kein Wunder, oder?!

 

 

19:39 Veröffentlicht in 2014, gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (1)