Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

20.10.2009

Ich sollte wohl endlich vom vergangenen Wochenende erzählen ...

Das Button.jpg

 

 war wunderschön!

 

 

Mein tolles Wochenende begann ja bereits am Freitagvormittag. Auf dem Rückweg vom Mohrenkopf-Kauf führte mich mein Weg bei Rita vorbei. Dort lernte ich Strickfraueli und Prachmais persönlich kennen. Leider hatte ich nur sehr wenig Zeit - ich freue mich allerdings bereits darauf, die beiden irgendwann einmal wieder zu treffen!

Es war schön euch beide kennen zu lernen!

 

Die Anreise nach Deutschland verlief reibungslos. Das einzig negative war, dass im Hotel nur noch ein Raucherzimmer für mich frei war .... Allerdings mit WC im Zimmer und nicht auf dem Gang ... Im Hotel "Hecht", unserem Treffpunkt, verirrte ich mich zuerst zu den Keglerinnen *g* Die können genau so laut schnattern wie StrickerInnen *lach* Wir haben dann den ganzen Freitagabend in kleinerer Runde gestrickt und gelacht. Neben bekannten Gesichtern lernte ich Eva kennen. Noch nie habe ich jemanden so schnell stricken gesehen! Auch Jacky habe ich kennengelernt. Was für eine Freude! Obwohl wir beide in der Schweiz wohnen, mussten wir nach Deutschland fahren um uns endlich zu treffen *kicher*

Am Samstag machte ich die Bekanntschaft mit Margrit. Eine tolle und sehr interessante Frau aus dem Norden die viel zu erzählen wusste.

Sehr viel gelernt habe ich an diesem Samstag! Ich kann jetzt mit der "Wunderschlinge" stricken und habe das auch schon ausgiebig an meinen Handstulpen und Amedislis ausprobiert. Ich bin begeistert!

Danke Kathrin fürs zeigen und erklären!

Dann hat uns Bianca den Möbius-Anschlag gezeigt. Den habe ich auch hingekriegt und werde demnächst einen Möbius stricken. Die Wolle dafür liegt bereit!

Und zum Schluss hat mir Suse (verlinkung im Moment leider nicht möglich) noch erklärt, wie man ohne Hilfsnadel verzopft! Wider Erwarten werde ich das wohl demnächst an einem Strickstück ausprobieren.

Einmal mehr musste ich einsehen, dass Dinge, gegen die ich mich längere Zeit gewehrt habe, bei richtiger Hilfestellung doch sehr nützlich sein können *lach* Auch am Samstag wurde wieder ziemlich lange gestrickt ....

Am Sonntag nach dem Frühstück trennten sich unsere Wege wieder ... Leider verging die Zeit viel zu schnell ...

Aber wie heisst es so schön?! Nach dem Treffen ist vor dem Treffen *kicher* Der Termin für das Bodenseetreffen im Frühling wird ja demnächst

bekannt gegeben!

 

Auf dem Nachhauseweg machte ich noch einen Abstecher zu Claudine. Dort durfte ich noch eine kurze Zeit verweilen. Wir haben viel übers stricken geplaudert und einen kurzen Crashkurs über Ravelry abgehalten ... Von Claudine habe ich ein Knäuel Sockenwolle bekommen und einige Gläser Konfitüre. Ich werde aus der Wolle Spinnensocken für sie stricken und habe den "Lohn" dafür bereits vorweg erhalten!

 

Mit einem feinen Spaghetti-Essen und einem Glas Rotwein habe ich mit meinem lieben Sergio das Wochenende abgeschlossen. Es war einfach herrlich diese vielen Strickerinnen und den Stricker! wieder zu sehen oder neu kennen zu lernen! Ich freue mich auf ein Wiedersehen! Ein grosses Dankeschön geht an Bianca, die (trotz einigen Widrigkeiten) wieder ein einwandfreies Treffen organisiert hat! Lass dich mal drücken dafür!

Auf Fotos müsst ihr bei mir leider verzichten .... Hatte wie üblich kein Fotoknipsgerät dabei ...

 

 

23:30 Veröffentlicht in stricktreffen

Kommentarstatus

Liebe Zizi
...hey von den Mohrenköpfen hast uns aber nichts erzählt!!!
Hattest du es darum so eilig...du wolltest nicht mit uns teilen!!!
Wo gibts denn dort in der Gegend Mohrenköpfe?

glg simone

Veröffentlicht von: simone | 21.10.2009

Sali ZiZi

dein we war ja wunderschön. Ich freu mich mit dir:-)

Herzlichst
Nina

Veröffentlicht von: Nina | 21.10.2009

Hoi liebe ZiZi

Vielen Dank für Deinen schönen Bericht vom Oktoberstricktreffen! Ich schwelge immer noch fest in den Erinnerungen!:-)))

Und wie gesagt, es wäre wirklich schön, wenn wir uns vielleicht auch in der SCHWEIZ mal treffen könnten!!! Habe auch schon mit Kathrin darüber gesprochen.... machst Du Dir auch mal Gedanken???

Es ist wirklich so, ich habe von der Bimbo nur noch die gelb/hellgrüne und der rot/orange/lila.

Vielen Dank für Dein Angebot zur Hilfestellung, ich komme ganz sicher gerne darauf zurück, wenn nicht für ravelry, dann ganz sicher für's Stricken! (wenn das auch zählt??)

Liebi Grüess und ich wünsche Dir einen schönen Mittwochnachmittag!
Jacky

Veröffentlicht von: Jacky | 21.10.2009

Liebe ZiZi,
Vielen Dank für diesen tollen Bericht über das Treffen am Bodensee. Möchte sooo gerne auch mal dabei sein. Habe mir eben die Daten vom Neuen Jahr angeschaut und musste feststellen, dass ich wieder nicht kann:-((( Na ja, Frau kann einfach nicht alles haben...
Irgendwann kriege ich das auf jedenfall hin...
Liebe Strickgrüsse
Damaris

Veröffentlicht von: Damaris Keller | 22.10.2009

Die Kommentare sind geschlossen.