Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

15.03.2009

Danke für's pusten!

Die Wolle war tatsächlich über Nacht trocken!
1. färbung trocken.jpg
Das spinnen macht viel Spass.
Weil das Material so rutschig ist, spinne ich über den Finger (on the fold).
Und das Ergebnis sieht dann so aus:
1. färbung angesponnen.jpg
In Natura ist der Faden nicht sooo rot!
Eher bräunlich ...
Wobei ich schon wieder keine Ahnung habe, wie ich das gemacht habe *gg*
Wenn der Wetterbericht stimmt und das Wetter so schön bleibt wie versprochen, möchte ich am Mittwochnachmittag versuchen nocheinmal diese Farben zu färben. Da ich den Faden gerne navajoverzwirnen möchte und es für Socken reichen sollte, habe ich zuwenig Material pro Farbe ....
Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

Kommentarstatus

vorher..... nachher...... einfach verblüffend!!! soooooo schön!!!
ich wünsche dir einen schönen tag,
filz-t-raum.ch

Veröffentlicht von: filz-t-raum.ch | 16.03.2009

Hach - scheeee! :-)

Liebe Grüßle,
Wapiti

Veröffentlicht von: Wapiti | 16.03.2009

da hat sich das Pusten ja gelohnt !

spinn mal schnell weiter, damit ich sehen kann, wie sich die anderen Farbpartien entwickeln..

lg gudrun

Veröffentlicht von: gudrun | 16.03.2009

stop!!!! halt !!! Zizi !!!! Hät die dä Frühlig verzaubert!
I mag jo ger nid no bi Dim Tempo!

Spinn guet, es schöns Tägli!

Lg Susann

Veröffentlicht von: Susann | 18.03.2009

Die Kommentare sind geschlossen.