Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

20.04.2009

Löcher stricken

Gibt es wohl Tage an denen man mehr Mühe hat Löcher zu stricken als andere?

Heute Vormittag habe ich das Muster "Mia Bella" in Angriff genommen und was soll ich sagen ... es wollte einfach nicht klappen. Soviel Mühe, mir ein Muster zu merken, wie bei diesem Tuch hatte ich schon lange nicht mehr! Und das Muster ist nicht mal sonderlich komplizert ... Aber trotzdem schön! Keine Ahnung woran das lag .... Inzwischen bin ich aber fertig damit. Das Teil liegt auch schon aufgesteckt am Boden um fotografiert zu werden. Aber nun ist es zu dunkel ... Ihr müsst euch also bis morgen gedulden.

 

Und um mir zu beweisen, dass ich doch Löcher stricken kann *g* habe ich dann am späteren Nachmittag (nach einer ausgiebigen Spinnrunde  auf der Terrasse) noch den "Horus" begonnen. Was soll ich sagen ... Hier hat es geklappt! HURRA! Davon gibt es im Moment aber noch kein Bild. Ich stricke noch mit zwei Jackennadeln und mit denen lässt sich der erste Teil einfach nicht fotografieren. Ihr müsst mir einfach glauben, dass ich es gestrickt habe *smile*

 

Nun wünsche ich euch eine schöne und erfolgreiche Woche! In Zürich wird morgen heute der Winter verbrannt! Hoffen wir, dass alles schnell über die Bühne geht - es heisst nämlich, je schneller der "Böögg" verbrennt, desto schöner wird der Sommer!

00:06 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (1)

Kommentarstatus

Hallo!
Bin über Andreas (Wollwelt) Blog bei dir sozusagen zwischengelandet. Finde ich ja witzig: ich stricke auch die MiaBella und den Horus gleichzeitig. Dann wünsch ich uns mal gutes Gelingen!!! Deinen Anfang von der MiaBella finde ich sehr schön, die Farbe gefällt mir.

Liebe Grüße
Netti

Veröffentlicht von: Netti | 22.04.2009

Die Kommentare sind geschlossen.