Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

10.12.2008

Nervig und ärgerlich ist ...

... wenn man Perlen auf Sockenwolle auffädelt

und nach dem stricken von einigen Reihen

sich ein Knoten in der Wolle zeigt *hmpfgrmpf*

Bin dann mal am neu auffädeln .....

12:30 Veröffentlicht in gestricktes | Permalink | Kommentarstatus (5)

Kommentarstatus

ohje....ich kann dir nachfühlen ...das ist mir bei dem Perlenschal auch passiert...ich mußte noch 2 x die 741 Rocailles auffädeln.
Ich schick dir mal eine aufmunternde und nervenstärkende Umarmung
lg gudrun

Veröffentlicht von: gudrun | 10.12.2008

Hach tut das gut zu lesen, dass so ein Mist nicht nur mir passiert....
Mitfühlende Grüße
Barbara
PS: Wie groß´sollen die Socken eigentlich werden 42 *flücht*

Veröffentlicht von: Barbara | 10.12.2008

Danke Gudrun! Aber bei mir waren es nur ca. 100 Perlen - verglichen mit deinem Maleur - ein Klacks *gg*

@Barbara
Wieso Socken? Ich stricke nur Pulswärmer *gg*
DU hast doch sicherlich nicht so grosse Füsse - oder doch?

Veröffentlicht von: ZiZi | 10.12.2008

Liebe zizi
bei unserem Stricktreffen hat uns Bettina gezeigt, wie man die Perlen einzeln beifügt. Die Beschreibungen die ich zu dem Thema schon gelesen hatte, liessen mich ratlos zurück.
Wenn du also magst, zeige ich dir das gerne einmal. Sehr, sehr einfach!
Liebe Grüsse
Esther

Veröffentlicht von: Esther | 15.12.2008

Danke Esther! Wie man Perlen einhäkelt weiss ich und mache das auch ziemlich gerne. Hier habe ich aber mit Sockenwolle gestrickt und sehr feine Perlen eingearbeitet. Ein einhäkeln wäre nicht möglich gewesen. Deshalb habe ich sie vorher aufgezogen. Das ist aber auch keine so grosse Sache ... nur wenn es dann Knoten in der Wolle hat *g*
Aber danke für dein Hilfsangebot!

Veröffentlicht von: Zizi | 17.12.2008

Die Kommentare sind geschlossen.