Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

26.06.2008

Was ist nur los im Moment?

In den letzten Tagen liest man in Blogs von verschiedenen traurigen Anlässen. In einer Mail wird geschrieben, dass ein junger Familienvater an einem Herzschlag gestorben ist, Freundschaften gehen wegen irgendwelchen Meinungsverschiedenheiten auseinander und und und ....

Jetzt wäre endlich Sommer!

Aber die Stimmungslage erinnert mich mehr an späten Herbst .....

Trotz allem wünsche ich euch einen schönen Sommertag!

Nachdenkliche Grüsse von eurer ZiZi

10:26 Veröffentlicht in nachdenkliches | Permalink | Kommentarstatus (4)

Kommentarstatus

Ja da kann man nichts machen Zizi. Die Schicksalsschläge kommen wann sie wollen. Es gibt Sachen die kann man nicht ändern......
Aber der Sommer ist da ja :) Endlich!!
Grüessli
Dany

Veröffentlicht von: Dany | 26.06.2008

Liebe Zizi,
ich bin froh darüber, dass es dir offenbar wieder besser geht!
Und ja, es geschehen immer wieder ziemlich unerfreuliche Dinge, die mir/uns zu denken geben (wollen). Wichtig ist meiner Meinung nach, dass wir zu verstehen versuchen, was die Dinge bedeuten sollen, warum resp. wieso etwas geschieht - und ob wir das Traurige, Unerfreuliche für uns selbst und unser Umfeld nicht doch noch in etwas Gutes "verwandeln" können. Wir lernen ja nie aus ...
Ich grüsse dich herzlich,
Katarina

Veröffentlicht von: Katarina | 26.06.2008

Obig Zizi
selbst in einer niemand wünschenden Schicksalslage. Bin ich froh hier in der Schweiz zu leben, wo wir Frauen auch Rechte haben. Ich bin mehr als froh über den vor einigen Jahren angenommene kantonale Vorlage Häusliche Gewalt. Denn ich wüsste nicht ob ich sonst heute noch lebte.
Das pos. ist es hat ein Ende und wir können trotz der harten Zeit lachen, wie seit Jahren nicht mehr. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein ohne.
Glaubt mir, trotz der Härte etc. wir sind glücklicher nun und ein Neubeginn ist eine Chance.

Trotz EM war die Polizei da und half, nur wir Frauen sollten da mutiger sein, inkl. mich.... Es gibt hier die Opferhilfe und die lässt uns mit all dem was wir alles um die Ohren haben nicht allein.... Muss da ein grosses Kränzchen winden.

Manchmal braucht es viel Mut um etwas zu verändern und dies sicherlich der letzte Schritt einer Frau ist..... Noch weiss ich nicht wie mein Leben weitergeht und ich steh vor der ungewissen Zukunft in jeglicher Sicht. Viel kommt noch auf uns zu. Trotzallem bin ich unendlich froh, den Schritt gegangen zu sein

So wünsch ich Euch allen viel Lachfalten ;-) , ein Lächeln öffnet so manche Türen, gerade in schwierigen Zeiten und en schöne Obig

Lg Susann

Veröffentlicht von: SUsann | 26.06.2008

Hallo Zizi,

erst mal - schön, dass du dich wieder erholt hast.

es ist furchtbar was immer passiert ... wenn man noch die Schicksale hinter den zurückgebliebenen Menschen sieht, ist es einfach nur sinnlos ...

ich wünsche dir ein superschönes Woll-Fußball-Wochenende


Grüßle Bianca

Veröffentlicht von: Bianca | 27.06.2008

Die Kommentare sind geschlossen.