Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

09.06.2008

...

Photobucket

Photobucket  Photobucket  Photobucket   Photobucket   Photobucket

22:35 Veröffentlicht in Sports

Kommentarstatus

Sei nicht so traurig Zizi, deine Lieblingsfarbe ist doch gross rausgekommen ;oD. . . . . ich bin schon ab und davon. . . . :oD Hanne.

Veröffentlicht von: hanne | 09.06.2008

Warte, bis wir uns das nächste Mal sehen, liebe Hanne *mit dem Finger droh* ;-)

Veröffentlicht von: ZiZi | 09.06.2008

Gisi meinte ja, die Azurris hätten die falsche Pasta gegessen - aber ganz ehrlich ZiZi:

Mit dem Fußball, den die spielen (müssen), reissen die heute keinen Hering mehr vom Teller - das ist ja von vorgestern - und das in dieser starken Gruppe! Da müßte mal ein neuer Trainer ran, der auch mal neue Wege sucht und geht! Gilt übrigens auch für Frankreich! Wenn die Pech haben, marschieren die Käsköppe und die Rumänen durch und die Frenchmen und Azurris gucken in die Röhre!

LG Dörte

Veröffentlicht von: Dörte | 09.06.2008

Guten Morgen ZiZi

Ohje, es ist wirklich hart für Dich, gell, liebe ZiZi! So hast Du Dir das bestimmt nicht vorgestellt!?

Ich auch nicht, wobei gestern haben die orangen ja verdient gewonnen, sorry! Was ist mit diesen Azzuris los?

Es kann nur besser werden, sei es mit den Einen oder den Andern!*lach*

Liebi Grüess
Jacky

Veröffentlicht von: Jacky | 10.06.2008

Hallöchen.
Ohh je ohh je du arme Maus. Smile
Hast du denn was anderes erwartet?? Und dann auch noch der Federer ohh man ohh man. Ich glaube du musst Fan Club wechseln. duck und weg. Marlies Grüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüssse

Veröffentlicht von: Marlies | 10.06.2008

DANKE Ihr Lieben!
Es stimmt ja - gestern haben wirklich die Besseren gewonnen ...
Aber dir DÖRTE muss ich doch widersprechen!
Die Azurris spielen keinen schlechten Fussball - ich Vergleich zu früher!
Und was ihnen gestern beim ersten Tor passiert ist ... sei mal ehrlich ... hast du diese Offside-Regel gekannt?
Auf so eine abartige Idee von Regel können doch nur Männer kommen!!!!
Ist der Ball einmal hinter der Linie ist er aus dem Spiel. Liegt aber ein verletzter Spieler hinter der Linie ist er trotzdem noch im Spiel.
Ab so einer Regel kann ich (als logisch denkender Mensch) nur den Kopf schütteln!!!!
Aber ich vertraue auf das Glück des Tüchtigen! Die Schweizer und die Italiener packen das im nächsten Match!!!

Veröffentlicht von: ZiZi | 10.06.2008

Liebe Zizi,
mir geht es ähnlich wie Dir! Hab meinen Mann auch gefragt, ob das nicht ein typisches Beispiel für passives Abseits gewesen wäre.

@ Dörte, das mit dem Trainer ist meines Wissens schon geklärt, wenn die Azzurri nicht ins Halbfinale kommen, wird Donadoni gegangen und voraussichtlich von Capello beerbt.
Aber ich hoffe wie Zizi auf die nächsten Spiele, Forza Azzurri, Hopp Schwiiz

Gruß Claudia

Veröffentlicht von: Claudia | 10.06.2008

Na???? Hab ich da einen empfindlichen Nerv mit meinem Kommentar getroffen?!

Aber es ist nun mal so, die Oranje (und ich bin sonst wahrlich kein Freund der Käsköppe) haben viel viel besser gespielt; das Spiel hätte drei Stunden gehen können und von italienischer Seite wäre das Tor nie getroffen worden! o)))

Und Fußball ist nun mal ein Männersport (und damit oute ich mich gerne als ein bekennender Nichtfreund von Frauenfußball und Frauenboxen) und sollte auch nur von Männern betrieben werden und daher werden eben auch Regeln - so unbekannt síe bis gestern auch waren - von den Männern gemacht! Logisch muß das alles deshalb nur bedingt sein *lol* Männer sind eben anders gestrickt!

Und Capello steht ja nun auch nicht gerade für fortschrittlichen Fußball - armes Italia - da kommen ja noch harte Zeiten auf die Sopiler und Fans zu! Ein junger Trainer wie bei uns damals Jürgen Klinsmann würde so mancher internationaler Fußballmannschaft guttun, weil die eben den Mut haben, auch mal ganz andere Wege zu gehen!

Aber morgen spielt ja die Schweiz und da werde ich hier selbstredend die Daumen für Eure Nati drücken *zwinker*!


Lieben Gruß
Dörte

Veröffentlicht von: Dörte | 10.06.2008

Hallo Zizi
Hab natürlich auch Gestern wieder mitbekommen, was da so abging. Habs *nur* gehört, war im Car auf der Fahrt Richtung Süden. Die hatten das Radio eingestellt:-) Ehrlich, ein bisschen hatte ich ja schon bei den CHlern die Daumen gedrückt, und auch Gestern wieder (im Car) für die Italos.
Seit ich dich kenne, interessiere ich mich neustens auch für Fussball, allerdings nur oberflächlich, nicht so richtig Fan - mässig.

Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt, wenn du jeweils in die Badi gehst, um dort deinen Frust abzulassen.

Liäbi Grüäss
Hilde

Veröffentlicht von: Hilde | 10.06.2008

Hallo Zizi,

ich war ob dieses krassen Ergebnisses auch ganz derhaut. Mein Luca Toni kommt nicht zum Zug! *soifz*
Aber dass die Holländer gleich so einen Zahn zulegen, hätte ich auch nicht gedacht...

Ich werde morgen und beim nächsten Italienspiel ganz fest die Daumen drücken! Die Schweizer hatten nämlich arges Pech.

Der Federer - ein Kapitel für sich: seit Jahren Nummer eins der Welt und kriegt es nicht hin, in Paris zu gewinnen. Der Nadal hat ihn ja leider vom Platz gefegt... :-(

Liebe Grüße, Zizi und halt die Ohren steif! :-)

Mandala

Veröffentlicht von: Mandala | 10.06.2008

Die Kommentare sind geschlossen.