Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

17.07.2007

Eigentor geschossen ...

Mein Eintrag von vor einigen Tagen bezüglich Wolle kaufen entwickelt sich leider zu einem Eigentor :-(

Ich konnte ja nicht ahnen, dass es Menschen gibt, die diesen Hinweis nun schamlos ausnutzen.

Auch auf eine Mail von mir, dass sie sich doch bitte aus der Auktion ausklinken solle und das Gebot nicht in astronomische Höhen schrauben solle, antwortete sie mir nur, sie habe keine Zeit um darauf zu achten, wer denn da mitbiete.

Wohlverstanden - wir sind nur zu zweit! Und beim Gebot wird der Wohnort gezeigt. Sie hätte also sehen müssen, dass wir uns von einem Stricktreffen her kennen ...

Erwarte ich zuviel?

Hört beim bieten um Wolle (oder was auch immer) die Freundschaft/Bekanntschaft auf?

Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wenn ich sehe, dass jemand - den ich kenne - bereits ein Gebot abgegeben hat, ich mich nicht an der Auktion beteilige (ausser es gibt mehrere Angebote desselben Artikels).

Ich werde euch heute Abend berichten, wer den nun schlussendlich die Auktion gewonnen hat ....

17:18 Veröffentlicht in Shopping | Permalink | Kommentarstatus (3)

Kommentarstatus

Liebe ZiZi,

Neider, die einem "nicht die Butter auf dem Brot gönnen" gibt es wohl überall und leider auch in unserem Hobbybereich!

Ich glaube, mir wäre das gleiche hier in Deutschland mit einer bestimmten Person auch passiert, wenn die mitbekommen hätte, das ich vielleicht an einer bestimmten Wolle Interesse hätte!
Und nur darauf ausgerichtet, zum einen den Preis hochzutreiben bzw. mir den Kauferfolg zu neiden! Nicht, weil sie die Wolle nun unbedingt selbst gerne hätte!

Also Kopf hoch, ich kann Dich voll verstehen und drücke die Daumen, das Du am Ende diejenige bist, die erfolgreich bietet!

Ich selbst halte es übrigens wie Du auch - merke ich, jemand hat an dem Artikel wie ich auch Interesse, halte ich mich zurück!

LG Dörte

Veröffentlicht von: Dörte | 17.07.2007

Huhu Zizi,
klar gibt es einen Gewinner....
DEN VERKÄUFER....
Über sowas kann man nur den Kopf schütteln.
Aber so Leute gibt es halt.
Ärger dich nicht allzu sehr drüber, das bringt nix.
LG Tanu

Veröffentlicht von: Tanu | 18.07.2007

HMMMMMMMMMM........
ich versteh, dass du dich ärgerst. Aber ebay ist ne Auktionsplattform, wo jeder mitbieten kann.. und wenn man überboten wird, ist es zwar ärgerlich, aber mehr doch auch nicht.

ich würde hier jetzt gern mehr schreiben, aber ich hasse ellenlange Kommentare

nur noch soviel : Preispusher und Rache- oder Spaßbieter haben ne ziemlich breite Laufmasche und haben es nicht besser verdient, als dass sie zu einem sehr hohen Preis den Zuschlag kriegen für ein Teil, dass sie nicht wirklich brauchen können oder wollen....

wenn ich aber ein Teil unbedingt haben will, biete ich mit bis zu meinem persönlichen Limit, auch wenn ich sehe, es bietet jemand drauf, den ich kenn. Aber nur, wenn ich es wirklich haben "muß"...... wems dann letztendlich die meisten Euronen wert ist, der kriegt das Ding.... entweder ich oder die andere oder noch jemand ganz anderes.....

ärgere dich nicht zu sehr, es gibt noch andere Wolle !!!

liebe Grüße Lisabeth

Veröffentlicht von: lisabeth | 19.07.2007

Die Kommentare sind geschlossen.