Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

25.03.2006

Es ist vollbracht!

den ganzen Tag .... habe ich jetzt schon den ganzen Tag .... aber das musste sein, denn sonst würde mein "neuer" Vorhang ja gar nicht zur Geltung kommen!

Zuerst eine kleine Vorgeschichte. Vor über 20 Jahren habe ich einen Vorhang gehäkelt. Mit ziemlich dünnem Garn und einer ebensolchen Häkelnadel (Details weiss ich leider nach soooo langer Zeit nicht mehr). Ebenfalls ist mir natürlich entfallen, woher die Anleitung stammte .... Der Vorhang hat eine Grösse von ca. einen Meter hoch und zwei Meter breit ...

Also langer Rede, kurzer Sinn! Jahrelang gammelte dieser Vorhang in der Waschküche so vor sich in - war teilweise beinahe schwarz und überaus unansehnlich. Jetzt habe ich vor kurzem bei Nadelmasche im Blog gelesen, was sie mit so alten und vergilbten Baumwollsachen macht! Beim Tripp an den Bodensee habe ich mir dann das Waschmittel "Spee" (die schlaue Art zu waschen ;-)) gekauft. Letzte Woche habe ich dann den Vorhang mit siedend heissem Wasser und Waschmittel übergossen, mit einer Holzkelle etwas bearbeitet und alles dann einige Stunden stehen lassen ... heute morgen habe ich das ganze dann noch in der WaMa bei 60° gewaschen - und nun seht selbst!

medium_vorhang_alt.jpg
So sieht das Fenster von der Stasse her aus!
medium_vorhang_detail.jpgmedium_vorhang_detail2.jpg

 

Und hier noch einige Details.

 

medium_vorhang_nach_draussen.2.jpg

 

 

Hier zeige ich euch noch den Ausblick, den ich jetzt geniesse ....

(ähmm - merkt man, dass ich leicht stolz auf mein "altes" Werk bin ;-)

14:20 Veröffentlicht in häkeln | Permalink | Kommentarstatus (6)

Kommentarstatus

Wow! Der Einsatz hat sich aber wirklich gelohnt!

ICh wünsche Dir fröhliches Hindurchgucken... ;-)

LG
SIlke

Veröffentlicht von: Silke | 25.03.2006

Sieht ja wieder wie neu aus....Geniesse den Ausblick..
Lieber Gruss mumintroll

Veröffentlicht von: mumintroll | 25.03.2006

Yep, man merkt Dir Deinen berechtigten Stolz an - manchmal brauch es Jahre und eine solche Erfahrung, das man altes wieder zu schätzen weiß!

Bewundernde Grüße
Dörte

Veröffentlicht von: Dörte | 26.03.2006

Guten morgen,

auf die Gardine kannst zu mit Recht stolz sein. Ich weiss, dass ich für so ein Riesenteil mindestens 20 Jahre gebraucht hätte ;-).
Daher beschränke ich mich auf Scheibengardinen... *grins* Oder auf Tischdecken für die ich 4 Jahre brauche... (und da war das Garn gar nicht sooo dünn... ).

Liebe Grüsse
illy

Veröffentlicht von: illy | 26.03.2006

Hallo ZiZi,

das hat sich ja wirklich gelohnt, so ein schönes Teil kann man doch nicht einfach so liegen lassen, viel zu schade.
Ich freue mich für Dich, daß sie wieder so schön geworden ist.
Bei dem Waschmittel brauche ich auch bei meiner normalen Weißwäsche kein Fleckensalz oder irgend so etwas. Was ich nicht damit wasche ist Farbiges, das bleicht es zu sehr, Arbeitssachen ausgenommen, da ist es eh wurst.
Viele liebe Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht Nadelmasche, die auch hier zu finden ist: http://myblog.de/fotohexe

Veröffentlicht von: Nadelmasche | 26.03.2006

Hallo ZiZi,
danke für deine Besuch bei mir. Nun komme ich auch mal rübergehuscht.

Dein gutes Stück sieht wirklich toll aus !! Kannst du nicht mal bei mir vorbei kommen ?? Meine Fenster müßten DRINGEND geputzt werden.

LG Monika
*mal lieber schnell wech renn*

Veröffentlicht von: Monika | 28.03.2006

Die Kommentare sind geschlossen.