Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

04.08.2005

DANKE Ramona und Stefan / 2. teil

Am Abend fuhren wir dann noch in einen Biergarten mitten im Wald. Die Umgebung war traumhaft - nur der Wirt schien etwas überfordert. Obwohl er wusste, dass 25 Personen zum essen kommen würden, reichte sein Angebot nicht aus. Die Bratkartoffeln reichten für ca. 15 Personen und die Zwiebeln für vielleicht 10. Ein Gast musste sogar gegen 2 Stunden warten - und bekam dann natürlich nicht das was er bestellt hatte! Und zu guter Letzt hatte die Serviertocher kein Kleingeld!

Eigentlich sollte dieser Eintrag unter dem Titel stehen: Sieht so die ErlebnisGastronomie in Deutschland aus? Aber das wäre dann doch zu fies! Schliesslich handelt es sich dabei um einen Einzelfall.

Der Abend war aber trotzdem lustig - wenn teilweise auch ungewollt!

SONNTAG

Am Sonntagvormittag ging es wieder kulturell weiter! Die Besichtigung der Veste war angesagt. Dabei handelt es sich um die Sommer?- oder Winter-Residenz der Herzöge von Coburg. http://www.coburg-virtual.de/

Ganz besonders beeindruckt hat mich das Jagdzimmer. Das ist ein Raum ganz aus Holz mit Intarsien und Schnitzereien - einfach unglaublich! Es heisst, dass es sechs Jahre gedauert hat, bis das Zimmer fertiggestellt war!

Ebenfalls sehr beeindruckt war ich von diesem Wandteppich!

medium_wandteppich.jpg
medium_wandteppichdetail1.jpg
medium_wandteppichdetail2.jpg

 Er stammt aus dem Jahre 1585 und ist ganz aus Wolle! Wir haben uns dann gefragt, ob unsere Wollsachen nach so langer Zeit auch noch so gut erhalten sein werden?!

 

Mit dieser Bimmelbahn

medium_bimmelbahn.jpg

 fuhren wir dann hinunter nach Coburg. Dort durften wir eine Coburger Bratwurst (gebraten über Kiefernzapfen!) geniessen. Mmmmmhhhh ......

 

Zusammen mit der Mutter von Ramona fuhren wir wieder nach Hause und warteten dort auf den zweiten Teil des Stricktreffens ... und das sah dann so aus!medium_strickensonntag.jpg

Neu waren am Sonntag Sandra und Connie dabei!

Am Sonntag (ich muss es gestehen) habe ich nicht viel gestrickt! Andrea brachte eine Unmenge Bücher mit - da musste man einfach drin blättern ......

medium_gruppeauftreppe.jpg

Anschliessend hat Stefan für uns alle grilliert!

 

Aber damit war der Tag noch nicht vorbei! In Coburg fand ja auch noch das "Vogelschiessen" (so heisst da das Schützenfest) statt! Dort genehmigten wir uns das beste Eis von Coburg und zu guter Letzt noch eine Maas Bier!

So richtig schön müde und erschöpft gingen wir dann für unsere letzte Uebernachtung in Coburg zu Bett! Ramona und Stefan mussten am Montag teilweise schon sehr früh arbeiten - deshalb überliessen sie uns den Schlüssel.

 

RAMONA und STEFAN: Wir möchten euch beiden an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die Gastfreundschaft und das Vertrauen danken! VIELEN HERZLICHEN DANK!

 

10:50 Veröffentlicht in stricktreffen coburg 05

Kommentarstatus

Hi Zizi

klingt ja wirklich verlockend, was da alles gelaufen ist. Da wird man ganz chribelig. Das nächste Mal komme ich auch mit, wenn ich das darf...... und natürlich kann, oder findet der nächste Stricktreff sogar in der Schweiz statt? Ich würde Dich sogar bei der Organisation unterstützen...............:-))))

Mein Filzprojekt musste ich vorerst an den Nagel hängen, Mama war leider nicht so gut zwäg.... ist aber wieder in Ordnung. Es lässt mich aber einfach nicht los, irgendwo in der welt weiten wuschelkiste habe ich etwas von gefilzten Socken gelesen, finde es aber nicht mehr. Kannst Du mir helfen?

Gruss und es sunnigs Tägli
Daniela

Veröffentlicht von: daniela | 04.08.2005

Hey Daniela!

Meinsch du öppe die da: http://www.strickeria.ch/fuzzyfeet.html

Mir händ scho mal churz über dä nächschti Träff gredt - ev. sogar i de Schwiiz - aber das isch alles nöd e so ärnscht gmeint gsii .....
Es sind doch es paar hundert Kilometer womer mues zrugglege ....

Hoffentlich gaahts dim Mami würklich wider besser - immer hät mer doch öppis i de Familiä ....

Liebi Grüess - ZiZi

Veröffentlicht von: zizi | 04.08.2005

Isch eifach mega... bin fascht am verzwiflä gsii, derbi gang i no öppä uf die homepage.

Tuussiigg Bussi - uf dich isch eifach verlass

Grüessli
Daniela

Veröffentlicht von: daniela | 04.08.2005

Die Kommentare sind geschlossen.