Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

20.10.2016

Für unterwegs

Bald werde ich einige Zeit in Wartezimmern verbringen (als Begleitung einer lieben Freundin). Deshalb musste etwas einfacheres her ;-)

Beginn.jpg 

Für die ersten Runden/Reihen brauchte ich schon die Anleitung. Aber jetzt flutscht es doch ziemlich und ich muss aufpassen, dass wenn die Zeit der Wartezimmer kommt, ich nicht schon fertig bin ....

Die Farbverlaufswolle habe ich geschenkt bekommen. Von feinsten Rotabschnitten hin zu Schwarz.

Detail.jpg

Sollte ich zu Hause meine Finger nicht von dieser Häkelarbeit lassen können ... habe ich zum Glück noch weitere Knäuel "auf Lager". 

Ich häkle das Tuch "InsideOut" by Dina Klein. Häkelnadel Nr. 4. Material gefachtes Baumwoll/Viscose-Gemisch.

Erstaunlicherweise geht es sehr gut dieses gefachte Garn zu verarbeiten. Ob mit Strick- oder Häkelnadel! Wenn es gut gewickelt ist lässt es sich (fast) wie ein verzwirnter Faden verarbeiten!

11:36 Veröffentlicht in häkeln | Permalink | Kommentarstatus (2)

Kommentarstatus

Hoi liäbs Zizi
Das Tuech wird ja wunderschön. Viel spass bim häkle. Liebs Grüessli Marlies

Veröffentlicht von: Marlies | 20.10.2016

Ui das wird mit diesem Farbverlauf ein interessantes Tuch. Lieb von Dir eine Freundin zu begleiten und ich sag Dir, Wartezimmer können sehr interessant sein. Auch mal dasitzen und von 100 auf 20 herunterfahren. Griessli Cornelia

Veröffentlicht von: Cornelia | 20.10.2016

Senden Sie einen Kommentar