Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

28.10.2010

Zum besseren Verständnis

collage.jpg
Der Ausschnitt links zeigt in Grün was gesperrt werden soll
und in Rot, wie wir zukünftig fahren sollen.
Wir müssten also wieder durchs Dorf fahren ....
Der Ausschnitt rechts zeigt in Grün den ganzen Weg im Moment
und in Rot, die Strecke die der Sicherheitsvorstand prüfen will.
Dieser Weg führt direkt zwischen einem Wohnhaus (in dem sich eine Tagesstätte für Kinder befindet!) und einer Scheune hindurch.
Dies betrifft übrigens nicht nur uns persönlich, sondern auch sämtliche Personen, die "auf den Berg" fahren. Und das sind - nach meiner Einschätzung - nicht wenige ....
 

Kommentarstatus

Ohh zizi neinnnnnnnnn das darfja nicht wahr sein. Das istja nicht zu glauben sowas. Wo haben den die ihren Verstand??' Hoffentlich gibt es noch eine andere Lösung das Problem zu lösen. Ich drück mal die Daumen dass es nicht so wird wie du es oben dargestellt hast.
Ich drück dich mal lieb strick ein bisschen das beruhigt die nerven. Liebs Grüessli Marlies

Veröffentlicht von: Marlies | 28.10.2010

Hallo ZiZi
ich denke die Verantworlichen haben viel zu viel Zeit? Wie kann man nur auf so eine blöde Idee kommen......

Liabs Grüassle
Nina

Veröffentlicht von: Nina | 28.10.2010

oh zizi ich hätte dir einen anderen bescheid so gegönnt....
liebe grüsse lee-ann

Veröffentlicht von: lee-ann | 28.10.2010

Ich danke euch!
Leider sieht es im Moment wirklich so aus, dass es keine gute Lösung für uns geben wird. Ich frage mich wirklich - wo bleibt der gesunde Menschenverstand?
Eine Erklärung könnte auch sein, dass kein einziger unserer sieben Gemeinderäte auf dieser Seite des Dorfes wohnt. Also überhaupt nicht von der Sperrung betroffen sein wird!
Versteht mich recht - die Schliessung der Strasse ist verständlich.
Was ich absolut nicht akzeptieren will und kann, ist die Tatsache, dass es für uns keine Ausnahmebewilligung geben wird. Obwohl der Bus diese Strasse befahren darf!

Veröffentlicht von: ZiZi | 28.10.2010

Die Kommentare sind geschlossen.